Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressespiegel der Klimaschutzinitiative

16.02.2017 "STROM.bewegt": City-Fahrschule übernimmt Konzept vom Landkreis Osnabrück
Osnabrück. Ein Vorzeigeprojekt wird auf ein breiteres Fundament gestellt: Zwei Jahre lang hat der Landkreis Osnabrück im Rahmen des Projekts „STROM.bewegt“ ein Elektroauto an Fahrschulen der Region verliehen. Nun hat die Osnabrücker City-Fahrschule die Idee aufgegriffen und schult ebenfalls elektrisch. „In den knapp zwei Jahren, die unser Auto unterwegs war, sind 213 Fahrstunden und ungefähr genauso viele Probefahrten gelaufen“: So lautet die Bilanz, die Sophie Rotter von der Klimainitiative zieht. „Und fast jeder ist mit einem breiten Grinsen im Gesicht wieder ausgestiegen“, ergänzt ihr Kollege Timo Kluttig. „Wir sind uns sicher, dass wir viele junge Leute für das elektrische Fahren… mehr
13.02.2017 Neue Lampen für die Teutoburger Waldsporthalle
Georgsmarienhütte. Rund 30 Jahre haben die Lampen der Teutoburger Waldsporthalle in Georgsmarienhütte auf dem Buckel. In diesem Jahr werden sie nun ausgetauscht: Der Landkreis Osnabrück investiert 104.000 Euro in die neue Technik. „Mit der Investition schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen wird die zeitgemäße Technik dafür sorgen, dass sich die Bedingungen für die Sportler verbessern. Zum anderen setzten wir konsequent die energetische Sanierung unserer Gebäude fort. So leisten wir einen Beitrag zum Klimaschutz und verringern auch die Energiekosten deutlich“, sagte der Erste Kreisrat Stefan Muhle. Größtes Sanierungsobjekt in diesem Jahr ist die Teutoburger… mehr
26.01.2017 Bildung und Umweltschutz: Landkreis Osnabrück startet Datenbank „KLIMA.lernen“
Osnabrück. Klimaschutz ist mittlerweile fester Bestandteil des Schulunterrichts. Allerdings: Wie lässt sich das Thema abseits von Schulbüchern vermitteln? Einen Beitrag dazu leistet jetzt die Klimainitiative des Landkreises Osnabrück mit einem neuen Projekt. Es handelt sich um die internetbasierte Datenbank „KLIMA.lernen“, die aktuell und übersichtlich Umweltbildungsangebote in Stadt und Landkreis Osnabrück aufführt. „Mit dem neuen Projekt möchten wir Lehrkräfte unterstützen, die ihre Schülerinnen und Schüler frühzeitig mit dem Thema Klimaschutz vertraut machen wollen. Ich bin davon überzeugt, dass sich das Interesse bei jungen Menschen mit anschaulichen Beispielen vor Ort… mehr
13.01.2017 Rede beim Neujahrsempfang: Landrat befasst sich mit Integration von Migranten
Osnabrück. Postfaktisch wurde zum Wort des Jahres 2016 gewählt. Ein Grund mehr für Michael Lübbersmann, sich in seiner Rede beim Neujahresempfang des Landkreises Osnabrück noch stärker auf Tatsachen zu stützen. Der Landrat blickte zurück auf die Hauptthemen des vergangenen Jahres und benannte zudem die wesentlichen Herausforderungen für 2017. Dazu zählt weiterhin, Flüchtlinge möglichst schnell zu integrieren. Das Konzept des Landkreises sieht zum einen vor, Kinder und Jugendliche über Krippe, Kita und Schule zu unterstützen. Dabei wird auch berücksichtigt, dass manche der jungen Zuwanderer andere kulturelle Prägungen und nur geringe Sprachkenntnisse besitzen. Zum anderen nimmt der… mehr
06.01.2017 Vortragsreihe „gut beraten sanieren!“ für Hauseigentümer im Nordkreis wird fortgeführt
Neuenkirchen/Ankum. Die Veranstaltungsreihe zum Thema Gebäudesanierung der Klimainitiative des Landkreises Osnabrück geht weiter. Die nächsten beiden Termine im Rahmen der Kampagne „gut beraten sanieren!“ stehen fest. Die Veranstaltung „Wie dämmt man ein Dach richtig?“ findet statt am Mittwoch, 25. Januar, um 18 Uhr im Hotel Haarmeyer, Lindenstraße 27-29, 49586 Neuenkirchen. Hier werden die verschiedensten Fragen zum Thema Dachsanierung vom E-Team der Klimainitiative, zu dem unabhängige Experten aus den Bereichen Energieberatung, Architektur, Handwerk und Baufinanzierung gehören, behandelt. Beispielsweise geht es um den Einsatz unterschiedlicher Materialen, typische Konstruktionen… mehr
