Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Nachrichten

Märchen-Fortbildung für Betreuungsassistenten
(pr/eb) Rheine, 21. September 2017 / Am Freitag, 29. September, beginnt am Caritas-Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Rheine der nächste Fortbildungskurs zum Märchenerzähler speziell für die Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen. Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt im freien Erzählen der Märchen. "Erst durch das freie Erzählen kann eine Interaktion zwischen Erzähler und Betreuten entstehen. Erst wenn ich frei, akzentuiert und moduliert erzähle, gelingt es mir, alle Sinneskanäle zu erreichen, die die Betroffenen öffnen können", berichtete Erzählerin und Referentin Sabine Meyer. [mehr]
Hochschule: Sommersprachkurs mit Teilnehmern aus 30 Nationen
(pr/eb) Osnabrück, 20. September 2017 / Auf dem Campus Westerberg der Hochschule Osnabrück herrscht derzeit ein noch bunteres Multi-Kulti-Treiben als sonst: 104 Teilnehmer aus 30 verschiedenen Nationen absolvieren derzeit den Sommersprachkurs und lernen gemeinsam Deutsch. "Sprache lernt man nicht nur im Unterricht, daher wird der Deutschunterricht ergänzt durch Tagesfahrten, Betriebsbesichtigungen, Sportangebote sowie Film- und Kochabende", erklärte Sprachkurs-Koordinatorin Nina Chapman. Die Teilnehmer besuchen täglich fünf Stunden den Deutschunterricht. [mehr]
Berufsorientierung, mal anders: Reparierwerkstätten an Schulen
(pr/eb) Osnabrück, 19. September 2017 / Wer glaubt, reparieren sei "out", kennt noch nicht die Unternehmerinitiative "Let’s MINT" mit Sitz in Hilter: Unter dem Motto "Schüler reparieren für die Zukunft“ hatte Let’s MINT im vergangenen Schuljahr je eine Reparierwerkstatt an der Oberschule Glandorf sowie der Gesamtschule Ibbenbüren eingerichtet. Zu Beginn des neuen Schuljahres ist nun die 2. Reparierwerkstatt im Osnabrücker Südkreis an der Geschwister-Scholl-Oberschule Bad Laer gestartet. Ermöglicht wird das Projekt durch die Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). [mehr]
''FiF''-Meisterschaft: Osnabrücker haben gut abgeschnitten kommt aus Münster
(pr/eb) Osnabrück, 18. September 2017 / Auf dem Gelände der Halle Gartlage in Osnabrück fand jüngst ein besonderer Wettbewerb statt: Gesucht – und gefunden – wurde "Deutschlands Super-FiF". Hinter der Abkürzung verbirgt sich die Berufsbezeichnung "Fachkraft im Fahrbetrieb", den es erst seit 10 Jahren in dieser Form gibt. Anlass für den Wettbewerb war denn auch das Jubiläum. Grund zum Feiern hatten die Teams vom Regionalverkehr Münsterland (RVM) sowie von den Stadtwerken Osnabrück und der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS), die im Teamwettbewerb die vorderen Plätze belegten. [mehr]
''Auslandsmesse'' für Weltentdecker
(eb/pr) Osnabrück, 15. September 2017 / Kanada, Spanien, USA, Australien – heute ist es völlig normal, nach dem Ende der Schule eine Auszeit zu nehmen. Einerseits, um den persönlichen Horizont zu erweitern, andererseits, um den künftigen Berufsweg sinnvoll vorzubereiten. Wer schon als junger Mensch etwas von der Welt sehen möchte, hat bei einer "Auslandsmesse" der Arbeitsagentur Osnabrück am Donnerstag, 21. September (15 bis 18 Uhr) im hauseigenen Berufsinformationszentrum (BiZ), Johannistorwall 56, 49080 Osnabrück, die Möglichkeit, sich zu informieren. [mehr]
Baumpflegetage: Emotionen sind bester Schutz für grüne Riesen
(eb/pr) Osnabrück, 14. September 2017 / Bei den 35. Osnabrücker Baumpflegetagen kamen mehr als 250 Experten und Interessierte des "grünen Fachs" an der Hochschule Osnabrück zusammen. In Vorträgen und Workshops standen Baumpflege, -sicherheit und Grünflächenmanagement im Mittelpunkt. Hochschul-Präsident Prof. Dr. Andreas Bertram, Baumkönigin Anne Bente Schnoor, Bürgermeister Burkhard Jasper und Tagungsleiter Prof. Dr. Jürgen Bouillon hatten die Tagung eröffnet. [mehr]
Messe ''Talent trifft Ausbildung'' in Hasbergen
(eb/pr) Hasbergen, 13. September 2017 / Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr startet am Dienstag, 26. September (8 Uhr), in der Schule am Roten Berg in Hasbergen erneut die Spezialmesse "Talent trifft Ausbildung". Bei diesem Berufsorientierungsmarkt haben rund 400 Schüler aus Hagen, Hasbergen und Georgsmarienhütte die Gelegenheit, praxisnah bei 30 regionalen Betrieben ihre beruflichen Stärken und Neigungen zu testen. [mehr]
Jobmesse mit Ausstellerrekord
