Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Nachrichten

Weiberkram: Geschichten von starken Frauen im Steinwerk Ledenhof
(eb/pr) Osnabrück, 23. Februar 2018 / Am Samstag, 10. März (20 Uhr), greift Erzählerin Sabine Meyer tief in ihren Märchenkoffer und holt anlässlich des Weltfrauentages jede Menge Weiberkram hervor. List und Witz, Liebe und Schönheit, Stärke und Klugheit - Frauen in den Märchen dieser Welt vermögen mehr als Stroh zu Gold zu spinnen oder schlafend im Turm auf ihr Glück zu warten. So erzählt Sabine Meyer von Prinzessinnen, Frauen und Zauberinnen, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen. [mehr]
Freiwilligen-Agentur: Vier Workshops für Ehrenamtliche
(pr/eb) Osnabrück, 22. Februar 2018 / Viele Menschen engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich: Sei es in der Flüchtlingshilfe, bei der Osnabrücker Tafel, der Wärmestube, als Trainer bei einem der zahlreichen Sportvereine oder auch als Vorleser für Grundschulkinder. Die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück fördert ehrenamtliche Aktivitäten und bietet in diesem Jahr vier Workshops für Ehrenamtliche an. Alle Angebote sind für die Teilnehmer kostenlos. [mehr]
Zoo lädt ein: Pokémon-Pirsch im Tierpark
(pr/eb) Osnabrück, 21. Februar 2018 / Der Osnabrücker Zoo wird immer mehr zur Pokemon Go-Hochburg im Osnabrücker Land: Nach mehreren Veranstaltungswochenenden im letzten Jahr "im Zeichen der Monster" findet nun am Samstag, 24. Februar, bereits zum zweiten Mal der "Pokémon Go Community Day" statt. Der Zoo Osnabrück beteiligt sich an der weltweiten monatlichen Aktion und schaltet tagsüber wieder Lockmodule auf dem Zoogelände frei. Während der drei offiziellen Aktionsstunden (11 Uhr bis 14 Uhr) taucht immer ein anderes Pokémon vermehrt auf und bringt besondere Boni mit. [mehr]
''Fremde Heimat'': Konzert mit Echo-Klassik-Preisträgerin Asya Fateyeva
(pr/eb) Osnabrück, 20. Februar 2018 / In ihrem neuen Konzertprojekt stellt die Bläserphilharmonie Osnabrück am Samstag, 3. März (19 Uhr), in der Kirche St. Martini, Melle-Buer, sowie am Sonntag, 4. März (11 Uhr) in der Aula des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums die künstlerischen Auswirkungen der Exilserfahrung wichtiger Komponisten des 20. Jahrhunderts in den Mittelpunkt. Als Solistin steht der Bläserphilharmonie Asya Fateyeva zur Seite. Neben zahlreichen internationalen Wettbewerbserfolgen ist die in der Ukraine geborene Saxophonistin die bisher einzige weibliche Preisträgerin des renommierten Adolphe-Sax-Wettbewerbs (2014). [mehr]
Zoo: Orang-Utan hält sich (noch) im Hintergrund
(pr/eb) Osnabrück, 19. Februar 2018 / Seit Ende November haben die beiden beliebten Osnabrücker Orang-Utans "Verstärkung" bekommen: Männchen Damai hielt Einzug – der erste Teil eines neuen Zuchtpaares, mit dem der Osnabrücker Zoo zur Arterhaltung beitragen soll und will. Doch bisher zeigte sich Damai eher skeptisch, schüchtern und zurückhaltend - und hält sich lieber im Hintergrund auf. Nur hin und wieder erkundete er sein neues Zuhause. [mehr]
Einladung zur Taufe: Laga bekommt eigene Schneerose
(pr/eb) Bad Iburg, 16. Februar 2018 / Die Landesgartenschau in Bad Iburg (Laga) bekommt eine eigene Schneerose, die in ihrem Namen an Bad Iburg erinnert: Am Sonntag, 18. Februar (11 Uhr), wird die Schneerose offiziell auf den Namen "Helleborus x iburgensis" im Bad Iburger Rathaus getauft. Im Anschluss an die Taufe wird um 12 Uhr in der Fleckenskirche St. Nikolaus eine Helleborus-Ausstellung eröffnet, die bis Sonntag, 25. Februar, täglich von 8 bis 18 Uhr besichtigt werden kann. Die Ausstellungsbesucher werden gebeten, auf Gottesdienste und die Fastenzeit Rücksicht zu nehmen. [mehr]
Kammerkonzert mit dem Vigato-Quartett
(pr/eb) Wallenhorst, 15. Februar 2018 / Am Sonntag, 25. Februar (17 Uhr), beschert das junge Vigato-Quartett dem Publikum des Ruller Hauses, Klosterstr. 4, erneut ein abwechslungsreiches Kammerkonzert. Dieses Mal hat das Streichquartett Stücke von Janácek, Beethoven und Mendelssohn-Bertholdy in ihr Programm aufgenommen. Bestreiten werden sie das Konzert in der "Auftakte"-Reihe des Ruller Hauses, die jungen und hoffnungsvollen Talenten eine Auftrittsmöglichkeit bieten will. [mehr]
Sinfoniekonzert mit Star-Geigerin Mirijam Contzen
