Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Initiativ-Bewerbungen und Bewerbungen für Praktika können nur noch online abgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Senden Sie uns eine Bewerbung mit Dateianhängen, so nehmen wir ausschliesslich das Format PDF (Portable Document Format) entgegen.

Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen



Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V.
Transfermanager (m/w/d)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit seiner "Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement" den Aufbau eines datenbasierten Bildungsmanagements in Kommunen. Für die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen mit Sitz in Bissendorf bei Osnabrück suchen wir ab dem 01.09.2019 oder später

Transfermanager (m/w/d) in Teilzeit (35 h /Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung von Landkreisen und kreisfreien Städten bei der Analyse, Auswahl und Implementierung geeigneter Instrumente und Prozesse im Bereich des kommunalen datenbasierten Bildungsmanagements.
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen, Coaching- und Qualifizierungsangeboten für kommunale Transfer- und Begleitprozesse.
  • Recherche, Analyse und Dokumentation von kommunalen Modellen des datenbasierten Bildungsmanagements sowie Erstellung praxisbezogener Handreichungen.
  • Regelmäßige Kommunikation, Zusammenarbeit und Abstimmung insbesondere mit kommunalen Akteuren und weiteren Stakeholdern inner- und außerhalb Niedersachsens.

Ihr Profil:

  • Sie sind engagiert, kommunikationsstark, verantwortungsbewusst und haben Lust in einem kompetenten Team an der Gestaltung eines erfolgreichen Dienstleistungsangebots für Kommunen mitzuwirken.
  • Sie verfügen über einen sozialwissenschaftlichen Studienabschluss (z.B. Soziologie, Geographie, Pädagogik oder vergleichbare Studiengänge) mit Kenntnissen in den Methoden der empirischen Sozialforschung sowie Bezugspunkten zum Themenfeld Bildung.
  • Sie verfügen über dezidierte Moderationsfähigkeiten, die Sie in unterschiedlichen Situationen zielführend einsetzen können.
  • Sie sind vertraut mit kommunalen Strukturen und deren Abläufen und haben bereits in diesen gearbeitet. Alternativ haben Sie Berufserfahrung in der Beratung von Kommunen oder in der Politik.
  • Sie verfügen über vertiefte Kompetenzen in der Gestaltung von Beratungs- und Kommunikationsprozessen sowie der Anbahnung und Verstetigung von Kooperationsbeziehungen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung im kommunalen Bildungsmanagement und kennen wesentliche Ergebnisse aus bildungsbezogenen Programmen.
  • Sie sind flexibel und bereit Dienstreisen wahrzunehmen.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige, innovative und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Wir ermöglichen Ihnen, Ihre Kompetenzen eigenverantwortlich und sinnstiftend im Rahmen der Projekt-, Team- und Förderziele einzubringen.
  • Wir garantieren flexible Arbeitszeiten.
  • Wir bieten ein zunächst bis zum 31.12.2020 befristetes Arbeitsverhältnis. Als Richtwert für die Vergütung dient die Entgeltgruppe 12 TVöD (Kommunen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 02. August 2019 an den Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V., info@transferagentur-niedersachsen.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Projektleiter Herr Dr. Schmidt der Transferagentur Niedersachsen unter der Telefonnummer 05402-40798-11 gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die Auswahlgespräche voraussichtlich ab dem 12.08.2019 stattfinden werden. Unter www.transferagentur-niedersachsen.de finden Sie außerdem weitere Informationen zum Trägerverein sowie zu den Aufgaben der Transferagentur Niedersachsen.

Fachdienst Jugend
Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen B. A. im Berufsanerkennungsjahr

Beim Fachdienst Jugend (Jugendamt) des Landkreises Osnabrück ist zum 1. Oktober 2019 eine Stelle für:

 

Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter/ und Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen B. A.
im Berufsanerkennungsjahr

 

in der Abteilung der Erziehungs- und Beratungshilfen zu besetzen. Zu der Abteilung gehören die acht dezentral organisierten Sozialraumteams und der Adoptions- und Pflegekinderdienst. Die zu vergebende Stelle steht im Sozialraumteam 5 mit dem Bürostandort in Bohmte zur Verfügung. Dieses Sozialraumteam ist für die kreisangehörigen Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln zuständig.

Der Fachdienst Jugend bietet durch seine acht Sozialraumteams Kindern, Jugend-lichen und Familien im Landkreis Osnabrück Beratung und Unterstützung an. Die Tätigkeitsschwerpunkte der Teams sind folgende:

  • Beratung in allgemeinen Erziehungsfragen
  • Beratung bei Trennung und Scheidung und bei der Ausübung des Umgangsrechtes
  • Einleitung, Koordination und Begleitung von Hilfen nach dem SGB VIII
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Mitwirkung in familien- und jugendgerichtlichen Verfahren
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung gem. § 8a SGB VIII, Garantenstellung
  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen

Da mit den Tätigkeiten ein regelmäßiger Außendienst verbunden ist, müssen Sie über einen Führerschein der Klasse B und einen PKW verfügen. Ihre Einstellung erfolgt im Rahmen eines Praktikantenvertrages.

