Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Nachrichten

Lernwerkstatt ''Oktoplus'': Mathe, mal anders
(pr/eb) Osnabrück, 26. Mai 2017 / Zahlen gedanklich erfassen oder rechnen ohne zu zählen – für Erstklässler sind das oftmals keine leichten Aufgaben. Doch wie kann man sie am besten dabei unterstützen? In der neuen mathematikdidaktischen Lernwerkstatt "Oktoplus" der Universität Osnabrück können sich Lehramtsstudierende seit kurzem intensiv mit Arbeitsmitteln für den Matheunterricht auseinandersetzen. Für Lehrkräfte findet im August eine Fortbildung statt. [mehr]
Bohnenkamp-Stiftung fördert ''Neue Hofkapelle''
(eb/pr) Osnabrück, 24. Mai 2017 / In der Blütezeit der Fürstenhäuser gehörte zu jedem Haus auch eine Hofkapelle, aus der später viele der heutigen Staatsorchester hervorgingen. Zwar gehörte Osnabrück nicht zu den Fürstenhäusern, verfügte aber schon im 17. Jahrhundert über eine Hofkapelle, als Bischof Philipp Sigismund von Wolfenbüttel auf dem alten fürstbischöflichen Schloss zu Iburg residierte. Diese alte Tradition wird jetzt wieder belebt mit der "Neuen Hofkapelle Osnabrück". [mehr]
Jetzt bewerben: Naturschutzpreis 2017 ausgelobt
(pr/eb) Osnabrück, 23. Mai 2017 / Die Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück verbindet die Vergabe ihres Naturschutzpreises alljährlich mit einem neuen Thema. In diesem Jahr wird der Preis, der mit 12.500 Euro dotiert ist, für beispielhafte Pflegemaßnahmen in schützenswerten Biotopen vergeben. Bewerbungen oder auch Vorschläge werden noch bis zum 30. Juni bei der Stadtverwaltung sowie beim Landkreis Osnabrück angenommen. Finanzielle Unterstützung erhält die Naturschutzstiftung auch in diesem Jahr von der Haarmann Stiftung - Umwelt und Natur. [mehr]
''Echt genial'': Osnabrücker Buch- und Lesewochen
(pr/eb) Osnabrück, 22. Mai 2017 / Die grenzenlose Welt der Bücher und des Lesens ist "echt genial" – so lautet denn auch der Titel der Osnabrücker Buch- und Lesewochen für Kinder, die von Montag, 29. Mai, bis Samstag, 10. Juni, in der Stadtbibliothek sowie in den Stadtteilzentren stattfinden. Die kleinen Leser können selbst auf eine Reise durch die Welt der Bücher starten. Ob eine Reise nach New York im Zeppelin, höchstpersönlich vorgestellt von dem beliebten Kinderbuchautor Stephan Martin Meyer oder die Mondlandung einer neugierigen Maus in Torben Kuhlmanns Buch "Armstrong" - in der Welt der Bücher sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. [mehr]
Hochschule Osnabrück baut additive Fertigung auf
(pr/eb) Osnabrück, 19. Mai 2017 / Großer Erfolg: Die Hochschule Osnabrück hat aus dem Fördertopf des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) mehr als 1,6 Millionen Euro eingeworben, um ihre Forschungsinfrastruktur im Bereich "Innovative Materialien und Werkstofftechnologien" auszubauen. Mit den Geldern sollen Anlagen beschafft werden, mit deren Hilfe die Wissenschaftler Prozessketten vom Grundwerkstoff bis zum fertigen Bauteil abbilden und analysieren können. Zu den Anlagen zählt ein Atomizer, der zur sogenannten Schmelzverdüsung dient. [mehr]
Junge Kreative gesucht: 13. Jugend-Medien-Preis ausgelobt
(eb/pr) Osnabrück, 18. Mai 2017 / Der Jugend-Medien-Wettbewerb Osnabrück Stadt und Land geht in diesem Jahr in seine 13. Runde. Nach den vielen spannenden und einfallsreichen Beiträgen des vergangenen Jahres bietet die diesjährige Ausschreibung erneut einen Anreiz, sich kreativ mit Medien auseinanderzusetzen. Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre haben die Möglichkeit, sich in verschiedenen Altersgruppen und Themenbereichen an dem Wettbewerb zu beteiligen. Die Teilnehmer sind in der Gestaltung der Beiträge frei. Eine unabhängige Jury wird aus den eingereichten Beiträgen die diesjährigen Preisträger ermitteln. [mehr]
Kunstworkshop für Menschen mit und ohne Handicap
(eb/pr) Osnabrück, 17. Mai 2017 / Das Ameos-Klinikum, Knollstraße 31, 49088 Osnabrück, bietet unter dem Motto "Gemeinsam künstlerisch aktiv sein, sich besser kennenlernen und Zugehörigkeit erleben" einen Kunstworkshop für Menschen mit und ohne Handicap an. Unter der Leitung des Osnabrücker Künstlers Jürgen Hüpel können Interessierte in anregender Atelieratmosphäre vom 26. Mai bis 28. Juli, jeweils freitags (14.30 bis 16.30 Uhr), Neues ausprobieren, eigene künstlerische Ideen umsetzen und sich inspirieren lassen. [mehr]
Entsorgungs-Spezialisten fehlen: Awigo sucht Fahrer

(pr/eb) Georgsmarienhütte, 16. Mai 2017 / Der Fachkräftemangel ist nicht nur in aller Munde, sondern bereitet vielen Betrieben zunehmend Sorgen. Davon kann sich auch die Abfallwirtschaftsgesellschaft Osnabrücker Land (Awigo) nicht frei machen. Deshalb wurde jetzt eine neue Kampagne gestartet, um für die Awigo als verlässlicher Arbeitgeber in der Region zu werben. Im Mittelpunkt steht dabei eindeutig die Suche nach Fahrern für die Entsorgungsfahrzeuge.