(pr/eb) Osnabrück, 14. Februar 2018 / Am Sonntag, 25. Februar (11 Uhr) sowie am Montag, 26. Februar (20 Uhr) ist Mirijam Contzen beim 5. Sinfoniekonzert in der Osnabrückhalle zu erleben. Sie wird begleitet vom Osnabrücker Symphonieorchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Andreas Hotz. Im Anschluss an das Konzert am Montag können Besucher in der Konzertlounge Mirjam Contzen im persönlichen Gespräch mit Andreas Hotz kennenlernen. Das Gespräch moderiert Intendant Ralf Waldschmidt vom Theater Osnabrück. [mehr]
''Zappeltiershow'' beim Zoo-Winterzauber
(pr/eb) Osnabrück, 14. Februar 2018 / Der Winterzauber im Osnabrücker Zoo lockt am Sonntag, 18. Februar, zur "Zappeltier-Show" auf der überdachten Kunsteisfläche. Während die kleinen Zoobesucher mittanzen, können die Erwachsenen bei winterlichen Speisen verweilen. Für die ganze Familie werden wieder Fütterungsaktionen geboten. "Frank (Acker) und seine Freunde" sind regelmäßig mit einer Show an Heiligabend im Zoo zu Gast – da lag es nahe, dass ihre "Zappeltiershow" auch beim Winterzauber im Tierpark am Schölerberg gut ankommt. [mehr]
Nabu bietet Nistkästen und Bauanleitungen
(pr/eb) Osnabrück, 13. Februar 2018 / Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) erinnert daran, dass jetzt Nist- und Wohnhöhlen für Vögel aufgehängt werden sollten. Gegen eine Spende ab 10 Euro sind beim Nabu verschiedene Nistkastenmodelle erhältlich, die sich auch gut als Geschenk für Naturfreunde eignen. Wer selbst einen Nistkasten bauen möchte, bekommt beim Nabu für 2,50 Euro eine Bauanleitung. Darin finden sich allgemeine Tipps zur Wahl von Baumaterial und Werkzeug, zeigt Möglichkeiten der Brutplatzsicherung gegen Marder und Katzen und natürlich genaue Konstruktionsanleitungen für die verschiedenen Nisthilfen. [mehr]
Wieder auf Tour: Stadtrundfahrten starten durch
(eb/pr) Osnabrück, 13. Februar 2018 / Nur noch kurze Zeit, dann starten die Osnabrücker Stadtrundfahrten in die neue Saison – und bieten vielen Gästen auf erstmals fünf verschiedenen Touren die Höhepunkte der Stadt und des Umlandes. Der Vorverkauf hat bereits begonnen und wird erneut auch online angeboten. Offizieller Start der Stadtrundfahrten ist der 17. März. Neben den inzwischen üblichen vier Routen Osnabrück-, Industrie-, City- und Piesberg-Tour kommt eine weitere hinzu. [mehr]
''Symphonie eines Jahrhunderts'' in der Kunsthalle Osnabrück
(pr/eb) Osnabrück, 12. Februar 2018 / Noch bis 2. April erleben Besucher der Kunsthalle Osnabrück mit Andrea Mastrovitos Produktion "Symphonie eines Jahrhunderts" einen künstlerischen Forschungsbeitrag zur Archäologie der Angst: Wie entsteht Angst, wie äußerst sie sich und wer verbreitet sie, wie ist man im Laufe der Jahrhunderte mit ihr umgegangen und wie, wo und warum begegnet man ihr heute – das sind die Fragen, die den italienischen Künstler dazu bewegt haben, sich drei Jahre lang der Produktion von "Nysferatu" zu widmen. [mehr]
Vortrag: Plaggenwirtschaft im Wallenhorster Raum
(pr/eb) Wallenhorst, 12. Februar 2018 / Das Gartenforum des Ruller Hauses, Klosterstr. 4, lädt am Donnerstag, 22. Februar (19.30 Uhr) zu einen Vortrag über "Die Plaggenwirtschaft im Wallenhorster Raum": Prof. Klaus Mueller wird Einblicke in diese besondere Form der Bodennutzung geben, Ablauf, Merkmale und Arbeitsgeräte darstellen und anhand von Beispielen im Wallenhorster Raum verdeutlichen, wo die Folgen der Plaggenwirtschaft noch heute sichtbar sind. [mehr]
Liebe im All: Valentinstag im Planetarium
(pr/eb) Osnabrück, 9. Februar 2018 / Valentinstag gilt weltweit als der Tag der Liebenden. Zu diesem Anlass bietet das Planetarium Osnabrück unter dem Motto "Liebe im All" am Mittwoch, 14. Februar (19.30 Uhr), eine ganz besondere Veranstaltung an: Planetariumsleiter Andreas Hänel führt durch einen romantischen Astronomie-Abend. Verschmelzende Galaxien, Doppelsterne und Doppelplanetoiden – in den Tiefen des Universums gibt es viele Paare, und antike Sternsagen sind voll mit Liebesgeschichten. [mehr]
Podiumsgespräch über ''Boat People'' aus Vietnam
(pr/eb) Osnabrück, 9. Februar 2018 / Das Forum Migration veranstaltet am Donnerstag, 15. Februar (17 Uhr), das zweite Podiumsgespräch zum Thema "Boat People aus Vietnam" im Veranstaltungssaal im Kulturgeschichtlichen Museum. Nachdem es in der letzten Sitzung des Forums um Flucht und Rettung der "Boat People" ging, steht diesmal die Ankunft und Integration in Deutschland im Fokus. Der Eintritt ist frei. Das Ende des Vietnamkriegs löste 1975 eine erste große Flüchtlingswelle aus: Hunderttausende verließen ihre Heimat und versuchten, in überfüllten und kaum seetauglichen Booten über das Südchinesische Meer zu fliehen. [mehr]

Seiten