Weitere Informationen über den Fachdienst Jugend finden Sie hier: https://www.landkreis-osnabrueck.de/bildung-soziales/kinder-jugend-und-f.... Bei Fragen können Sie sich an die Abteilungsleiterin, Frau Ines Kolmorgen, wenden (0541-501-3193).

Wenn Sie Interesse an einem Berufsanerkennungsjahr beim Fachdienst Jugend haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung bitte bis zum 28. Juni 2019 an den

 

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Jugend
Abt. Erziehungs- und Beratungshilfen
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Berufsbildenden Schulen in Melle
Schulhausmeisterdienste

Zum 1. Oktober 2019 ist eine Stelle mit der Aufgabe  

Schulhausmeisterdienste

für die Berufsbildenden Schulen in Melle zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

Unterhaltung und Pflege der Gebäude und der technischen Anlagen
Organisation und Überwachung der Reinigung

Ihr Profil:

Sie haben eine dreijährige abgeschlossene handwerkliche Ausbildung in einem technischen - vorzugsweise elektrotechnischen - Beruf.
Sie verfügen über die Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW) und einen eigenen PKW.
Sie verfügen über EDV-Grundkenntnisse (Word, Excel, Outlook).

Unser Angebot:

Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Entgeltgruppe 5 TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 29.06.2019 zu. Verschaffen Sie sich einen Eindruck über Infrastruktur, Angebote und das Kollegium der BBS Melle auf www.bbs-melle.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Polutak vom Gebäudemanagement, unter der Telefonnummer 0541/501-2901 gerne zur Verfügung.

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Service
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Ausbildung: Straßenwärterin/ Straßenwärter

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in unserer Kreisstraßenmeisterei Süd in Bissendorf. Dort erlernst Du die berufsspezifische Fertigkeiten wie die Wartung von Straßen und Verkehrszeichen, die Pflege von Grünflächen und Bäumen, die Instandsetzung von Fahrbahnen und Entwässerungseinrichtungen sowie die Sicherung von Arbeits- und Unfallstellen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die berufsspezifischen theoretischen Grundlagen werden Dir an den Berufsbildenden Schulen in Cadenberge sowie am Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Rostrup oder Mellendorf vermittelt. Insgesamt erwarten Dich abwechslungsreiche, aufeinander abgestimmte Theorie- und Praxisabschnitte in einem stetigen Wechsel.  

Deine Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 31. Oktober 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040), und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ausbildung: Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis und später im Beamtenverhältnis. Während der Praxisphasen lernst Du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Berufsschulunterricht in Osnabrück und Lehrgänge in Braunschweig und Hannover. Hier erhältst Du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deiner späteren Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 27. September 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Traineeprogramm im Rahmen des Bachelor-Studiengangs "Öffentliche Verwaltung"

Dein Studium:

Du studierst 6 Semester an der Hochschule Osnabrück und erhältst dort die theoretischen Grundlagen für Deine spätere Tätigkeit.

Dein Trainee:

Der Landkreis Osnabrück begleitet und betreut Dich während Deines Studiums. Du vertiefst in den Praxiswochen die für das Studium und Deiner späteren Tätigkeit wichtigen Kenntnisse. Nach Abschluss des 6. Semesters kannst Du die vorgeschriebene 6-monatige Einführungszeit beim Landkreis Osnabrück absolvieren, um in das Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Deine Voraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 27. September 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und  Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Vorbehaltsstelle - Ausb. zur/zum Verwaltungswirt*in (für Soldaten mit Zulassungs-/Eingliederungsschein) zum 01.08.2020

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 2-jährige intensive praktische Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Während der Praxisphasen lernst Du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Lehrgänge des Niedersächsischen Studieninstitutes in Hannover. Hier erhältst Du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deiner späteren Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I

Eingliederungs- oder Zulassungsschein nach dem Soldatenversorgungsgesetz

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 27. September 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Initiativbewerbung

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren?

Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Hinweis:

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist und ob ggf. ein Einsatz im Bereich der Leistungsgewährung nach dem SGB II denkbar wäre.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Spieker unter Telefon 0541/501-3450 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Praktikant*in beim Landkreis Osnabrück

Praktika:

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link.

Informationen:

Für Studentinnen und Studenten:

  • Bitte fügen Sie bei einem Pflichtpraktikum Ihre Studien-/Praxisordnung und die Immatrikulationsbescheinigung bei.
  • Bitte fügen Sie bei einem freiwilligen Praktikum Ihre Immatrikulationsbescheinigung und die Zeiträume der vorlesungsfreien Zeit und der Semester bei.

Informationen für Studierende der Rechtswissenschaften

Für Studierende der Rechtswissenschaften:

Die Bewerbungsfrist für 2019 sowie für Frühjahr 2020 ist bereits abgelaufen.

Für den Sommer 2020 können Sie sich ab dem 01.03.2020 bis zum 31.03.2020 bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn unter der Telefonnummer 0541/501-3041 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben