Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressespiegel der Klimainitiative

22.11.2019 Mehr als 100 Kinder erhalten Zukunftsdiplom der vhs Osnabrücker Land
Bippen. „Wer war bei der Schäferin?“ fragt Landrätin Anna Kebschull. „Wer war beim Imker?“ Unter den rund hundert Kindern im Kulhoff Bippen recken sich begeistert Hände in die Höhe. Zwischen Juni und Oktober besuchten mehr als 300 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren Veranstaltungen des Zukunftsdiploms. Die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) bot zum ersten Mal die Veranstaltungsreihe an, bei der sich Mädchen und Jungen aus dem Nordkreis in über 100 Workshops mit Natur und Klimaschutz beschäftigten. Sie begaben sich auf die Spuren des Klimawandels im Grafelder Moor, bauten ein Zuhause für Wildbienen oder machten in der Upcycling-Werkstatt aus Altem Neues. Wer mindestens drei… mehr
21.11.2019 Jetzt noch Förderung für Impulsberatung im Unternehmen sichern
Osnabrück. Das Land Niedersachsen förderte in der Vergangenheit so genannte Impulsberatungen zu den Themen Energie- und Materialeffizienz sowie Solar. Diese Förderungen laufen Ende des Jahres aus. Kurzentschlossene Unternehmen im Landkreis Osnabrück können die kostenfreien Beratungsangebote noch bis zum 13. Dezember nutzen. „Wir freuen uns, dass die Impulsberatungen im Landkreis Osnabrück so intensiv genutzt wurden", strahlt Thomas Serries, Leiter des UnternehmensService der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Osnabrück, WIGOS. „Hier im Osnabrücker Land wurden niedersachsenweit die meisten Impulsberatungen "Material- und Energieeffizienz" durchgeführt und auch bei den… mehr
18.11.2019 Antrittsbesuch: Landrätin Anna Kebschull bei Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert
Osnabrück. Sie ist Deutschlands erste grüne Landrätin und die erste Frau überhaupt, die dem Landkreis Osnabrück vorsteht: Anna Kebschull, am 16. Juni in einer Stichwahl zur Landrätin gewählt und seit dem 1. November im Amt, hat sich am Freitag, 15. November, ihrem Osnabrücker Amtskollegen Oberbürgermeister Wolfgang Griesert vorgestellt. „Ich freue mich auf eine gute, fruchtbare und vor allem inspirierende Zusammenarbeit mit Anna Kebschull“, so Griesert. „Wir beide wollen die Menschen für Stadt und Land gleichermaßen begeistern und arbeiten auf die gleichen Ziele hin: eine engere Verzahnung der Wirtschaftsförderung, Umwelt- und Klimaschutz und Erweiterung der Infrastruktur bis hin zur… mehr
15.11.2019 Landrätin Anna Kebschull verleiht Grüne Hausnummer
Osnabrück. Erstmalig wurde im Landkreis Osnabrück die Grüne Hausnummer verliehen. Damit wurden Gebäudeeigentümer ausgezeichnet, die energieeffizient saniert oder gebaut haben. Landrätin Anna Kebschull überreichte 37 erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerbern die individuellen Hausnummern sowie Urkunden. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen hatte gemeinsam mit dem Landkreis Osnabrück die Auszeichnung ausgelobt. „Heute möchten wir Ihren Einsatz für den Klimaschutz mit der Verleihung der ‚Grünen Hausnummer‘ würdigen“, sagte Kebschull im vollbesetzten großen Sitzungssaal des Kreishauses Osnabrück. Bedacht wurden Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer, die ihre Gebäude… mehr