23.12.2016 Die Wärmewende als Chance für die Osnabrücker Region
Osnabrück. Es ist ein Konzept, das sich an Kommunen, Unternehmen, Energieversorger und Bürger richtet: Mit dem EU-Projekt COBEN werden sogenannte Hotspots identifiziert, bei denen die Abwärme von Unternehmen im Umfeld genutzt werden kann. An dem Projekt beteiligt sich auch der Landkreis Osnabrück, der gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WIGOS in den kommenden Jahren weitere Kooperationen von unterschiedlichen Akteuren anstoßen will. Jetzt fand das erste Projektpartnertreffen im Kreishaus Osnabrück statt. „Die Nutzung von Abwärme ist ökonomisch und klimapolitisch ein wichtiger Faktor für den Landkreis Osnabrück. Deshalb ist die Beteiligung an COBEN für uns ein… mehr
09.12.2016 Landkreis verlängert Gutscheinaktion für Kauf neuer Kühlgeräte
Osnabrück. <<<<UPDATE 15.12.: Alle Gutscheine sind verteilt">>>> Die Aktion des Landkreises Osnabrück, Gutscheine für den Austausch von alten Kühlgeräten anzubieten, ist auf große Nachfrage gestoßen. Deshalb wird es ab Montag, 12. Dezember, eine Verlängerung geben: Die Klimainitiative gibt für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises weitere 150 Gutscheine in Höhe von jeweils 75 Euro heraus. Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein: Der Kühlschrank, die Kühl-Gefrierkombination oder das Tiefkühlgerät müssen älter als zehn Jahre und deren fachgerechte Entsorgung nachgewiesen sein. Händler und Hersteller bieten in der Regel die Rücknahme von Kühlgeräten an. Das neue… mehr
05.12.2016 Jetzt Kühlschrank austauschen Update 15.12.2016: Gutscheine vergriffen
Osnabrück. Auch wenn der alte Kühlschrank noch gut funktioniert – in vielen Fällen lohnt sich die Neuanschaffung. Das gilt sowohl mit Blick auf die Finanzen als auch für das Klima. Deshalb gilt noch bis Ende des Jahres eine Aktion der Klimainitiative des Landkreises Osnabrück: Haushalte erhalten bei einem Austausch von mindestens zehn Jahre alten Kühlgeräten einen Gutschein in Höhe von 75 Euro. In den vergangenen Jahren gab es bei Kühlgeräten große technische Fortschritte. Dies ist der Grund, warum es aus ökonomischer und ökologischer Sicht sinnvoll ist, einen noch funktionstüchtigen Kühlschrank auszurangieren und durch ein energieeffizienteres Gerät mit der Klasse A+++ zu ersetzen… mehr
30.11.2016 Klimainitiative präsentiert auf Instagram Adventskalender mit Energiespartipps
Osnabrück. Einen Adventskalender der etwas anderen Art präsentiert jetzt die Klimainitiative des Landkreises Osnabrück: Ab sofort gibt es täglich bis Heilig Abend Tricks zum Energiesparen und Tipps zur Weihnachtszeit. Zu finden sind diese beim Online-Dienst Instagram: www.instagram.com/landkreis_osnabrueck Einkaufstipps, Geschenkverpackungen aus Recyclingpapier, Gerichte, die mit regionalen Zutaten hergestellt werden können: Der Adventskalender bietet einen bunten Blumenstrauß an Ideen. Dazu gehören etwa auch zum Thema passende Literaturtipps oder Hinweise darauf, wie man am besten lüftet oder die Wohnung heizt. „Mit dem Adventskalender will die Klimainitiative nicht den… mehr
30.11.2016 Klimainitiative nimmt Feuchtigkeit und Schimmelbildung unter die Lupe
Quakenbrück. Dämmung verursacht Schimmel? Das Haus kann nach der Dämmung nicht mehr atmen und es entsteht Feuchtigkeit? Feuchtigkeitsprobleme sind nicht durch Dämmung zu beseitigen? Solche Ansichten sind häufig zu hören. Aber stimmen sie auch? Antworten gibt die Klimainitiative des Landkreises Osnabrück bei ihrer nächsten Veranstaltung. Diese findet statt am 7. Dezember in Quakenbrück. Die Fachleute werden dann die Ursachen von Feuchtigkeit und Schimmelbildung darstellen sowie die unterschiedlichen Handlungsmöglichkeiten erörtern. Im Anschluss an den Vortrag „Feuchtigkeit und Schimmelbildung im Wohnbereich“ haben die Teilnehmer die Möglichkeit, persönlich mit einem Berater aus dem E-… mehr

Seiten