Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressespiegel der Klimainitiative

11.08.2015 AWIGO LOGISTIK testet Hybridfahrzeug im Tagesgeschäft
Georgsmarienhütte. Kaum zu übersehen ist das in auffälligem Orange und mit OHZ-Kennzeichen ausgestattete Fahrzeug, das in den nächsten Wochen bis Anfang September die AWIGO LOGISTIK GmbH bei der Müllabfuhr im Osnabrücker Land unterstützt. Der Hintergrund: Das Abfallsammelfahrzeug ROTOPRESS DUALPOWER vom Hersteller FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG aus Osterholz-Scharmbeck soll insbesondere wegen seines dieselelektrischen Hybridantriebs auf seine Alltagstauglichkeit getestet werden. Vier Wochen lang wird es dazu bei der Abfuhr der Papierabfälle anstelle eines Heckladers der AWIGO LOGISTIK eingesetzt. So kann es nach dem abgeschlossenen Testzeitraum bestmöglich und realistisch mit… mehr
10.08.2015 Klimainitiative tauscht am 21. August kostenlos LED- gegen Glühlampen
Dissen. Kostenlos zeitgemäße Technik erhalten und Energie sparen: Am 21. August können Bewohner des Landkreises Osnabrück ab 14 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Rathausplatz in Dissen herkömmliche Leuchtmittel kostenlos gegen LED-Lampen tauschen. Damit macht es die Klimainitiative den  Bürgerinnen und Bürgern besonders leicht, das Klima zu schützen. LED-Lampen sind aufgrund ihrer extrem hohen Lebensdauer und der außerordentlich guten Effizienz eine attraktive Beleuchtungsalternative zu Glühbirnen und Energiesparlampen. Außerdem sind sie langfristig gesehen günstiger und umweltschonender. Solange der Vorrat reicht, werden pro Haushalt bis zu drei herkömmliche Leuchtmittel… mehr
17.07.2015 Klimainitiative tauscht in Hasbergen kostenlos LED-Lampen gegen Glühbirnen
Hasbergen. Aus alt macht modern: Am 6. August können Bewohner des Landkreises Osnabrück ab 14 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Tomblaineplatz in Hasbergen herkömmliche Leuchtmittel kostenlos gegen LED-Lampen tauschen. Damit macht es die Klimainitiative den  Bürgerinnen und Bürgern besonders leicht, Energie zu sparen und das Klima zu schützen. LED-Lampen sind aufgrund ihrer extrem hohen Lebensdauer und der außerordentlich guten Effizienz eine attraktive Beleuchtungsalternative zu Glühbirnen und Energiesparlampen. Außerdem sind sie langfristig gesehen günstiger und umweltschonender. Solange der Vorrat reicht, werden pro Haushalt bis zu drei herkömmliche Leuchtmittel kostenlos gegen… mehr
14.07.2015 Klimainitiative tauscht kostenlos LED-Lampen gegen Glühbirnen
Ostercappeln. Aus alt macht modern: Am 22. Juli können Bewohner des Landkreises Osnabrück ab 14 Uhr auf dem Wochenmarkt in Ostercappeln herkömmliche Leuchtmittel kostenlos gegen LED-Lampen tauschen. Damit macht es die Klimainitiative des Landkreises den Bürgerinnen und Bürgern besonders leicht, Energie zu sparen und das Klima zu schützen. LED-Lampen sind aufgrund ihrer extrem hohen Lebensdauer und der außerordentlich guten Effizienz eine attraktive Beleuchtungsalternative zu Glühbirnen und Energiesparlampen. Außerdem sind sie langfristig gesehen günstiger und umweltschonender. Solange der Vorrat reicht, werden pro Haushalt bis zu drei herkömmliche Leuchtmittel kostenlos gegen… mehr
15.06.2015 Klimainitiative tauscht kostenlos LED-Lampen gegen Glühbirnen
Bersenbrück. Energie sparen und das Klima schützen: Dazu trägt eine Aktion der Klimainitiative des Landkreises Osnabrück bei. Am 23. Juni haben die Bewohner des Landkreises ab 8 Uhr die Möglichkeit, auf dem Wochenmarkt in Bersenbrück herkömmliche Leuchtmittel kostenlos gegen moderne LED-Lampen zu tauschen. Der erste Termin der diesjährigen Reihe der LED-Tauschtage fand in Bad Iburg statt und erfreute sich großer Resonanz. Unterstützt durch Kreistagsabgeordnete hat die Klimainitiative in einer Stunde LED-Lampen an mehr als 170 Haushalte verteilt. Die zeitgemäßen Leuchtmittel sind aufgrund ihrer extrem hohen Lebensdauer und der außerordentlich guten Effizienz eine attraktive… mehr
