Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2020

12.06.2020 Betreiber planen leistungsfähigere Windkraftanlagen in Melle
Melle. Erster Schritt für moderne Windkraftanlagen in der Stadt Melle: In Westendorf, Bennien und Dratum-Ausbergen sollen die sechs fast 20 Jahre alten Anlagen ersetzt werden. Die Voranfragen der Betreiber wurden jetzt vom Landkreis Osnabrück positiv beschieden. Die Anlagen auf Stahlgittermasten haben eine Höhe von seinerzeit üblichen 150 Metern. Wunsch der Betreiber ist nun, jeweils zwei Windkraftanlagen durch eine größere und leistungsfähigere Anlage zu ersetzen (Repowering). Zur Klärung, ob die Standorte grundsätzlich aus bauplanungsrechtlicher Sicht geeignet sind, hatten die Betreiber für alle drei Standorte immissionsschutzrechtliche Voranfragen eingereicht. Im Verfahren wurden [mehr]
12.06.2020 Erstes Neubauprojekt in Belm: BWG baut bezahlbaren Wohnraum
Belm. „Nach 22 Jahren betreten wir mit unserer Belmer Wohnungs-Entwicklungsgesellschaft BWG noch einmal Neuland“, sagte Bürgermeister Viktor Hermeler zu Beginn eines Ortstermins des Aufsichtsrates der BWG im Baugebiet Östlich Up de Heede. „Erstmals in der Geschichte der Gesellschaft bauen wir ein neues Haus“. Unternehmensgegenstand der BWG war bisher nur Erwerb, Sanierung und Vermietung oder Weiterverkauf von Grundstücken oder Immobilien in der Gemeinde Belm und war in den vergangenen Jahrzehnten vorrangig in den ehemaligen NATO-Siedlungen in Belm und Vehrte aktiv. Auf dem rund 570 Quadratmeter großen Grundstück entsteht mit dem Stephanswerk als Generalplaner ein Mehrfamilienhaus mit [mehr]
11.06.2020 Bau der E-Bus-Endwende am Kreishaus beginnt
Osnabrück. Im Zuge der Baumaßnahmen am Kreishaus am Schölerberg in Osnabrück werden auch erste Vorbereitungen für die zukünftig elektrische MetroBus-Linie M5 getroffen. Jetzt wurde ein rund 50 Tonnen schweres Trafogebäude, das auch das Schnellladegerät enthält, an der Endwende am Kreishaus aufgestellt. Im kommenden Jahr können die eingesetzten E-Gelenkbusse den benötigten Strom für den M5- Linienverkehr dort tanken. „Trafo und Ladegerät sind ein weiterer Eckpfeiler der Systemumstellung im Osnabrücker Nahverkehr“, betonte Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes beim gemeinsamen Ortstermin mit der Hausherrin, Landrätin Anna Kebschull, und Kreisrat Dr. Winfried Wilkens. Über [mehr]
10.06.2020 Weer Toschussen för plattdütske Vörhebbens
Osnabrück. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land (LVO) vergibt auch 2020 zusätzliche Fördermittel für frische, innovative plattdeutsche Projekte, die von September bis Dezember 2020 oder darüber hinaus stattfinden und einen Zuschuss benötigen. Es stehen Fördermittel in Höhe von insgesamt 17.000 Euro zur Verfügung. Die Mittel werden in einem Antragsverfahren vergeben. Förderanträge können für Projekte gestellt werden, die zwischen dem 1. September und dem 31. Dezember 2020 stattfinden, gegebenenfalls auch bis in das Jahr 2021 hinein. Bis zu 50 Prozent der Gesamtprojektkosten können gefördert werden, in Ausnahmefällen bis zu 70 Prozent. Nicht nur gemeinnützige Einrichtungen, sondern [mehr]
09.06.2020 Neu: Arbeitslosengeld II jetzt unkompliziert online beantragen
Osnabrück.  Ab dem 10. Juni können Menschen im Landkreis Osnabrück online einen Antrag auf Arbeitslosengeld (ALG) II stellen. Damit ist die kommunale Arbeitsvermittlung MaßArbeit eines der ersten fünf kommunalen Jobcenter bundesweit, die eine digitale Leistungsbeantragung einführen. „Das Timing ist perfekt“, so MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage: „Der Online-Antrag ist gerade jetzt in der Corona-Krise mit steigenden Fallzahlen eine gute Möglichkeit, unseren Kunden die Antragstellung zu erleichtern und gleichzeitig unsere Mitarbeitenden etwas zu entlasten.“ Die Vorteile auf einen Blick: Der ALG II-Antrag kann per QR-Code oder im Internet unter www.massarbeit.de aufgerufen, [mehr]
