Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Nachrichten

''Syrian Collateral'': Remarque-Zentrum zeigt Fotos von Kai Wiedenhöfer
(eb/pr) Osnabrück, 20. April 2018 / Noch bis 10. Juni zeigt das Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Markt 6, die Ausstellung "Syrian Collateral" des Preis gekrönten Fotografen Kai Wiedenhöfer. Zwischen 2014 und 2015 hielt sich Wiedenhöfer mehr als fünf Monate im Kriegsgebiet auf; er fotografierte kriegsverletzte Syrer im Libanon und Jordanien. Zu dieser Zeit wurden im Bürgerkrieg in Syrien jede Woche etwa 6.000 Menschen verwundet. Die Ausstellung zeigt 36 dieser verletzten Syrer in ruhigen Portraits. [mehr]
Hochschule startet 14. Benefizlauf
(pr/eb) Osnabrück, 20. April 2018 / Bereits seit 14 Jahren engagieren sich Studierende der Hochschule Osnabrück für die Osnabrücker Wohnungslosenhilfe der Sozialen Dienste (SKM). Als fester Bestandteil des Terrassenfestes startet am Dienstag, 24. April (18.30 Uhr), der Benefiz-Lauf und -Walk zu Gunsten der caritativen Einrichtung. Der Lauf ist natürlich nicht nur für Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück gedacht, sondern für jedermann. Wer sich sozial engagieren und für den guten Zweck sportlich betätigen möchte, kann sich seine Startnummer sichern. [mehr]
Ford Mustang gegen Skisprungschanze: Seifenkisten in den Startlöchern
(pr/eb) Osnabrück, 19. April 2018 Was haben eine Skisprungschanze, ein Ford Mustang, eine Pferdekutsche und ein Feuerwehrauto gemeinsam? In diesem speziellen Fall handelt es sich bei allen genannten Exemplaren um Seifenkisten, die in den letzten Monaten in eifriger Tüftelarbeit im Gemeinschaftszentrum (GZ) Ziegenbrink entstanden sind. Die Tüftler sind zugleich die Piloten, die sich am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 10. Mai, tollkühn den Hauswörmannsweg hinabstürzen werden. Jetzt stellten einige von ihnen ihre schnittigen Rennwagen vor. [mehr]
Märchenhaftes im Museumsgarten
(eb/pr) Osnabrück, 18. April 2018 / Das Naturkundemuseum Schölerberg hat viel zu bieten: Neben interessanten Sonderausstellungen und dem unterirdischen Zoo vor allem auch einen schönen Garten am Südhang des Schölerbergs. Auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern ist im Laufe der Jahre eine kleine idyllische Gartenanlage entstanden, in der ein behutsamer Umgang mit der Natur praktiziert wird. In diesen Garten lädt Erzählerin Sabine Meyer am Sonntag, 13. Mai (19 Uhr), ein, wenn sie gemeinsam mit dem Duo Andersaits (Gitarre und Violine) ihr Publikum in Gartenträume, Kräuterdüfte und Phantasiegeschichten entführt. [mehr]
Gelungene Kooperation: Nistkästen für Turmfalken
(pr/eb) Messingen, 18. April 2018 / Naturschutz und Landwirtschaft muss kein Widerspruch sein, wie das neu aufgelegte Projekt des Naturschutzbundes (NABU) Emsland zusammen mit den ortsansässigen Landwirten und Jägern zeigt: Insgesamt sollen 30 Nistkästen für Turmfalken in der Region aufgehängt werden. 15 davon gehen an emsländische Landwirte, weitere 15 werden durch die Jägerschaft verteilt. Auf dem Hof von Johannes und Karin Krane wurde jetzt einer der Nistkästen für Turmfalken aufgehängt. In Messingen hängen bereits vier Kästen aus dem Naturschutz-Projekt. [mehr]
Feilschen und mehr: Frühjahrsflohmakt im Moskaubad
(pr/eb) Osnabrück, 17. April 2018 / Bis zur Freibadsaison ist noch ein wenig Zeit, doch die Außenfläche des Moskaubades wird am Sonntag, 22. April, schon zum zweiten Mal in diesem Jahr mehr als gut gefüllt sein: Zwei Wochen nach dem Gartenmarkt folgt nun der mittlerweile 14. Frühlingsflohmarkt. Zwischen 9 und 16 Uhr können Trödler und Schnäppchenjäger auf der Liegewiese des Traditionsfreibades entspannt Stöbern, Feilschen, Kaufen und Verkaufen. [mehr]
Mini-Stachelschwein erobert die Herzen der Zoo-Besucher
(eb/pr) Osnabrück, 16. April 2018 / Im Verlauf des Frühjahrs zeigen sich immer mehr neue Bewohner im Osnabrücker Zoo: Bei den schwedischen Guteschafen, den Vielfraßen, den Schweinaffen und den Stachelschweinen hat sich der Bestand auf natürliche Weise vermehrt. Die Jungtiere können teilweise schon auf den Außenanlagen beobachtet werden: Beispielsweise wagt das Mini-Stachelschwein schon erste Exkursionen in sicherer Begleitung seiner Eltern und sorgt für Entzücken bei den Besuchern. [mehr]
DBU zeigt Help Age-Ausstellung ''Stille Heldinnen''
