Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

30.05.2018 "Pflanze des Jahres im Norden 2018" auf der LaGa Bad Iburg vorgestellt
Bad Iburg. Drei, die sich gut verstehen… Das neue Pflanzentrio – die „Pflanze des Jahres im Norden“ - ist eine perfekt abgestimmte Mischung für Balkonkasten, Beete oder Blumenkübel. Die „Kusinchen“ wurden jüngst im Beisein des Vizepräsidenten des Wirtschaftsverbandes Gartenbau Nord, Stefan Schulz, Ursula Stecker, LaGa Geschäftsführerin und dem ehemaligen Präsidenten des niedersächsisch-bremischen Wirtschaftsverbandes Gartenbau, Henning Sannemann, vorgestellt. „Sieht chic aus, diese Mischung“, sagt Ursula Stecker anerkennend. „Die würde ich auch auf meiner Terrasse pflanzen. Ich liebe sowieso dies dunkle, fast schwarze Lila, das die Petunie auszeichnet. Marvelous – in der Tat!“ „ [mehr]
30.05.2018 Landkreis und Landesschulbehörde stellen Online-Plattform IQES vor
Osnabrück. Kernbereich guter Schule ist der gute Unterricht. Was sich so einfach sagt, ist in der Praxis des Lehrerhandelns eine tägliche Herausforderung. Der neuseeländische Bildungsforscher John Hattie hat in seiner vielfach beachteten Studie herausgefunden, was „wirklich wirkt“. Hattie stellt fest, dass wechselnde Feedbacks zwischen Lernenden und Lehrenden zu den Lernprozessen, schüleraktivierende Lernformen sowie die bewusste Förderung von Lernkompetenzen eine besonders hohe Bildungswirksamkeit erzielen. Um diesen Forschungsergebnissen Rechnung zu tragen und den Schulen ihre anspruchsvolle Arbeit zu erleichtern, haben der Landkreis Osnabrück und die Niedersächsische [mehr]
30.05.2018 Breitbandausbau: Südkreiskommunen erhalten schnelles Internet
Bad Laer. Kampfansage an die „weißen Flecken“: Bis zum Frühjahr 2019 werden 13.000 Haushalte im Landkreis Osnabrück schnelles Internet erhalten. Startschuss für die Arbeiten war jetzt auch im Bad Laerer Ortsteil Remsede. Der Ausbau ist Teil des sogenannten Ausbauloses „Südlicher Landkreis Osnabrück“, das Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, Glandorf und Hilter umfasst. In Remsede wird derzeit die Ortsdurchfahrt saniert. Im Zuge der Arbeiten werden auch Glasfaserkabel in die Bürgersteige eingebracht. Diese dienen einerseits dazu, drei Kabelverzweiger in Remsede zu versorgen, andererseits bilden sie den „Backbone“ für den weiteren Ausbau im südlichen Landkreis. Dazu werden [mehr]
29.05.2018 Landkreis Osnabrück fördert internationalen Dialog von Frauen
Olsztyn. Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft zwischen den Landkreisen Osnabrück und Olsztyn fand jetzt ein Frauen Forum in Olsztyn statt. Fachkundige Frauen aus beiden Landkreisen waren eingeladen, an zwei Tagen zu den Themen „Frauen in der Politik“ und „Frauen im Geschäftsleben“ zu diskutieren. Nach Vorträgen durch Vertreterinnen der Universität Ermland-Masuren fand ein fachlicher Austausch zwischen den deutschen und polnischen Frauen statt. Mit der Sicht auf die Situation in beiden Ländern wurde deutlich, dass die Beteiligung von Frauen an Führungsaufgaben in Politik und Beruf in beiden Ländern ähnlich gering ist. Es wurde versucht, Möglichkeiten zu erarbeiten, um dieses zu [mehr]
29.05.2018 Gesunde Stunde feiert zehnjähriges Bestehen mit Tanzflashmob
Osnabrück. Mit Klängen aus dem Film Forrest Gump ging es los: Unmittelbar nach dem Glockengeläut zur Marktmesse nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler ihre Plätze vor dem Dom in Osnabrück für einen Tanzflashmob ein. Anlass für die Aktion war das zehnjährige Bestehen der Gesunden Stunde. Glück für die Initiatoren: Auch das Wetter spielte bei dem Event mit, an dem sich neben den Kindern auch zahlreiche Eltern und Lehrkräfte der Kooperationsschulen der Gesunde Stunde beteiligten. Zuvor hatten die kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer aufgeregt auf ihren Auftritt gewartet. Nach dem Startschuss schlossen sich mit jeder neuen Musik weitere Schulen an, so dass zum Ende des Flashmobs [mehr]