(pr/eb) Osnabrück, 12. September 2017 / Wenn die Jobmesse Osnabrück am Samstag und Sonntag, 16. und 17. September, im Autohaus Walkenhorst an der Sutthauser Straße Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammenbringt, bieten sich den Gästen so viele Karriere-Chancen wie nie zuvor: Satte 125 Aussteller haben zugesagt, darunter Unternehmen, Institutionen, Bildungseinrichtungen und viele mehr. Bei der ersten Messe im Jahr 2004 wurde mit gerade einmal 21 ausstellenden Unternehmen begonnen. [mehr]
Altmöbel für Studenten: Uni legt neuen Umweltbericht vor
(pr/eb) Osnabrück, 11. September 2017 / Die Universität Osnabrück hat jetzt zum siebten Mal einen Umweltbericht vorgelegt. Die Broschüre stellt zahlreiche Umweltschutzmaßnahmen vor, die in den vergangenen zwei Jahren an der Uni umgesetzt wurden. Ebenfalls enthalten ist ein umfassendes Umweltprogramm, dessen Vorgaben bis 2019 umgesetzt werden sollen. "Ziel des Umweltberichtes ist es, die Aktivitäten im Bereich betrieblicher Umweltschutz der Universität transparent zu machen", erläuterte Uni-Umweltkoordinatorin Jutta Essl. Dieses Mal steht die Betriebsökologie im Mittelpunkt. [mehr]
Hochschule Osnabrück verstärkt Professorenteam
(pr/eb) Osnabrück, 8. September 2017 / Acht kommen, vier gehen – so lautet die schlichte Bilanz des Herbstsemesterbeginns: Präsident Prof. Dr. Andreas Bertram begrüßte jetzt acht neue Professoren an der Hochschule Osnabrück und verabschiedete vier weitere Professoren in den wohl verdienten Ruhestand. Prof. Dr. Maria-Elisabeth Herrmann (Ernährungswissenschaften), Prof. Dr. Marie-Luise Rehn (Verwaltungsmanagement), Prof. Dr. Dieter Rödel (Landschaftsplanung und Landschaftspflege) sowie Prof. Dr. Günter Schröder (Pflanzenzüchtung / Saatguterzeugung und Saatgutwesen). [mehr]
IHK-Energie-Scouts: Neue Runde gestartet
(pr/eb) Osnabrück, 7. September 2017 / Betriebliche Einsparprojekte entwickeln und umsetzen – das ist die Idee der Energie-Scouts. Bereits zum fünften Mal hat die Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (IHK) jetzt dieses Projekt gestartet. An der Auftaktveranstaltung in Osnabrück nahmen mehr als 60 Auszubildende aus 16 Unternehmen teil. Sie kamen sowohl aus dem kaufmännischen als auch aus dem technischen Bereich, die Mehrheit befand sich bereits im zweiten Lehrjahr. [mehr]
''Haribo''-Preise für Schüler-Arbeiten von der Ursulaschule
(pr/eb) Osnabrück, 6. September 2017 / Alljährlich vergibt die Dr. Hans Riegel-Stiftung mit der Universität Oldenburg Fachpreise für besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülern aus Niedersachsen. Neben den Euro Preisgeldern ermöglichen die Fachpreise den Zugang zu nachhaltigen Förderangeboten in Form von kostenlosen Seminaren und Konferenzen. Zu den Preisträgern gehörte in diesem Jahr auch Lena Hiddessen von der Ursulaschule Osnabrück. Sie überzeugte die wissenschaftliche Jury der Universität Oldenburg mit "Spielstrategien am Beispiel von 'Siedler von Catan"' (Mathematik). [mehr]
Globales Projekt: Flüchtlinge und Azubis bauen zusammen Möbel
(pr/eb) Osnabrück, 5. September 2017 / In der Werkstatt des Jugendzentrums Westwerk geht´s derzeit bei einem besonderen Projekt recht laut zu: Es wird nach Kräften gesägt, geschraubt, gehämmert und geschliffen. Dabei bauen drei Azubis des Unternehmens Hellmann gemeinsam mit Flüchtlingen Sitzmöbel aus alten Paletten. Eine ideale Win-Win-Situation: Jeder lernt von jedem, die fertigen Sitzmöbel schließlich – das Material dazu hat Hellmann spendiert – verbleiben zum Teil im Westwerk, den Rest bekommt die Flüchtlingsunterkunft, in der auch die jungen Leute leben. [mehr]
Volker Issmer stellt neues Buch vor
(pr/eb) Osnabrück, 4. September 2017 / Der Historiker und Autor Volker Issmer stellt am Mittwoch, 13. September (19 Uhr) im Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Markt 6, seinen neuen Roman "Alparslan – Eine politische Utopie" vor. Im Mittelpunkt des fiktiven Geschehens steht Cem-Dieter, ein Schüler türkisch-deutscher Herkunft, der trotz der Zurückhaltung seines Geschichtslehrers eine Ausstellung über die Schlacht bei Gallipoli und die sie tragende "deutsch-türkische Waffenbrüderschaft" plant. [mehr]
Riesiger Markt: Internethandel mit China
(pr/eb) Osnabrück, 1. September 2017 / Mehr als die Hälfte der Chinesen kauft mehrfach in der Woche oder sogar täglich online Waren ein. Besonders beliebt sind importierte Waren aus Deutschland, die für ihre hohe Qualität geschätzt werden. Bei über 1,3 Milliarden Einwohnern bieten sich enorme Marktmöglichkeiten für deutsche Unternehmen. Beim diesjährigen Praxisworkshop des Hochschulzentrums China (HZC) der Hochschule Osnabrück und der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (IHK) stand deshalb das Thema E-Commerce im Fokus. [mehr]

Seiten