Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Koordinierungsstelle Frau & Betrieb e.V.

Eine wachsende Zahl von Frauen wünscht sich heute Familie und Erwerbstätigkeit. Sie halten Kontakt zum Beruf in der Elternzeit, planen nach einer Zeit der Familientätigkeit eine Rückkehr in den erlernten Beruf oder eine neue Ausbildung beziehungsweise Umschulung. Die Koordinierungsstelle Frau & Betrieb e.V. fördert die berufliche Integration von Frauen in das Erwerbsleben. Gleichzeitig werden in Zusammenarbeit mit den Betrieben im Osnabrücker Land Wege aufgezeigt, um familienfreundliche Arbeitsbedingungen umzusetzen und qualifizierte Arbeitskräfte zu halten bzw. neu zu gewinnen.

Die Koordinierungsstelle Frau und Betrieb e.V. versteht sich als ein Bindeglied zwischen der regionalen Wirtschaft, dem Arbeitsmarkt, den Weiterbildungseinrichtungen und den Frauen vor Ort. von der Europäischen Union, vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen Familie und Gesundheit,. Träger der Koordinierungsstelle Frau & Betrieb e.V. sind die Stadt und der Landkreis Osnabrück, die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland, die Kath. Familien-Bildungsstätte Osnabrück e.V.. Zusätzliche Förderer sind das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit und die Europäische Gemeinschaft.

Die Aufgabenbereiche der Koordinierungsstelle:

Beratung
BerufsrückkehrerInnen, Elternzeitnehmende und beschäftigte Frauen können eine kostenfreie und vertrauliche Beratung in Anspruch nehmen. Die Einzelberatungen finden sowohl in den Räumen der Koordinierungsstelle in Osnabrück statt, als auch in unterschiedlichen Orten im gesamten Landkreis Osnabrück

Bildungsmaßnahmen
Die Koordinierungsstelle Frau & Betrieb gibt zweimal im Jahr ein Bildungsprogramm heraus. Die Angebotspalette mit ca. 40 Maßnahmen reicht von Orientierungskursen bis hin zu branchenspezifischen Fort- oder Ausbildungen. Bei bestimmten Voraussetzungen können für die Teilnehmerinnen Zuschüsse gewährt werden.

Verbundes aus Betrieben und Geschäftsstellenarbeit
Der Verbund Frau & Betrieb e.V. ist ein Zusammenschluss von mittlerweile ca. 70 kleinen und mittelständischen Betrieben unterschiedlicher Branchen. Ziel des Zusammenschlusses ist es, qualifiziertes Personal der einzelnen Verbundbetriebe durch gezielte Maßnahmen an ihre Betriebe zu binden. Die Verbundbetriebe werden bei der Personalentwicklung, insbesondere bei der Entwicklung familienorientierter Arbeitsbedingungen unterstützt.

Aufbau und Pflege von Netzwerken und Öffentlichkeitsarbeit
Zur Umsetzung der Ziele arbeitet die Koordinierungsstelle mit den regionalen Institutionen, den Kammern, den Wirtschaftsverbänden, der Arbeitsagentur, den Weiterbildungsträgern und vielen anderen mehr zusammen.

Interesse?
Haben auch Sie Interesse an der Arbeit der Koordinierungsstelle und des Verbundes? Kennen Sie Unternehmen oder einzelne Frauen, denen Sie die Koordinierungsstelle empfehlen möchten? Das Team der Koordinierungsstelle freut sich über Ihren Kontakt und gibt Ihnen gerne weitere Hinweise. Melden Sie sich unter 0541-27026 oder nehmen Sie email- Kontakt unter info@frau-und-betrieb-os.de auf. Internet: www.frau-und-betrieb-os.de

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.