29.05.2018 Interreligiöser Dialog in der Katholischen Landvolkhochschule Oesede
Osnabrück. Es ist ein fester Programmpunkt im Kalender des Arbeitskreises interreligiöser Dialog: Aus Anlass des islamischen Fastenmonats Ramadan fand ein Abendessen mit Vertretern der islamischen Gemeinden, den christlichen Kirchen, der jüdischen Gemeinde und anderer Religionsgemeinschaften statt. An der Veranstaltung in der Katholischen Landvolkhochschule Oesede nahmen auch zahlreiche Vertreter von Politik, Verwaltung und Wohlfahrtsverbänden teil. Landrat Michael Lübbersmann verwies darauf, dass es im Landkreis ein „gutes Miteinander der Religionen“ gebe. Diese zeige sich auch daran, dass die Veranstaltung in einer katholischen Einrichtung stattfinde. Gleichwohl hätten in den [mehr]
28.05.2018 Welp Group baut Lebensversicherungen auf vier Rädern
Georgsmarienhütte. Der Automobilzulieferer Welp Group ist auf Expansionskurs: Nach dem Kauf der beiden Unternehmen Dressel + Höfner in Neustadt und Dressel + Höfner in Medias, Rumänien, im vergangenen Jahr, steht nun der Neubau einer 6000 Quadratmeter großen Halle bei Farmingtons Automotive in Georgsmarienhütte an. „Wir investieren, um marktfähig zu bleiben“, so Geschäftsführer Ronald Gerschewski: „Durch den Zukauf haben wir uns in den Bereichen Spritzguss und Lackierung nicht nur verstärkt, sondern auch internationalisiert.“ Im neuen zweigeschossigen Hallenbau entstehe nun außerdem ein Campus, um den High-Tech-Bereich Sonder- und Sonderschutzfahrzeugbau ebenfalls weiter zu entwickeln, [mehr]
25.05.2018 Breitbandausbau: Bramsche, Wallenhorst und Belm erhalten schnelles Internet
Bramsche. Kampfansage an die „weißen Flecken“: Bis zum Frühjahr 2019 werden 13.000 Haushalte im Landkreis Osnabrück schnelles Internet erhalten. Startschuss für die Arbeiten war jetzt auch am Reiter- und Schützenstübchen in Engter-Schleptrup. Der Ausbau ist Teil des sogenannten Ausbauloses „Bramsche, Wallenhorst und Belm“. Im Bramscher Stadtteil Schleptrup konnten in der Vergangenheit keine signifikanten Verbesserungen in der Breitbandversorgung erzielt werden. Das wird sich nun auch für die Anwohner des südlichen Stiegewegs in absehbarer Zeit ändern, denn künftig können sie Glasfaserdirektanschlüsse erhalten. Dazu werden bislang unterversorgte Bereiche in den Bramscher Stadtteilen [mehr]
24.05.2018 Archäologische Ausgrabungen am Ort der Varusschlacht gehen weiter
Bramsche/Kalkriese. Seit Mitte April wird im Museumspark Kalkriese gegraben. In einem bis zu 1000 Quadratmeter großen Grabungsareal quer durch den Museumspark begibt sich das Kalkrieser Archäologie-Team in Kooperation mit der Universität Osnabrück und in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München in diesem Jahr wieder auf Spurensuche. In den vergangenen zwei Jahren haben die Forscher auf der nördlichen Seite des Museumsparks eine weitere Wall-Graben-Anlage entdeckt. Bei den diesjährigen Ausgrabungen soll dieser Befund überprüft und mit dem „Germanenwall“ auf der gegenüberliegenden Seite verglichen werden. Ein weiteres Ziel der Grabung ist es, gemeinsam mit dem [mehr]
24.05.2018 Landkreis Osnabrück nutzt Sommerferien für Straßenbauarbeiten
Osnabrück. Mit Beginn der Sommerferien am 28. Juni starten auch die Arbeiten an verschiedenen Straßenbaustellen im Landkreis Osnabrück. Damit nutzt der Landkreis die verkehrsärmere Phase und die Pause in der Schülerbeförderung bis zum 8. August. Zu den Baustellen gehört die K165 (Lange Straße) in Bramsche-Achmer. Im Bereich der Schulstraße wird eine neue Querungshilfe gebaut. Hinzu kommen Deckensanierungsarbeiten in den Anschlussbereichen zwischen den Kreisverkehrsplätzen L77 (Westerkappelner Straße) und K102 (Neuenkirchener Straße). In Menslage wird die K127 (Hahlener Straße) zwischen den Einmündungen Zur Burg und Zur Landwehr für Brückenumbauarbeiten im Zeitraum Ende Mai bis [mehr]

Seiten