Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressespiegel der Klimainitiative

23.08.2018 Zweiter Cittaslow Land-Markt am 16. September in Bad Essen
Bad Essen. Nachhaltigkeit, Regionalität, Genuss und Entschleunigung: Das sind die Themen des Cittaslow Land-Marktes am 16. September, den die Gemeinde Bad Essen in Kooperation mit dem Landkreis Osnabrück, Slow Food und TERRA.vita zum zweiten Mal organisiert. Dabei handelt es sich nicht um einen klassischen Wochenmarkt. Im Mittelpunkt stehen die Sensibilisierung für eine klimabewusste Ernährung sowie das Kennenlernen regionaler und ökologischer Erzeuger und ihrer hochwertigen Produkte. Der Eintritt ist frei. Gleich nach der Kirche um 11 Uhr wird der Markt eröffnet. „Wir möchten, dass sich die Menschen mit den Produkten ihrer Heimatregion identifizieren. Damit unterstützen wir die… mehr
03.07.2018 Klinkerdachziegelwerk KDW in Natrup-Hagen investiert nach Energieberatung
Hagen. Um Klinker und Dachziegel aus Naturton zu brennen, ist viel Wärmeenergie notwendig. Das Klinkerdachziegelwerk KDW Natrup-Hagen, Teil der ABC-Klinkergruppe, spart jetzt durch eine strategische Investition rund 1.802.072 kWh Energie jährlich ein. Mit Unterstützung der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land und der RKW Nord GmbH ist es gelungen, dafür eine Förderung von 200.000 Euro des Landes Niedersachsen zu erhalten. „Wir sparen künftig nicht nur Kosten, sondern auch rund 462 Tonnen CO2-Ausstoß im Jahr ein“, so Klaus Gervelmeyer, Mitglied der Geschäftsleitung: „Das ist ein echter Gewinn auch für die Umwelt.“ Die WIGOS hat schon seit Längerem Kontakt zu KDW: „… mehr
20.06.2018 Kinder aus Stadt und Landkreis Osnabrück sammeln „Grüne Meilen“ für die UN-Klimakonferenz
Osnabrück. Im Dezember findet im polnischen Katowice die nächste UN-Klimakonferenz statt. Dieses Treffen beschäftigt aber nicht nur Fachleute, sondern auch Kinder aus unserer Region. In diesem Frühsommer beteiligten sich rund 1.200 Mädchen und Jungen aus 18 Kindergärten aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück an der europaweiten Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses – dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Die Kinder haben in den letzten Wochen dokumentiert, wie sie Alltagswege klimafreundlich zurücklegten. Die gesammelten „Grünen Meilen“ wurden zusammengezählt und sollen den Teilnehmern der Klimakonferenz als Beitrag der Kinder zum Klimaschutz und als Aufforderung… mehr
17.04.2018 Landkreis saniert Beleuchtung in Schulen
Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück hat an drei Schulen die Beleuchtung auf den neuesten Stand gebracht: Durch den Einbau von moderner LED-Technik wird die Stromeinsparung bei mehr als 100.000 Kilowattstunden pro Jahr liegen. Der Landkreis ist Schulträger der IGS Melle, der Teutoburger-Wald-Sporthalle und der Berufsbildenden Schule Bersenbrück, die in diesem Durchgang von der neuen Technik profitieren. In der IGS Melle wurde die Beleuchtung in den Naturwissenschaftsräumen saniert. Hier liegt die durchschnittliche Einsparung bei 82 Prozent. Bei der Teutoburger-Wald-Sporthalle wiederum wurde die Dreifeld-Sporthalle einschließlich der Nebenräume auf den neuesten Stand gebracht (… mehr
16.03.2018 Vortrag zur richtigen Heizung für Hausbesitzerinnen und -besitzer in Bohmte
Bohmte. Die Wahl der passenden Heizungsanlage hängt von zahlreichen Faktoren ab. Entscheidungshilfe bietet eine Veranstaltung der Klimainitiative des Landkreises Osnabrück, die am Dienstag, 10. April, 18 Uhr, im Bohmter Kotten in der Schulstraße 12 in Bohmte stattfindet. Titel: „Welche Heizung ist die richtige für mein Haus?“ Die Energieberater des E-Teams werden in der Veranstaltung zahlreiche Themen behandeln. Dazu gehören etwa die Vorstellung und der Vergleich von aktuell auf dem Markt erhältlichen Heizungstypen, die Nutzung von Solarthermie sowie die attraktiven Fördermöglichkeiten für die Erneuerung der Heizung. Praktische Tipps zur Optimierung und Regelung der eigenen Anlage… mehr