09.06.2020 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Hagen und nach Melle
Melle, Gesmold Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 19. Juni 2020, Gesmolder Straße, Parkplatz Ortsmitte in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Und am Samstag, den 20.Juni 2020, ist das Schadstoffmobil in Hagen, an der Schulstraße, Pausenhof der Grundschule St. Martin in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr. Aufgrund der Corona-Pandemie sollten die Anliefernden vor Ort bitte unbedingt die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zum Infektionsschutz beachten. [mehr]
08.06.2020 Museen der Region laden zum Besuch ein
Osnabrück. Seit Menschen den aufrechten Gang beherrschen, sind sie unterwegs – zum ersten Mal vor rund zwei Millionen Jahren in Afrika. Noch bis zum 25. Oktober zeigt die Sonderausstellung „2 Millionen Jahre Migration“ im Museum und Park Kalkriese, dass Mobilität und Migration selbstverständliche Bestandteile des Menschseins und kein modernes Phänomen sind. Menschen waren zu allen Zeiten mobil. „Ich freue mich, dass das Museum Kalkriese mit dieser Ausstellung interessante und spannende Einblicke in die lange Geschichte der Migration gibt. Migration ist auch heute weltweit ein Thema und auch in Deutschland haben mehr als 20 Millionen Menschen einen Migrationshintergrund“, sagte [mehr]
05.06.2020 Reihentests des Landes Niedersachsen in Schlachtbetrieben
Glandorf. Zwei Fälle von Corona in einem Zerlegebetrieb in Glandorf: Im Rahmen der flächendeckenden Tests auf das Corona-Virus, die auf Veranlassung des Landes Niedersachsen derzeit vom Landkreis Osnabrück für alle Schlacht- und Zerlegebetriebe in der Region mit Werksvertragsmitarbeitern durchgeführt werden, sind zwei Mitarbeiter eines solchen Betriebes in Glandorf positiv auf das Virus getestet und in Quarantäne geschickt worden. In dem Unternehmen waren 101 Mitarbeiter im Rahmen der Reihenuntersuchung getestet worden. Nach dem Bekanntwerden der beiden positiven Fälle war der Veterinärdienst des Landkreises Osnabrück vor Ort in dem Unternehmen und hat dort weitgehende Hygienemaßnahmen [mehr]
05.06.2020 Weitere 627 Altenheimmitarbeiter in Landkreis und Stadt auf Corona getestet
Osnabrück. Beruhigender Zwischenstand: In der vergangenen Woche sind in Landkreis und Stadt Osnabrück im Rahmen der aktuell laufenden kompletten Reihenuntersuchung in sechs Alten- und Pflegeheimen weitere 627 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Corona-Virus getestet worden und nur eine Mitarbeiterin ist dabei positiv getestet worden. Diese infizierte Mitarbeiterin war aber so speziell eingesetzt, dass es keine relevanten Kontakte zu anderen Personen gegeben hat und deshalb auch hier keine weiteren Tests notwendig sind. Bei einem weiteren der 627 Tests ist das Ergebnis noch unklar und die Analyse wird wiederholt, mit dem Resultat wird im Laufe des Samstags gerechnet.
03.06.2020 Zahl der Langzeitarbeitslosen steigt weiter
Landkreis Osnabrück. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Menschen im Landkreis Osnabrück ist im Mai weiter gestiegen. Während die MaßArbeit im April 3.013 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II registrierte, waren es im Mai 3.192 Menschen. „Durch die Beschränkungen des Wirtschaftslebens aufgrund der Corona-Pandemie waren viele Unternehmen zeitweise lahmgelegt. Die langsam beginnenden Lockerungen haben den zunächst sehr deutlichen Anstieg der Langzeitarbeitslosigkeit zwar etwas abgemildert“, sagte MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. Doch auch viele Betriebe, die bisher relativ unbeschadet durch die Krise gekommen seien, verzichteten aufgrund fehlender Planungssicherheit [mehr]

Seiten