Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Nachrichten

Berufe aus erster Hand: Talent trifft Ausbildung
(eb/pr) Osnabrück, 3. September 2018 / Ausbildungsberufe ganz praktisch zu erleben, selbst Hand anzulegen und mit Azubis über ihre Erfahrungen zu sprechen: Darum geht es bei der Veranstaltung „Talent trifft Ausbildung“, die am Donnerstag, 27. September, von 8 bis 19 Uhr in der Oberschule Hagen stattfindet. „Auch diesmal ist es uns ganz wichtig, die Eltern einzubeziehen, die nach wie vor einen großen Einfluss auf die Berufswahl ihrer Kinder haben“, so MaßArbeit-Vorstand Sabine Ostendorf. [mehr]
Jobmesse zurück im ''Wohnzimmer''
(eb/pr) Osnabrück, 31. August 2018 / Die Jobmesse Deutschland Tour kehrt „nach Hause“ zurück. Beim Heimspiel in der Messehalle BMW Walkenhorst präsentieren sich am Samstag und Sonntag, 8./9. September, mehr als 125 Aussteller auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Karriereinteressierte vom Schüler bis zum Ingenieur können die Jobmesse Osnabrück nutzen, um mit attraktiven Arbeitgebern und Bildungsinstituten Kontakt aufzunehmen. Außerdem gibt es ein spannendes Rahmenprogramm u.a. mit Bewerbungsfotos und einem Bewerbungsmappesncheck. [mehr]
DBU mit neuer Ausstellung: Wie das Ozonloch zum Vorbild werden kann
(eb/pr) Osnabrück, 30. August 2018 / Mit der Energie aus Sonne, Wind und Wasser gegen den Klimawandel handeln oder durch den Kauf regionaler Holzprodukte Zeichen setzen gegen das Abholzen des Regenwaldes: Mit ihrer neuen Ausstellung „MenschenWelt – Nachhaltige Entwicklung innerhalb planetarer Leitplanken“ zeigt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) bereits existierende Lösungen für die globalen Herausforderungen unserer Zeit. Der Planet Erde sei mittlerweile stark durch den Menschen geprägt, geradezu eine „MenschenWelt“. [mehr]
Schüler zu Gast beim Labor Europa
(eb/pr) Osnabrück, 29. August 2018 / 23 Schüler des Berufsschulzentrums Westerberg haben im Rahmen einer Projektwoche das „Labor Europa“ unterstützt, an dem mehr als 50 junge Erwachsene aus 16 Ländern Europas beteiligt waren. Gemeinsam mit den Medienpädagogen Andreas Sindt und Lion Montico haben sie die praktische Arbeit in den fünf Laboren dokumentiert und Inhalte für die Sozialen Medien Facebook und Instagram erstellt. [mehr]
Bei der Frühkindlichen Bildung endet eine Ära: Zimmer verabschiedet
(eb/pr) Osnabrück, 28. August 2018 / Über zehn Jahre lang war Prof. Dr. Renate Zimmer das Gesicht des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) und hat es von Anfang an entscheidend geprägt. Nun scheidet sie als Vorstandsvorsitzende und Direktorin des nifbe aus dem Amt, bleibt dem Institut aber noch weiterhin als wissenschaftliche Beraterin und als Projektleiterin erhalten. [mehr]