Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Initiativ-Bewerbungen und Bewerbungen für Praktika können nur noch online abgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Senden Sie uns eine Bewerbung mit Dateianhängen, so nehmen wir ausschliesslich das Format PDF (Portable Document Format) entgegen.

Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen



Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Fachdienst Gesundheit
Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter im Berufsanerkennungsjahr

Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück bietet im Sozialpsychiatrischen Dienst zum 1. Oktober 2020 zwei Stellen für das

 

Berufsanerkennungsjahr im Studiengang Soziale Arbeit (B.A.)

 

Der Sozialpsychiatrische Dienst ist eine Beratungsstelle, die auf der Grundlage des NPsychKG Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder in einer krisenhaften Situation Beratung und Unterstützung anbietet. Das Team arbeitet multiprofessionell mit den Betroffenen und ihrem sozialen Umfeld.

Die Beratungsgespräche werden in den Dienststellen angeboten, auf Wunsch werden auch Hausbesuche durchgeführt. Neben der Einzelfallarbeit finden regelmäßige Gruppentreffen statt, zudem wird u. a. Gremienarbeit im Sozialpsychiatrischen Verbund geleistet.

Zur Qualitätssicherung finden regelmäßige Supervisionen statt. Die Zuständigkeit umfasst den Landkreis und die Stadt Osnabrück mit ca. 520.000 Einwohnern. Dienststellen gibt es in Osnabrück und Bersenbrück.

Die Einstellung erfolgt im Rahmen eines Praktikumsvertrages beim Landkreis oder bei der Stadt Osnabrück.

Für Fragen und Auskünfte sprechen Sie gerne Frau Klöckner an. Sie erreichen sie telefonisch unter (0541) 501-8215. Informationen über den Gesundheitsdienst finden Sie außerdem auf der Homepage des Landkreises Osnabrück im Internet: www. landkreis-osnabrueck.de/gesundheitsdienst

Wenn Sie Interesse am Anerkennungsjahr im Sozialpsychiatrischen Dienst haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 17. Januar 2020 an den

 

Landkreis Osnabrück
Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück
Postfach 25 09
49015 Osnabrück

oder per E-Mail an gesundheitsdienst@landkreis-osnabrueck.de

AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH
IT-Systemadministrator (m/w/d)

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH versteht sich als moderner Dienstleister im Bereich der Abfall- & Wertstoffwirtschaft. Zu unseren Kunden zählen die ca. 160.000 privaten Haushalte sowie zahlreiche Gewerbebetriebe im Landkreis Osnabrück.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Gewährleistung des IT-Betriebs und der Datensicherheit
  • Administration von Clients und Servern
  • Gewährleistung eines professionellen IT-Supports
  • Installation und Konfiguration von Hardware- und Softwarekomponenten
  • Betreuung der Telefonanlage
  • Mitwirken und leiten von IT-Projekten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Vorausgesetzte Kenntnisse in folgenden Bereichen: Microsoft Clients- und Serverbetriebssysteme, VMware, Veeam B&R, Sophos UTM
  • Idealerweise Kenntnisse in folgenden Bereichen:
  • Microsoft Exchange, Microsoft SQL-Server, Netzwerktechnik und
  • -architektur, HTML, SophosMDM, Alcatel OmniPCX Enterprise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Hohe Kundenorientierung und Servicebereitschaft

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen
  • Ein engagiertes und motiviertes Team
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Für Fragen steht Ihnen Frau Vinke unter der Tel.-Nr. (0 54 01) 36 55 - 300 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltswunsch sowie frühestmöglichem Eintrittstermin an:

AWIGO Abfallwirtschaft                                          
Landkreis Osnabrück GmbH
Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
personal@awigo.de
www.awigo.de

Bauzeichnerin / Bauzeichner im Bereich des kreiseigenen Gebäudemanagements

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und

  • fertigen und überarbeiten Bauzeichnungen und Bestandspläne mittels digitaler Technik (CAD)
  • stellen Flächen- und Massenberechnungen auf
  • wirken bei Ausschreibungen, Aufmaßen und Abrechnungen von kreiseigenen Baumaßnahmen mit
  • übernehmen die Vertretung der Systembetreuung fachbezogener Anwenderprogramme

