Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Presseschau Gleichstellung

17.05.2020 Landkreis Osnabrück schickt Mitarbeiter von Zerlegebetrieb in Dissen in Quarantäne
Osnabrück. Massiver Corona-Ausbruch in der Fleischindustrie: Nach einer umfangreichen Testung unter den Mitarbeitern wird ein Zerlegebetrieb in Dissen am Montag, 18. Mai, die Produktion aussetzen. Derzeit wird in Abstimmung mit dem Land Niedersachsen das weitere Vorgehen beraten. Hier spielt insbesondere die Frage eine Rolle, ob das Unternehmen einen systemrelevanten Bereich der Lebensmittelindustrie darstellt. Die Abstriche hatten ergeben, dass 92 Mitarbeiter mit dem Virus infiziert sind. Sowohl die positiv getesteten Mitarbeiter als auch die Kontaktpersonen werden in Quarantäne gehen. Nach den hohen Infektionszahlen in zahlreichen Betrieben der Fleischindustrie, erfolgte im Rahmen der… mehr
09.03.2020 Gleichstellungsbeauftragte unterstützen Mammographie-Initiative der LandFrauen
Rieste. Die Kreisarbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Osnabrück unterstützt die Unterschriftensammlung des LandFrauenverbandes für die bevorstehende Petition zur Anhebung der Altersgrenze im Mammographie-Screening-Programm. Die LandFrauen und Gleichstellungsbeauftragten fordern für alle Frauen die Durchführung der Brustkrebsfrüherkennung bis zum 75. Lebensjahr. Noch bis zum 15. März können hierfür Unterschriften gesammelt werden. Listen sind bei den örtlichen Gleichstellungsbeauftragten erhältlich. Dies war nur eines der Themen, die auf der Klausurtagung der Kreisarbeitsgemeinschaft in der letzten Woche im Hotel Piazza am Alfsee in Rieste besprochen wurden… mehr
18.02.2020 Familienbündnisse starten vierte Bewerbungsrunde
Osnabrück. Bereits im vierten Jahr bieten die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück eine Überprüfung und Zertifizierung regionaler Unternehmen als „Familienfreundliche Arbeitgeber“ an. Ab sofort können Betriebe ihre Bewerbung einreichen. Dazu können sich Unternehmen, die 2017 erstmalig ausgezeichnet wurden, erneut überprüfen lassen. Hierfür werden diese eigens von den Familienbündnissen angeschrieben. Bislang wurden 90 Unternehmen ausgezeichnet. Die Familienbündnisse und ihre Kooperationspartner hoffen darauf, dass weitere Arbeitgeber die Kriterien für die Zertifizierung erfüllen und sich die Osnabrücker Region verstärkt als familienfreundlicher Standort des… mehr
08.01.2020 MaßArbeit als „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet
Osnabrück. Freude bei der MaßArbeit: Als eines von 27 Unternehmen und Einrichtungen hat die kommunale Arbeitsvermittlung des Landkreises Osnabrück das Zertifikat „Familienfreundlicher Arbeitgeber in der Region Osnabrück“ erhalten. „Wir haben in den vergangenen Jahren viel dafür getan, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für unsere Kolleginnen und Kollegen zu erleichtern“, sagte MaßArbeit-Vorstand Lars Hellmers. Eine solche Auszeichnung sei eine schöne Wertschätzung dieser Arbeit. „Entscheidend für uns sind jedoch vor allem die vielen positiven Rückmeldungen aus der Mitarbeiterschaft“, so Hellmers weiter. Das Qualitätssiegel für lebensphasenorientierte und familienfreundliche… mehr
22.11.2019 Landkreis Osnabrück toleriert keine Gewalt gegen Frauen
Osnabrück. Sie setzen ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen: Politik, Verwaltung und Beratungsstellen hissten vor dem Kreishaus weithin sichtbar die Fahne „frei leben – ohne Gewalt!“. Die Fahne wird am 25. November in der gesamten Region wehen, denn auch die Kommunen im Landkreis beteiligen sich an der Aktion von TERRE DES FEMMES zum Gedenktag „Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen“. „Gewalt ist die häufigste Ursache für Verletzungen bei Frauen, noch vor Verletzungen durch Verkehrsunfälle“, betont die Kreisgleichstellungsbeauftragte Monika Schulte. „Und das ist unabhängig von Einkommen, Bildung, Alter, Nationalität und Religion.“ In der gesamten Region werden rund… mehr
