Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2019

08.10.2019 Landkreis Osnabrück auf der Immobilienmesse "Expo Real"
Interessante Gespräche mit verschiedenen Projektentwicklern und großes Interesse an der Wirtschaftsregion Osnabrücker Land: Der Geschäftsführer der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land, Siegfried Averhage, zog jetzt eine positive Bilanz des Messeauftritts bei der Expo Real. Mit über 2.000 Aussteller aus 41 Ländern sowie mehr als 45.000 Besucher aus 72 Ländern ist die Veranstaltung in München Europas größte B2B-Immobilienmesse. „Wir konnten bestehende Kontakte zur Finanzbranche und zu Projektmanagern vertiefen und vielversprechende neue Kontakte knüpfen“, äußerte sich Averhage zufrieden. Das Osnabrücker Land mit seinem starken, oft eigentümergeführten Mittelstand [mehr]
07.10.2019 Dienstleistungen aus einer Hand für Elektro Gottwald
Georgsmarienhütte. Mario Gottwald hat positive Erfahrungen mit dem Landkreis Osnabrück gemacht. „Ich finde im Geschäftsbereich Wirtschaft und Arbeit sowohl Unterstützung bei der Personalgewinnung als auch bei der Unternehmensentwicklung zum Beispiel durch Innovationsförderung“, sagt der Geschäftsführer des Unternehmens Elektro Gottwald in Georgsmarienhütte. So konnte er in diesem Jahr nicht nur einen neuen Mitarbeiter über das Teilhabechancengesetz einstellen, sondern sich auch über eine Förderung für ein innovatives Spleißgerät freuen. Das Unternehmen wurde 1992 von Mario Gottwalds Vater, Michael Gottwald gegründet und ist seit April 2018 in dem Gewerbegebiet auf dem Harderberg an [mehr]
07.10.2019 Nataliia Stakh wird bei der Kreissparkasse Bersenbrück ausgebildet
Bersenbrück. Nataliia Stakh strahlt: Sie ist glücklich über ihren Ausbildungsplatz. Im August hat sie eine dreijährige Ausbildung als Bankkauffrau in der Zentrale der Kreissparkasse in Bersenbrück begonnen. Eine enge Kooperation zwischen der MaßArbeit, der kommunalen Arbeitsvermittlung des Landkreises Osnabrück, und den Personalverantwortlichen der Kreissparkasse hat es möglich gemacht, dass die junge Mutter mit Wurzeln in der Ukraine ganz kurzfristig in das Team der Auszubildenden des Bankhauses aufgenommen wurde. „Dieses tolle Beispiel zeigt, dass Menschen schnell und unbürokratisch in die Betriebe gebracht werden können“ betont Lars Hellmers, Vorstand der MaßArbeit. Das sei eine [mehr]
04.10.2019 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Merzen
Merzen. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Samstag, den 12. Oktober 2019 auf dem Parkplatz an der Kirche, Westerholter Straße in der Zeit von 10 bis 12 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, Feuerlöscher, Foto- und Hobbychemikalien, Frostschutzmittel, Holzschutzmittel, Lack- und Farbeimer aus Kunststoff oder Metall, Laugen, Leuchtstoffröhren, Pestizide [mehr]
04.10.2019 Den digitalen Veränderungsprozess an Schulen gemeinsam gestalten
Osnabrück. Das Thema Digitalisierung steht bei vielen Schulen ganz oben auf der Tagesordnung. Das gilt auch für die Gymnasien und Gesamtschulen in Trägerschaft des Landkreises Osnabrück. Nun fand im Kreishaus Osnabrück ein Treffen der Lehrkräfte statt, die für IT-Koordination und Medienbildungskonzepte zuständig sind.   Bereits am Ende des vergangenen Schuljahres hatte es unter Leitung der Heraeus-Bildungsstiftung einen zweitägigen Workshop gegeben. Das zentrale Thema lautete: „Wie gute und verlässliche Rahmenbedingungen und Strukturen als verlässliche Grundlage für die digitale Transformation der Schulen im Landkreis Osnabrück geschaffen werden können und wie diese Bedarfe [mehr]
04.10.2019 Speed-Datings mit Rekordbeteiligung