[mehr]
Neue Ausbildung für Anästhesie-Assistenten
(pr/eb) Osnabrück, 15. Mai 2017 / Immer wieder entstehen – vor allem durch die fortscheitende Technisierung – neue Berufsbilder. Doch auch in anderen Branchen, wie das Beispiels des "Anästhesietechnischen Assistenten" (ATA) verdeutlicht. Gemeinsam mit dem Bildungszentrum St. Hildegard werden die Kliniken des Niels-Stensen-Verbundes in Osnabrück, Georgsmarienhütte, Ostercappeln und Melle nach eigenen Angaben erstmals in der Region ab April 2018 diese dreijährige anästhesiespezifische Ausbildung anbieten. [mehr]
CHE-Ranking: Hochschule Osnabrück hat Nase vorn
(pr/eb) Osnabrück, 12. Mai 2017 / Gute Arbeit: Die Hochschule Osnabrück belegt im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erneut zahlreiche Spitzenplätze. Neu bewertet wurden in diesem Jahr unter anderem Studiengänge im Bereich Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht und Soziale Arbeit an den Standorten in Osnabrück und Lingen. [mehr]
Ausstellung startet: Sehnsucht neue Heimat – Ankommen im Nordwesten
(pr/eb) Osnabrück, 11. Mai 2017 / Fünf künstlerische Projekte aus Niedersachsen wurden jetzt in die sogenannte Best-Practice-Datenbank der Kultusministerkonferenz für Kulturprojekte von und mit Geflüchteten aufgenommen – darunter "Sehnsucht neue Heimat – Ankommen im Nordwesten", ein Verbundprojekt der Emsländischen Landschaft, des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land und der Ostfriesischen Landschaft. [mehr]
''Franziskanischer Weg": Erste Vivere-Gruppe in Norddeutschland gegründet
(pr/eb) Georgsmarienhütte, 10. Mai 2017 / Die deutschen Franziskaner haben 2015 ein Projekt ins Leben gerufen, das Menschen mit der Spiritualität des Heiligen Franziskus und der Heiligen Klara von Assisi ins Gespräch und mit franziskanischen Brüdern und Schwestern in Kontakt bringt. Die entstandene Bewegung heißt "Vivere" (Leben). Am Kloster Ohrbeck hat sich jetzt eine der ersten Regionalgruppen gebildet, die einzige in Norddeutschland zurzeit. Die nächsten Treffen sind am 23. Juni und 4. August. (jeweils freitags, 16.30 Uhr im Haus Ohrbeck). [mehr]
Infos zum dualen Studiengang Physiotherapie
(eb/pr) Osnabrück, 9. Mai 2017 / Die Prof.-Grewe-Schule bietet am Mittwoch, 14. Juni, einen Infoabend zum dualen Studium Physiotherapie an. Die Veranstaltung findet ab 19 Uhr in den Schulräumen am Medicos Osnabrück in der Weidenstraße 2-4 statt. Das duale Studienprogramm ist eine Kooperation der Hochschule Osnabrück, der Prof.-Grewe-Schule für Physiotherapie sowie der ETOS-Schule für Ergotherapie. Durch diese Kooperation soll die mehr als 30-jährige Expertise, die an der Prof.-Grewe-Schule in der praktischen Ausbildung besteht, mit wissenschaftlichen Inhalten verknüpft werden. [mehr]
Stadtverwaltung pflegt ihr Image als Arbeitgeber
(pr/eb) Osnabrück, 8. Mai 2017 / Die Stadtverwaltung Osnabrück schlägt neue Wege ein, um sich als potentieller Arbeitgeber am umkämpften Fachkräftemarkt zu positionieren: Ab sofort wirbt die Kommune mit dem Slogan "Ich bin bei der Stadt" für sich und stellt Chancen für Mitarbeiter in der Verwaltung sowie in den verschiedenen städtischen Betrieben vor. Die Mitarbeiter stehen voll hinter der Kampagne: Sie ließen sich – entweder einzeln oder im Team – dazu ablichten und stellten ihre Bilder zur Verfügung. Für die Kampagne wurde auch eine eigene Webpräsenz geschaffen. [mehr]
''Robo Cup Junior'': Osnabrücker kämpfen um deutsche Meisterschaft
(eb/pr) Osnabrück, 5. Mai 2017 / Anfang Mai wird es spannend für sechs Schüler aus Osnabrück: Sie nehmen als Teams des Schüler-Forschungs-Zentrums (SFZ) Osnabrück an der Deutschen Meisterschaft des Robo Cup Junior-Wettbewerbes teil, der in Magdeburg ausgetragen wird. Das "Junior" steht für den Schüler-Ableger des "Großen Bruders", des internationalen Robo Cups, an dem sich ebenfalls regelmäßig Osnabrücker Teams von Uni und Hochschule beteiligen. [mehr]

Seiten