(eb/pr) Osnabrück, 13. April 2018 / Am Mittwoch, 18. April (18 Uhr), wird in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), An der Bornau 2, die Ausstellung "Stille Heldinnen" der Osnabrücker Hilfsorganisation Help Age in Anwesenheit des Help Age-Schirmherrn Dr. Henning Scherf, der Osnabrücker Bürgermeisterin Birgit Strangmann sowie einer tansanischen Delegation eröffnet. Die DBU hat diese Help Age-Wanderausstellung fachlich und finanziell gefördert, bei der sechs afrikanische Frauenschicksale Begriffe wie Gleichstellung, Gesundheit und Wohlergehen lebendig werden lassen. [mehr]
Matinee, öffentliche Probe und Gespräche zur Opern-Uraufführung San Paolo
(pr/eb) Osnabrück, 12. April 2018 / Nach dem großen Erfolg von "Das große Heft" hat Sidney Corbett ein neues Werk für Osnabrück komponiert: Die Oper "San Paolo" wird am Samstag, 28. April (19.30 Uhr), im Theater am Domhof uraufgeführt. Die Oper basiert auf einem nie realisierten Filmskript des berühmten Filmemachers Pier Paolo Pasolini. Rund um dieses Werk bietet das Theater eine Vielzahl von Veranstaltungen an. So bietet beispielsweise eine Matinee am Sonntag, 15. April (11.30 Uhr) im Oberen Foyer des Theaters einen Vorgeschmack auf die Produktion. [mehr]
Auch tierischer Zoo-Nachwuchs muss in die Vorschule
(eb/pr) Osnabrück, 12. April 2018 / Nicht nur Menschen-, sondern auch Seehund- und Elefantenkinder müssen die Schulbank drücken. Bei dem Nachwuchs im Osnabrücker Zoo steht dabei ein so genanntes "Medical Training" im Mittelpunkt. Diese spezielle Ausbildung der Tiere soll sowohl medizinische Untersuchungen als auch die Pflege der Tiere vereinfachen. Seit einigen Wochen gehen das acht Monate alte Elefantenkind Minh-Tan und das nur drei Tage jüngere Seehundweibchen Fenja in die tierische Vorschule. [mehr]
Schräge Show: Improtheater mitten im Porzellan
(pr/eb) Osnabrück, 11. April 2018 / Bei Schäffer heißt es am Mittwoch und Donnerstag, 11. und 12. April (jeweils ab 19.30 Uhr), wieder Theater im Kaufhaus, wenn die "Improvisite" aus Köln zu Gast ist und sich zwischen Töpfen und edlem Porzellan starke Wortgefechte – unter Einbeziehung des Publikums – liefert. "Die erste Aufführung vor einem Jahr ist super angekommen – deswegen haben wir diesmal gleich eine Doppelfolge angesetzt", freute sich Schäffer-Geschäftsführer Tobias Schonebeck. [mehr]
Märchenhafter Abend mit Geschichten vom Meer
(pr/eb) Osnabrück, 10. April 2018 / Erzählerin Sabine Meyer ist immer für etwas Neues gut: Am Samstag, 14. April (20 Uhr), entführt sie ihr Publikum im Osnabrücker Steinwerk Ledenhof, Am Ledenhof 3-5, auf eine Reise in das Reich unten im Meer, dort wo Seejungfrauen, Wale und das blaue Wunder leben. Dabei zaubert sie mit ihrer Stimme, Worten und Händen schillernde Traumwelten mitten im Wasser mit sprechenden Fischen und glänzenden Muscheln. [mehr]
Elisabeth Pawils stellt im Ruller Haus aus
(pr/eb) Wallenhorst, 9. April 2018 / Ab Freitag, 13. April, stellt das Ruller Haus, Klosterstr. 4, Bilder und Objekte der Osnabrücker Künstlerin Elisabeth Pawils unter dem Titel "Melange" aus. Bei der Vernissage (19 Uhr) wird Pawils im Gespräch mit Elisabeth Lumme, Leiterin des Forums Projektraum Kunst, über ihre Arbeitsweise berichten. Pianist Thomas Leuschner führt musikalisch in die Ausstellung ein. Der Eintritt ist frei. Die Besucher erwartet eine vielfältige Werksschau der Künstlerin, die seit 1993 mit Einzel- und Gruppenausstellungen in der Region vertreten ist. [mehr]
Ulla Weller mit neuem Wohltätigkeitskonzert
(eb/pr) Osnabrück, 6. April 2018 / Seit Jahren steht die Osnabrücker Sopranistin Ulla Weller für den guten Zweck auf der Bühne. So auch am Donnerstag, 26. April, wenn sie um 19.30 Uhr gemeinsam mit ihrer bewährten Begleiterin Ninel Potaschnik am Flügel in die St. Clemens-Kirche am Schloss in Bad Iburg bittet. Den Zuhörer erwartet ein Abend unter dem Titel "Passion – Landluft. Liebe. Liturgie". Ulla Weller präsentiert Lieder und Arien als "musikalische Landschaftsmalerei" mit Sakralmusik und Belcantokultur aus fünf Jahrhunderten. [mehr]
Pflanzen tauschen im Botanischen Garten
(pr/eb) Osnabrück, 5. April 2018 / Das Frühjahr ist die richtige Zeit, den Garten neu- oder umzugestalten. Die Pflanzen, die dabei "übrig" bleiben, müssen jedoch nicht auf dem Kompost entsorgt, sondern können an andere Pflanzenfreunde weitergegeben werden - bei dem jährlichen Pflanzentauschmarkt des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück, der dieses Mal am Sonntag, 8. April (11 bis 16 Uhr) stattfindet. Hier besteht die Möglichkeit, die ehemaligen Gartenbewohner gegen andere Arten einzutauschen oder neue Pflanzen gegen eine Spende zu erwerben. [mehr]

Seiten