25.10.2019 Torffreie Erden – utopisch oder realistisch?
Wagenfeld-Ströhen. Im Europäischen Fachzentrum Moor und Klima gingen über 90 Interessierte von Kommunen, Land, Abfallwirtschaft, Erdenherstellung Landwirtschaftskammer, Naturschutz und Wissenschaft der Frage „Torffreie Erden – utopisch oder realistisch?“ nach. Auf der Abschlussveranstaltung des von der Metropolregion Nordwest geförderten zweijährigen Pilotprojektes „Nachhaltige Erden“ präsentierten die Akteurinnen und Akteure die Entwicklung des gemeinsamen Produkts der „Regionalen Blumen- & Pflanzerde“ – eine Erde ganz ohne Torf aus regionalen Rohstoffen. Die Vorstellung der erzielten Projektergebnisse und der Austausch über Chancen und Herausforderungen bei der Entwicklung und… mehr
27.09.2019 Schülerfirmenmesse WIR AG lädt ein
Osnabrück. Mehr als 20 Schülerfirmen von Schulen aus Stadt und Landkreis Osnabrück präsentieren sich am Mittwoch, 2. Oktober von 9:30 bis 13 Uhr im Foyer des Kreishauses in Osnabrück.Die Messe gibt einen Einblick in die Arbeit der nachhaltigen Schülerfirmen in Stadt und Landkreis Osnabrück. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen und bieten diese zum Kauf an. Sie berichten von ihren Erfahrungen und darüber, wie sie nachhaltige Aspekte in ihrer Firma berücksichtigen. Verschiedene Geschäftsfelder von nachhaltigen Schülerfirmen stellen sich vor: Verkauf von Upcycleprodukten, Tausch von Plastiktüten, Imkerei, Fahrradreparatur, Pausenverpflegung und vieles… mehr
12.09.2019 Wirtschaftsminister Althusmann zeichnet Landkreis Osnabrück aus
Osnabrück. Bereits zum fünften Mal fand im August das niedersächsische DemografieFest statt. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann überreichte 29 Unternehmen und Verwaltungen eine Auszeichnung für Demografiefestigkeit – darunter auch dem Landkreis Osnabrück. Auch wenn die Zertifizierten aus ganz unterschiedlichen Branchen stammen, ist ihnen eins gemein: alle stellen sich demografiefest auf und rüsten sich für die digitale Zukunft. „Wir sind bei vielen Themen bereits gut aufgestellt und gleichzeitig gibt es viele Herausforderungen!“, so das gemeinsame Fazit von Landrat Dr. Michael Lübbersmann und Personalratsvorsitzendem Björn Schocke, die die Auszeichnung entgegennahmen. Die… mehr
11.09.2019 Ende der Veranstaltungsreihe, Anfang der Mobilität der Zukunft
Glandorf. Letztes Kapitel eines neuen Veranstaltungsformats: Der Landkreis Osnabrück tourte in diesem Jahr mit der „Roadshow Elektromobilität“ durch die Region und stellte in diesem Rahmen alle Teilbereiche des Fahrens mit Strom vor. Die abschließende Station war in Glandorf, wo sich noch einmal alles um Ladetechnik, Stromspeicher oder Fahrzeugmodelle drehte. Wallenhorst, Bohmte, Quakenbrück und Glandorf: In diesen Gemeinden hatte der Landkreis Osnabrück die Roadshow vorgestellt: „Wir haben viele Bürgerinnen und Bürger erreicht, und die Rückmeldungen waren positiv. Ich bin daher zuversichtlich, dass die Elektromobilität im Landkreis Osnabrück eine Zukunft hat“, sagte Landrat Michael… mehr
27.08.2019 Ausgezeichnet Energie gespart
Osnabrück. Hauseigentümer, die besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben, können sich noch bis zum 6. September um die Auszeichnung Grüne Hausnummer bewerben. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen zeichnet in Kooperation mit regionalen Partnern energetisch vorbildliche Wohngebäude aus. Die Grüne Hausnummer wird für energieeffiziente Neubauten und Sanierungen vergeben, die nach dem 1. Oktober 2009 umgesetzt wurden oder die gleichen Effizienzstandards erreichen. Die erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber bekommen eine individuelle Grüne Hausnummer zum Anbringen an ihrem Haus und eine Urkunde. Die Verleihung durch die Klimaschutz- und Energieagentur… mehr
22.08.2019 Roadshow Elektromobilität gastiert am 8. September in Glandorf
Glandorf. CO2-Bepreisung, Erhöhung der Umweltprämie, SUV-Steuer: Während in Berlin noch diskutiert wird, wie die Elektromobilität im Lande vorangebracht werden kann, können sich Interessierte im Landkreis Osnabrück schon das ganze Jahr über intensiv mit dem Thema auseinandersetzen: Die „Roadshow Elektromobilität“ tourt seit Mai durch die Region und gibt Einblicke in alle Teilbereiche des Fahrens mit Strom. Am Sonntag, 8. September, werden von 11 bis 17 Uhr erneut alle Aspekte von den Fahrzeugen über die Ladetechnik bis hin zur Stromversorgung gezeigt. Veranstaltungsort ist dieses Mal Glandorf. Um 12 Uhr findet die offizielle Begrüßung statt. Wer sich heute ein Elektroauto anschafft,… mehr

Seiten