20.11.2019 Gleichstellung: Wechsel im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft
Osnabrück. Die Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbüros Niedersachsen (lag) hat ein neues Vorstandsmitglied: Monika Schulte, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Osnabrück, stellte sich nach fünf Jahren nicht mehr zur Wahl. Ihre Nachfolgerin ist Susanne Häring, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Georgsmarienhütte. Auf der Landeskonferenz in Hannover erfolgte jetzt die Neuwahl des Vorstands. Dort dankten die Mitglieder Schulte für ihr Engagement im Vorstand. Sie vertrat seit 2014 die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten auf Landesebene gegenüber den kommunalen Spitzenverbänden, dem Niedersächsischen Landtag und der Landesregierung, und nahm… mehr
06.11.2019 Landkreis und Stadt Osnabrück planen Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen
Osnabrück. Runder Geburtstag: Seit 1999 ist der 25. November der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Im Landkreis und der Stadt Osnabrück werden von vielen Akteurinnen und Akteuren Veranstaltungen rund um den Aktionstag stattfinden. So gibt es etwa Ausstellungen, Filme, Vorträge, Workshops, Gottesdienste und ein Benefizkonzert. Das Motto der diesjährigen Straßenaktion heißt „Die Zeit ist abgelaufen – NEIN zu häuslicher Gewalt!“. Es werden Parkscheiben aus Pappe mit Hilfetelefonnummern verteilt und Gespräche und Informationen angeboten. Die Aktion wird organisiert vom Präventionsteam der Polizeiinspektion Osnabrück, den Beratungs- und Interventionsstellen (BISS… mehr
18.09.2019 Landrat ruft zur Sammlung „Woche für die Blinden“ auf
Osnabrück. Zur diesjährigen „Woche für die Blinden“ ruft Landrat Michael Lübbersmann alle Bürgerinnen und Bürger des Osnabrücker Landes auf, einen Beitrag zugunsten der Blindenhilfe zu leisten. Der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen (BVN) führt alljährlich eine Spendensammlung durch. Diesmal findet diese vom 26. Oktober bis zum 3. November statt. Der Erlös kommt der Blinden- und Sehbehindertenhilfe zugute, die damit Projekte und Beratungstätigkeiten finanziert. Dazu gehören etwa Punktschrift-Kurse für Späterblindete, Fachvorträge von Ärzten zu Augenerkrankungen oder der Bau und die Ausstattung der sozialen Beratungsstellen. Die Schirmherrschaft hat Carola Reimann,… mehr
13.09.2019 Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück organisierten 11. Vätertag
Osnabrück. Kanufahrten, Kletterwände, Kampfsport: Ein abwechslungsreiches sportliches Programm bot der Vätertag, der jetzt auf dem Gelände des Stadtportbundes Am Limberg stattfand. Die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück hatten die Veranstaltung bereits zum elften Mal organisiert. Motto: „Auf die Plätze, fertig, los!“ Den offiziellen Startschuss gab Simone Guss, Geschäftsführerin des städtischen Familienbündnisses, bevor rund 100 Väter und 130 Kinder mit einigen Aufwärmübungen loslegten. Dabei war offensichtlich, dass die Kinder die gemeinsamen Aktivitäten mit ihren Vätern genossen. „Den Teilnehmerbetrag von 5 Euro pro Vater halten wir bewusst niedrig“, sagte Benedikt… mehr
03.09.2019 Museen kindgerecht vorgestellt und erklärt
Osnabrück. Zum Schuljahresbeginn hat das Kulturbüro des Landkreises Osnabrück wiederum ein kostenloses Unterrichts- und Leseheft für die vierten Schulklassen im Landkreis und in der Stadt Osnabrück veröffentlicht. „Museen – Muss ich sehen! Neues von Jutta und Benno im Osnabrücker Land“ lautet der Titel der aktuellen Auflage. „Wir freuen uns sehr, dass die Idee und der Inhalt dieses kindgerechten Heftes nach wie vor eine so große und positive Resonanz sowohl bei Schulen als auch bei Familien finden. Im Osnabrücker Land haben wir zahlreiche sehens- und erlebenswerten Museen, die wir auf abwechslungsreiche und unterhaltsame Weise durch das Heft näherbringen“, sagte Burkhard Fromme,… mehr

Seiten