Ihr Profil:

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Bauzeichnerin / zum Bauzeichner. Außerdem wünschen wir uns von Ihnen, dass sie

  • über mindestens 3 Jahre praktische Berufserfahrung verfügen
  • kreativ und in Abstimmung mit dem Team arbeiten
  • die gängigsten MS Standard-Office-Programme (vor allem Excel, Word und Outlook), AVA- und Auto-CAD-Programme sicher anwenden können

Unser Angebot:

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein Arbeitsumfeld mit modernster Ausstattung hin zu einem „digitalen“ Landkreis
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, eine Beschäftigung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen der Kapazitäten sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Kreishaus - auch im Rahmen von E-Mobilität
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ sowie dem Zertifikat "Demografiefest 4.0" des Landes Niedersachsen und ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 05.01.2020 sehr gerne online über den unten aufgeführten Link. 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung Gebäudemanagement im Fachdienst Service, Herr Heinrich Weiß, unter der Telefonnummer 0541/501-2003 oder per E-Mail an heinrich.weiss@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Service – Abteilung Gebäudemanagement
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ingenieurin / Ingenieur (Diplom / Bachelor) im Bereich Straßenplanung

Ihre Aufgaben

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und

  • stellen Entwurfsunterlagen für den Kreisstraßenbau in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros auf (Leistungsphasen 1 bis 5 der HOAI)
  • organisieren und führen Abstimmungsgespräche mit allen Beteiligten sowie intern und extern zu berücksichtigenden Behörden

Ihr Profil

Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieur-, Umweltingenieur- oder Verkehrswesen oder eine vergleichbare Qualifikation und verfügen über Fachkenntnisse im Straßenbau und in der Straßenplanung.

Außerdem wünschen wir uns von Ihnen

  • eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Aufstellung von Entwürfen für Verkehrsanlagen sowie Kenntnisse im Vermessungswesen
  • einen sicheren Umgang mit CAD-Systemen und Microsoft Office-Produkten
  • Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
  • eine selbständige sowie teamorientierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Kooperationsfähigkeit
  • eine wertschätzende und zielgruppenorientierte Art der Kommunikation sowie Verhandlungsgeschick
  • den Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen Pkw gegen Entschädigung zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten einzusetzen

Unser Angebot

Zu besetzen ist eine Teilzeitstelle im Umfang von 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 19,5 Stunden).  Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team im Rahmen eines zunächst bis zum 31.12.2020 befristeten Arbeitsverhältnisses. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet. Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • ein Arbeitsumfeld mit modernster Ausstattung hin zu einem „digitalen“ Landkreis
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen der Kapazitäten sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Kreishaus - auch im Rahmen von E-Mobilität
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ sowie dem Zertifikat "Demografiefest 4.0" des Landes Niedersachsen und ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.12.2019 < strong>online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes Straßen, Herr Jürgen Schwietert, unter der Telefonnummer 0541 / 501 - 4083 oder per E-Mail an juergen.schwietert@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Straßen
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Bachelor Öffentliche Verwaltung oder Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger durch die

  • eigenverantwortliche Leistungssachbearbeitung nach dem SGB II, insbesondere die Annahme, Bearbeitung und Entscheidung von Anträgen
  • enge Zusammenarbeit mit der Arbeitsvermittlung der MaßArbeit kAöR

Ihr Profil:

Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, den Angestelltenlehrgang II, einen Hochschulabschluss „Bachelor Öffentliche Verwaltung“ oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss.  

Bachelor-Absolventinnen/Absolventen können die o.g. Laufbahnbefähigung im Rahmen einer 6-monatigen Einführungszeit (öffentlich-rechtliches Ausbildungsverhältnis) oder nach zwei Jahren beruflicher Tätigkeit im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses erwerben.  