Georgsmarienhütte. Bei der Ausbildungsmesse „Talent trifft Ausbildung“ in der Sophie-Scholl-Schule in Georgsmarienhütte erreichte jetzt das Speed-Dating zwischen Jugendlichen und potenziellen Ausbildungsbetrieben einen Rekordwert: „62 Schülerinnen und Schüler führen insgesamt 112 Gespräche mit Unternehmen“, bilanzierte Magdalena Brosda von der Servicestelle Schule Wirtschaft der MaßArbeit zufrieden. Die MaßArbeit hatte die Messe gemeinsam mit der Stadt Georgsmarienhütte und der gastgebenden Schule organisiert: Dabei forderten 40 Unternehmen die rund 700 Jugendlichen aus den weiterführenden Schulen aus Georgsmarienhütte, Hagen und Hasbergen heraus, typische Arbeitsproben in vielen [mehr]
04.10.2019 „Was hat Musik mit Archiven zu tun?“
Osnabrück. Was ist Musik? Und was hat das mit Archiven zu tun? Diese Fragen stellten sich Isabelle Guerreau (Niedersächsisches Landesarchiv – Abteilung Osnabrück) und Archivarin Anna Philine Schöpper (Landkreis Osnabrück). Hintergrund für die Überlegungen ist eine Ausstellung, die jetzt im Kreishaus Osnabrück zu sehen ist. Bis zum 15. November zeigt das Niedersächsische Landesarchiv – Abteilung Osnabrück im Foyer des Kreishauses eine Auswahl an Stücken zum Thema Musik im Archiv. Musik ist in diesem Jahr kulturelles Schwerpunktthema des Landkreises. Entsprechend stellte Kreisrat Matthias Selle bei seiner Ausstellungseröffnung fest: „Musik ist Kulturgut.“ Und als solches findet sie [mehr]
04.10.2019 Goode-Weg-Schule ist „auf Kurs“
Neuenkirchen. Die kommunale Arbeitsvermittlung MaßArbeit hat jetzt die Goode-Weg-Schule in Neuenkirchen mit dem Zertifikat „Schule auf Kurs – Aktiv gegen Schulverweigerung“ für ihre engagierte Arbeit ausgezeichnet. „Jeder Schulverweigerer ist eine Fachkraft von morgen“, brachte MaßArbeit-Bereichsleiterin Susanne Steininger die gemeinsame Arbeit auf den Punkt, als sie die Urkunde an Schulleiterin Carmen Höveler überreichte. Das Zertifikat und das Schild am Gebäude seien jedoch nur die äußeren Merkmale eines langen Prozesses, der sicherstelle, dass Schulmüdigkeit frühzeitig und nachhaltig bekämpft werde, betonte Steininger. Das Zertifikat „Schule auf Kurs“ bezieht sich auf die „ [mehr]
02.10.2019 Mehr als 20 Schülerfirmen präsentieren bei "WIR AG" ihre Produkte
Osnabrück. Volles Haus: Teams von mehr als 20 Schülerfirmen sorgten für viel Leben im Osnabrücker Kreishaus. Anlässlich der Schülerfirmenmesse „WIR AG“ des Landkreises Osnabrück zeigten rund 200 Mädchen und Jungen, was sie in ihren Projekten so alles auf die Beine stellen. Einen Schwerpunkt der diesjährigen Messe bildete das Thema Upcycling, also die Wiederverwertung von Abfall aller Art. Kreisrat Matthias Selle begrüßte die Schüler und die Gäste der Veranstaltung: „Vom Lernen durch praktisches Handeln profitieren die jungen Leute, denn durch ihre Nähe zur wirtschaftlichen Realität leisten die Schülerfirmen einen wesentlichen Beitrag zur berufsvorbereitenden Bildungsarbeit.“ [mehr]
02.10.2019 Jugendberufsagentur an der BBS Bersenbrück ist gestartet
Bersenbrück. Mit dem Start der „Jugendberufsagentur in der Schule“ werden die Angebote zur Berufsorientierung an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Bersenbrück jetzt noch besser aufeinander abgestimmt: Im Team der Jugendberufsagentur (JBA) bündeln erstmals die kommunale Arbeitsvermittlung MaßArbeit, die Agentur für Arbeit Osnabrück und Vertreter der Schule ihre Aktivitäten rund um den reibungslosen Übergang von der Schule in den Beruf und machen gemeinsam neue Angebote. „Wir wollen dadurch erreichen, dass unsere Schülerinnen und Schüler die BBS in Bersenbrück nur mit einem Anschlussangebot verlassen. Durch die enge Kooperation des Teams sollen Ausbildungsabbrüche verhindert und geeignete [mehr]

Seiten