12.06.2015 Klimafreundlich mobil – wie geht das?
Osnabrück. Rund 25 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland werden durch den Straßenverkehr hervorgerufen. Die naheliegende Frage: Wie kann der Ausstoß verringert werden? Mögliche Konzepte standen nun im Mittelpunkt der Veranstaltung „Klimafreundliche Mobilität in Stadt und Land“, die im Kreishaus Osnabrück stattfand. Vertreter von 40 Städten und Gemeinden nahmen an der Veranstaltung teil, die Teil der Reihe „Kommunen beraten Kommunen“ ist. Dabei wurde deutlich, dass Mobilitätskonzepte sowohl für den städtischen Raum als auch in ländlichen Gebieten benötigt werden. Wie diese aussehen können und welche Weichen heute gestellt werden müssen, wurde in den verschiedenen… mehr
18.05.2015 Klimainitiative tauscht kostenlos LED-Lampen gegen Glühbirnen
Osnabrück/Bad Iburg. Neuauflage einer erfolgreichen Aktion: Nach sechs erfolgreichen LED-Tauschtagen im vergangenen Jahr, haben die Bewohner des Landkreises am Mittwoch, 27. Mai ab 14 Uhr auf dem Wochenmarkt in Bad Iburg die Möglichkeit, herkömmliche Leuchtmittel kostenlos gegen moderne LED-Lampen zu tauschen. Durch die Aktion der Klimainitiative können die Bürgerinnen und Bürger Energie sparen und zugleich das Klima schützen. LED-Lampen sind aufgrund ihrer extrem hohen Lebensdauer und der außerordentlich guten Effizienz eine attraktive Beleuchtungsalternative zu Glühbirnen und Energiesparlampen. Außerdem sind sie langfristig gesehen günstiger und umweltschonender. So lange der… mehr
23.04.2015 Projekttag Klimaschutz der Biologischen Station Haseniederung
Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der Hauptschule Bramsche lauschten an diesem Morgen gebannt den Ausführungen von Jürgen Christiansen, Leiter der Biologischen Station Haseniederung. Erläutert und diskutiert wurden die Ursachen des Klimawandels und Möglichkeiten, zum Klimaschutz beizutragen. In drei Arbeitsgruppen beschäftigten sich die Teilnehmer anschließend mit verschiedenen Themen. Die erste Gruppe befasste sich mit virtuellem Wasser. So wird Wasser bezeichnet, das zur Erzeugung eines Produkts eingesetzt wird. Zur Herstellung von z.B. einem Kilogramm Rindfleisch werden ca. 15.000 Liter Wasser verbraucht. Mit berücksichtigt wird in dieser Bilanzierung auch der auf den… mehr
20.04.2015 Haussanierung: Keine halben Sachen!
Osnabrück. Zwei erfolgreiche Projekte arbeiten gemeinsam: Am 4. Mai findet im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) eine gemeinsame Veranstaltung der Kampagne „gut beraten sanieren!“ der Klimainitiative des Landkreises Osnabrück und der Klimaschutzkampagne „Haus sanieren – profitieren!“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt statt. Dann erläutern Fachleute die richtige Herangehensweise für eine energieeffiziente Haussanierung. Zur Anschauung hat das E-Team des Landkreises ein 1957 in Melle erbautes Wohnhaus unter die Lupe genommen. Die Experten unterschiedlicher Fachrichtungen – Architektur, Energieberatung, Handwerk und Baufinanzierung – beraten die Hauseigentümerin bei dieser… mehr
13.04.2015 Landkreis und TÜV Nord stellen Fahrschulen E-Auto zur Verfügung
Osnabrück. Es ist ein bundesweit einmaliges Angebot: Der Landkreis Osnabrück hat ein Elektroauto angeschafft, das Fahrschulen der Region nutzen können. Mit dem neuen Projekt „STROM.bewegt“ möchte die Klimainitiative des Landkreises Fahrschülern Freude am Fahren mit einem E-Auto vermitteln und Vorurteile gegenüber den abgasfreien Autos abbauen.  „Ohne eine Kooperation mit dem TÜV Nord Mobilität wäre eine Ausleihe des Elektrofahrschulautos in dieser Form nicht möglich“, so Kreisrat Winfried Wilkens bei der Präsentation des BMW. Über ein eigens programmiertes Buchungsportal im Internet können Fahrlehrer einzelne Zeitfenster buchen und dann das Fahrzeug an einer der TÜV-Stationen… mehr

Seiten