21.02.2018 Elektromobilität im ländlichen Raum: Landkreis wird Zukunftstechnik unterstützen
Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück hat ehrgeizige Klimaschutzziele: Bis 2050 sollen die Treibhausgas-Emissionen um 95 und der Endenergiebedarf um 50 Prozent gesenkt werden. Ein Baustein ist die Elektromobilität. Hier setzt das Forschungsprojekt „2AutoE“ an, bei dem das Elektroauto als Zweitwagen im Mittelpunkt steht. Jetzt wurden die Ergebnisse auf dem Forum Elektromobilität vorgestellt. Der Landkreis Osnabrück hatte 2017 die Hochschule Osnabrück beauftragt, die Potentiale von Elektromobilität im Landkreis Osnabrück zu untersuchen. Damit verbunden waren verschiedene Fragestellungen: Eignet sich das Elektroauto als Zweitwagen im ländlichen Bereich? Gibt es genügend Interessenten, die… mehr
16.02.2018 Landkreis bietet wieder Gebäude-Check PLUS an
Osnabrück. Das eigene Haus sanieren: Vor dieser Aufgabe stehen viele Gebäudeeigentümer – und damit vor zahlreichen Unsicherheiten. Schließlich sind damit in der Regel ein erheblicher zeitlicher und finanzieller Aufwand verbunden. Das galt auch für die Familie Voss, die in Georgsmarienhütte lebt. Doch ihr Beispiel zeigt, dass eine unabhängige Beratung eine wesentliche Hilfestellung bedeuten kann. Deshalb bietet die Klimainitiative des Landkreis Osnabrück auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen den Gebäude-Check PLUS an. Das Wohnhaus der Familie Voss ist charakterisiert durch viele Ecken und Kanten. Da lässt sich schnell vermuten, dass diese… mehr
09.02.2018 Eine „Elektrotanke“ für die AWIGO
Georgsmarienhütte. Die AWIGO GmbH setzt ganz im Sinne der kreiseigenen Klimaschutzziele weiter auf Nachhaltigkeit und hat nun eine Ladestation für Elektrofahrzeuge an ihrem Hauptstandort in Georgsmarienhütte (Niedersachsenstraße 19) in Betrieb genommen. Es handelt sich dabei um das Modell „Alfen ICU Eve 11-22 kW“, das über zwei Ladesteckdosen verfügt und damit zwei E-Autos parallel aufladen kann. Die Stromtankstelle steht ab sofort Mitarbeitern der gesamten Unternehmensgruppe und Besuchern des Abfallwirtschaftsunternehmens zur Verfügung. „Als zukunftsorientiertes Unternehmen unterstützen wir gerne ressourcen- und klimaschonende Technik von morgen – also auch die Elektromobilität“,… mehr
02.02.2018 Puppentheater im Kindergarten: Vorschulkinder lernen Klimaschutz kennen
Melle/Bramsche. Kindgerecht Klimaschutz vermitteln, wie kann das funktionieren? Eine Antwort bot das Puppentheaterstück „Der König und sein Daumen“, das jetzt Vorschulkindern in Melle und Bramsche gezeigt wurde. Spielstätten waren das Forum Melle sowie das Tuchmacher Museum: Dort gab es jeweils zwei Aufführungen, die 410 Kinder aus 18 Kitas verfolgten. Aufgeführt wurde das Stück von Adrien Megner vom Kindertheater Papiermond aus Köln. Angelehnt ist es an das Handbuch „Kleiner Daumen – große Wirkung. Klimaschutz im Kindergarten“, zu dem Landkreis und Stadt Osnabrück im Oktober zwei Fortbildungen für Kindergärten angeboten haben. Das Theaterstück greift die zentralen Inhalte des… mehr
27.10.2017 Informativer und übersichtlicher: Landkreis Osnabrück startet neues Solardachkataster
Osnabrück. Seit sechs Jahren dient es Hausbesitzern schon als Einstieg in das Thema Sonnenenergie: das Solardachkataster des Landkreises Osnabrück. Ab sofort ist die Website in einer komplett überarbeiteten Version verfügbar und bietet eine Fülle von Informationen in besonders übersichtlicher Darstellung. Wer mit Solarzellen auf dem Dach Strom erzeugt oder mit Kollektoren die Wärme einfängt, leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Soweit, so gut. „Aber Hand aufs Herz: Richtig spannend wird es vor allem dann, wenn die Anlage eine lohnende Rendite abwirft“, sagt Referatsleiter Michael Fedler. „Oder wenn die Solarmodule dafür sorgen, dass man zumindest teilweise unabhängig vom… mehr

Seiten