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • teamfähig und belastbar sind
  • über die für diesen Bereich notwendige Sozialkompetenz verfügen
  • den Umgang mit MS-Office-Programmen sicher beherrschen
  • über den Führerschein der Klasse B verfügen und somit flexibel sind.

Unser Angebot:

Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ sowie dem Zertifikat "Demografiefest 4.0" des Landes Niedersachsen und ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.  

Sie übernehmen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team im Rahmen eines Beamten- oder unbefristeten Arbeitsverhältnisses nach Besoldungsgruppe A 9 / A 10 NBesO bzw. Entgeltgruppe 9c TVöD.  

Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben; Jobsharing ist grundsätzlich möglich
  • eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.12.2019 – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Bereichsleiter des Leistungsbereichs SGB II, Herr Udo Afeldt und Herr Frank Schneebeck, unter Telefon 0541/501-4177 und 0541/501-4176 oder E-Mail Afeldt@massarbeit.de und Schneebeckf@massarbeit.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Soziales
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

(Amts)Tierarzt / (Amts)Tierärztin Fleischhygieneüberwachung (Kennziffer 10.2)

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und nehmen alle amtstierärztlichen Aufgaben der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung einschließlich Tierschutz wahr, in dem Sie insbesondere

  • amtliche Schlachttier- und Fleischuntersuchungen in verschiedenen Schlachtbetrieben durchführen
  • vertretungsweise eine Fleischuntersuchungsstelle am Standort eines Rinderschlachtbetriebes im nördlichen Landkreis Osnabrück mit jährlich mehr als 150.000 Schlachtungen leiten

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über die tierärztliche Approbation. Sofern Sie eine direkte Einstellung im Beamtenverhältnis bevorzugen, verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für die Einstellung in das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste für den amtstierärztlichen Dienst (früher: Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst).  

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • fundierte veterinärmedizinische Rechts- und Fachkenntnisse und Erfahrungen in dem Aufgabengebiet
  • eine eigenverantwortliche Aufgabenwahrnehmung sowie ein hohes fachliches und persönliches Engagement
  • eine schnelle Auffassungsgabe sowie Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein gutes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, Probleme und Konflikte ziel- und ergebnisorientiert zu lösen
  • Teamorientierung und eine zielgruppenorientierte Kommunikation
  • den Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft, Ihr Privatfahrzeug gegen Entschädigung zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten einzusetzen
  • gute Kenntnisse in MS-Office und die Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in fachspezifische IT-Programme

Unser Angebot:

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, professionellen und kollegialen Team im Rahmen eines Beamten- oder unbefristeten Arbeitsverhältnisses. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 14 NBesG bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD bewertet.  

Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben; eine Besetzung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Dienstort
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ sowie dem Zertifikat "Demografiefest 4.0" des Landes Niedersachsen und ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08. Januar 2020 – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

(Amts)Tierarzt / (Amts)Tierärztin Lebensmittelüberwachung (Kennziffer 10.1)

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und nehmen alle amtstierärztlichen Aufgaben mit den Schwerpunkten Lebensmittelüberwachung und Verbraucherschutz wahr, insbesondere die

  • Kontrolle und Beratung zugelassener Lebensmittelbetriebe
  • Kontrolle und Zertifizierung von Lebensmittelsendungen
  • Beteiligung am Rufbereitschaftsdienst und Mitwirkung in Krisenfällen

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über die tierärztliche Approbation. Sofern Sie eine direkte Einstellung im Beamtenverhältnis bevorzugen, verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für die Einstellung in das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste für den amtstierärztlichen Dienst (früher: Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst).  

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • fundierte veterinärmedizinische Rechts- und Fachkenntnisse und Erfahrungen in dem Aufgabengebiet
  • eine eigenverantwortliche Aufgabenwahrnehmung sowie ein hohes fachliches und persönliches Engagement
  • eine schnelle Auffassungsgabe sowie Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein gutes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, Probleme und Konflikte ziel- und ergebnisorientiert zu lösen
  • Teamorientierung und eine zielgruppenorientierte Kommunikation
  • den Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft, Ihr Privatfahrzeug gegen Entschädigung zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten einzusetzen
  • gute Kenntnisse in MS-Office und die Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in die fachspezifischen IT-Programme BALVI, TRACES

Ihr Angebot:

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, professionellen und kollegialen Team im Rahmen eines Beamten- oder unbefristeten Arbeitsverhältnisses. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 14 NBesG bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD bewertet.

Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben; eine Besetzung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Dienstort – auch im Rahmen von E-Mobilität
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ sowie dem Zertifikat "Demografiefest 4.0" des Landes Niedersachsen und ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08. Januar 2020 – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Lebensmittelkontrolleurin / Lebensmittelkontrolleur

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger im nördlichen Kreisgebiet durch die Überwachung und Beratung im gesamten Spektrum des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständerechts, insbesondere durch die

  • Durchführung von Kontrollen im Rahmen der amtlichen Überwachung von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen, Kosmetika und Tabakerzeugnissen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sowie amtliche Probenahmen - zum größten Teil im Außendienst
  • damit verbundenen verwaltungs- und ordnungsrechtlichen Maßnahmen zur Einleitung z.B. von Bußgeldverfahren
  • Beratung von Gewerbetreibenden sowie Verbraucherinnen und Verbrauchern.

Ihr Dienstort ist die Außenstelle des Veterinärdienstes für Stadt und Landkreis Osnabrück in der Stadt Bersenbrück.

Ihr Profil:

Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste (früher: mittlerer Lebensmittelkontrolldienst) oder haben die Fortbildung zur Lebensmittelkontrolleurin/zum Lebensmittelkontrolleur gemäß Lebensmittelkontrolleur-Verordnung erfolgreich abgeschlossen. Bewerbungen von Nachwuchskräften sind ebenfalls sehr willkommen.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • eine eigenverantwortliche Aufgabenwahrnehmung sowie ein hohes fachliches und persönliches Engagement
  • eine schnelle Auffassungsgabe sowie Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein gutes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, Probleme und Konflikte ziel- und ergebnisorientiert zu lösen
  • Teamorientierung und eine zielgruppenorientierte Kommunikation
  • den Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft, Ihr Privatfahrzeug gegen Entschädigung zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten einzusetzen
  • gute Kenntnisse in MS-Office und die Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in das fachspezifische IT-Programm Balvi

Unser Angebot:

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, professionellen und kollegialen Team im Rahmen eines Beamten- oder unbefristeten Arbeitsverhältnisses (A9 mit Amtszulage (NBesO) bzw. EG 9a TVöD). Eine Besetzung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich.  

Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Dienstort
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ sowie dem Zertifikat "Demografiefest 4.0" des Landes Niedersachsen und ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. Februar 2020 - sehr gerne online über den unten aufgeführten Link. 

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen

der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, Telefon 0541/501-2185, joerg.fritzemeier@Lkos.de,
und die Leiterin der Abteilung Lebensmittelüberwachung, Frau Dr. Jutta Breuer, Telefon 0541/501-2137, jutta.breuer@Lkos.de

gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Studium: Bachelor of Science (B.Sc.) Verwaltungsinformatik zum 01.09.2020

Dein Studium:

Öffentliche Verwaltungen sehen sich künftig durch zunehmende Digitalisierung und eine Neuausrichtung im Bereich des E-Governments wachsenden Anforderungen im Bereich der IT gegenüber. Für die Entwicklung und Umsetzung hierzu passender Strategien steigt der Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal. Um dieses Fachpersonal speziell für den Bereich des öffentlichen Dienstes auszubilden, hat die Hochschule Hannover zum Wintersemester 2017 den Bachelor Studiengang Verwaltungsinformatik eingeführt.

Du studierst 7 Semester an der Hochschule Hannover und erhältst dort die theoretischen Grundlagen für Deine spätere Tätigkeit. Das 4-wöchige Vorpraktikum, welches Voraussetzung für das Studium ist, kannst Du bereits beim Landkreis Osnabrück absolvieren. Weiterhin wirst Du in der vorgeschriebenen Praxisphase an die praktischen Anforderungen und Tätigkeiten herangeführt und erhältst so praxisnah bereits einen guten Einblick in Deine spätere, sehr gute Beschäftigungsperspektive. Das Studium wird in Form eines Stipendiums finanziell vom Landkreis Osnabrück gefördert. Du erhältst während der theoretischen Studienabschnitte ein Stipendium in Höhe von 500 €/brutto pro Monat. Die Vergütung während der Pflichtpraktika richtet sich nach der VKA-Praktikantenrichtlinie bzw. nach anderen tariflichen Bestimmungen. Zudem wird Dir der Semesterbeitrag in den theoretischen Studienphasen erstattet (steuerpflichtige Erstattung).

Deine Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulzugangsberechtigung
  • gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • ausgeprägtes technisches Verständnis sowie gutes analytisches und logisches Denkvermögen
  • Interesse an einer sich dynamisch entwickelnden Informationstechnologie

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 31. Januar 2020. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte steht Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040)  gerne zur Verfügung. Informationen zum Studiengang Verwaltungsinformatik findest Du hier: https://f4.hs-hannover.de/studium/bachelor-studiengaenge/verwaltungsinformatik-vif/ 


Jetzt online bewerben

Ausbildung: Amtliche Fachassistentin/Amtlicher Fachassistent zum 01.03.2020

Ihre Ausbildung:

Amtliche Fachassistentinnen und Fachassistenten sind Mitarbeitende der Veterinär- und Lebensmittelüberwachung und unterstützen die amtlichen Tierärztinnen und Tierärzte. Sie sind vorrangig in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung tätig.

Die Ausbildung im Beschäftigungsverhältnis dauert ca. 8 Monate und beinhaltet praktische Ausbildungsabschnitte im Umfang von 400 Stunden und einen theoretischen Ausbildungsteil (500 Stunden) beim IHK-Bildungszentrum in Halle-Dessau. 

Ihr Profil:

Sie verfügen über

  • mindestens einen Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss oder
  • eine Ausbildung in einem lebensmittelverarbeitenden Beruf oder
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich der Landwirtschaft.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • verantwortungsbewusst sind
  • gerne in einem Team arbeiten und
  • Interesse haben, sich fortzubilden.

Unser Angebot:

Nach der Ausbildung übernehmen Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" der "Initiative Neue Qualität der Arbeit" und zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie < strong>bitte online bis zum 31.12.2019 über den unten aufgeführten Link an uns senden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Amtliche Fachassistentin / Amtlicher Fachassistent

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und unterstützen die Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) oder Badbergen (Rinderschlachtung).

Ihr Profil:

Sie haben eine Prüfung bestanden, die den Anforderungen an die Qualifikation von amtlichen Fachassistentinnen / Fachassistenten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs entspricht (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung).

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • verantwortungsbewusst sind
  • gerne in einem Team arbeiten
  • Interesse haben, sich fortzubilden

Unser Angebot:

Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" der "Initiative Neue Qualität der Arbeit" und zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die jederzeit möglich ist. Sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Im Bereich der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Amtliche Tierärztin / Amtlicher Tierarzt

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und führen Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) und/oder Badbergen (Rinderschlachtung) durch.

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über

  • die tierärztliche Approbation
  • die Qualifikation von amtlichen Tierärztinnen und Tierärzten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung)

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • die Fähigkeit besitzen, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen und ein hohes fachliches und persönliches Engagement zeigen
  • über eine schnelle Auffassungsgabe und eine ausgeprägte Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit verfügen
  • gerne im Team arbeiten
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit besitzen

Unser Angebot:

Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" der "Initiative Neue Qualität der Arbeit" und zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.  

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ausbildung: Elektronikerin/Elektroniker für Geräte und Systeme zum 01.09.2020

Deine praktische Ausbildung:

Als Elektronikerin/Elektroniker für Geräte und Systeme entwickelst Du elektronische Komponenten und Geräte. Du nimmst elektronische Systeme in Betrieb und hältst sie instand. Die Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück Brinkstraße sind ein innovatives Berufsbildungszentrum. Du kannst Dich in einer technologisch hervorragend ausgestatteten Lern- und Arbeitsumgebung fachlich und persönlich entwickeln. Lehrerinnen und Lehrer für Fachpraxis betreuen und unterstützen Dich während der Ausbildungszeit. Du hältst die moderne Ausstattung der Schule in den elektrotechnischen Laboren instand. Bei der Entwicklung neuer Lernmittel wirkst Du mit, programmierst Mikrocontroller und wartest medientechnische Systeme. In den Schulferien wirst Du  in Ausbildungsbetrieben der Region ausgebildet. Du kannst ein Betriebspraktikum im europäischen Ausland absolvieren. Informationen zum Ausbildungsberuf findest Du z.B. hier: http://planet-beruf.de/schuelerinnen/mein-beruf/berufe-von-a-z/ausbildungsberufe-e/elektronikerin-geraete-und-systeme/ 

Hinweis:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre.
  • Ausbildungsstätte für den praktischen und theoretischen Teil der Ausbildung sind die Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück Brinkstraße

  • Deine Voraussetzungen:

    Das solltest Du mitbringen:

    • Sekundarabschluss I mit guten Leistungen in Mathematik und Physik
    • Interesse an Elektronik und IT sowie handwerkliches Geschick
    • kommunikative, offene und teamfähige Persönlichkeit sowie engagierte und selbstständige Arbeitsweise
    • hohes Maß an Verlässlichkeit sowie ausgeprägte Lernbereitschaft
    • idealerweise erste praktische Erfahrungen durch Praktika

    Haben wir Dein Interesse geweckt?

    Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsplatzangebot ansprechen, dann bewirb Dich  bitte online über den nachfolgenden Link.

    Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Ablauf und zu Inhalten der Ausbildung kannst Du Dich gerne an Herrn Andreas Böhne , Berufsbildende Schulen Brinkstraße, (Tel. 0541/98223-606), wenden.

    Jetzt online bewerben

    Ausbildung: Straßenwärterin/ Straßenwärter zum 01.08.2020

    Deine praktische Ausbildung:

    Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in unserer Kreisstraßenmeisterei Nord in Bersenbrück oder Süd in Bissendorf. Dort erlernst Du die berufsspezifische Fertigkeiten wie die Wartung von Straßen und Verkehrszeichen, die Pflege von Grünflächen und Bäumen, die Instandsetzung von Fahrbahnen und Entwässerungseinrichtungen sowie die Sicherung von Arbeits- und Unfallstellen.

    Deine theoretische Ausbildung:

    Die berufsspezifischen theoretischen Grundlagen werden Dir an den Berufsbildenden Schulen in Cadenberge sowie am Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Rostrup oder Mellendorf vermittelt. Insgesamt erwarten Dich abwechslungsreiche, aufeinander abgestimmte Theorie- und Praxisabschnitte in einem stetigen Wechsel.  

    Deine Voraussetzungen:

    Hauptschulabschluss

    Haben wir Dein Interesse geweckt?

    Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

    Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040), und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

    Jetzt online bewerben

    Initiativbewerbung

    Informationen:

    Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren?

    Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

    Hinweis:

    Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist und ob ggf. ein Einsatz im Bereich der Leistungsgewährung nach dem SGB II denkbar wäre.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Spieker unter Telefon 0541/501-3450 gerne zur Verfügung.

    Jetzt online bewerben

    Praktikum beim Landkreis Osnabrück

    Praktika:

    Sie gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz für ein Pflichtpraktikum? Dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link.

    Informationen:

    Für Studentinnen und Studenten:

    • Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und die Immatrikulationsbescheinigung bei.



    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn unter der Telefonnummer 0541/501-3041 gerne zur Verfügung.

    Jetzt online bewerben