Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

25.09.2018 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Ostercappeln.
Ostercappeln. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Samstag, den 06. Oktober 2018, auf dem Parkplatz der Feuerwehr, in der Venner Straße, in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, Feuerlöscher, Foto- und Hobbychemikalien, Frostschutzmittel, Holzschutzmittel, Lack- und Farbeimer aus Kunststoff oder Metall, Laugen, [mehr]
25.09.2018 Was wünschen sich Kinder für das Lernen in der Zukunft?
Osnabrück. Im November treffen sich zahlreiche Fachleute im Zentrum für Umweltkommunikation in Osnabrück zum 5. Bildungskongress der Bildungsregionen Landkreis und Stadt Osnabrück. Die Frage, die dann im Mittelpunkt steht, lautet: Wie sieht das Lernen in der Zukunft aus? Dabei gehen die Teilnehmer neue Wege – indem sie auch Erkenntnisse aufnehmen, die eben nicht von Experten stammen, sondern von Kindern und Jugendlichen, also den Lernenden selbst. Dafür führen die Organisatoren Landkreis und Stadt Osnabrück gemeinsam mit den Kooperationspartnern Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte und der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung sowie den Osnabrücker Hochschulen im Vorfeld des Kongresses [mehr]
25.09.2018 Landkreis Osnabrück startet Plakataktion mit eingebürgerten Menschen
Osnabrück. „Angekommen im Landkreis Osnabrück“: So lautet das Motto der Einbürgerungsveranstaltungen, die dreimal jährlich im Kreishaus Osnabrück stattfinden. Dieses Motto verkörpern 14 Menschen, die unlängst eingebürgert wurden und sich jetzt an einer Plakataktion von Landkreis und Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) beteiligten. Ihre Portraits sind in Bussen des Öffentlichen Nahverkehrs zu sehen. Ergänzt wurden diese mit Statements, warum die Einbürgerung und das Leben im Osnabrücker Land für sie wichtige Schritte waren. 2016 wurden auch Svetlana Möllering und Bobby Njinma eingebürgert. Kreisrat Winfried Wilkens dankte ihnen jetzt für ihre Teilnahme. „Mit der Aktion möchten wir [mehr]
25.09.2018 Kreisfeuerwehr: Abschnittsleiters Süd und Stellvertreter zum 1. Oktober neu ernannt
Osnabrück. Der Brandabschnitt Süd des Landkreises Osnabrück wird in den kommenden sechs Jahren von Ludger Flohre aus Melle geleitet. Im Osnabrücker Kreishaus überreichte Landrat Dr. Michael Lübbersmann die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten des Landkreises Osnabrück. Verbunden war damit auch die Beförderung zum Abschnittsbrandmeister. Flohre bekleidete bisher das Amt des stellvertretenden Abschnittsleiters Süd. Nachfolger in dieser Funktion wird Michael Janböke aus Bad Rothenfelde. Er wurde vom Landrat zunächst kommissarisch mit der Wahrnehmung der Funktion beauftragt. Für die offizielle Ernennung zum Ehrenbeamten in der Kreisfeuerwehr muss Janböke nach der Feuerwehrverordnung [mehr]
24.09.2018 Häuser bauen, waschen und Schilde bemalen wie die Germanen
Bramsche. In den Herbstferien bietet das Varusschlacht-Museum vom 3. bis zum 25. Oktober – zur Ferienzeit in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen – ein vielfältiges Programm rund um das Thema Germanen an. Wie die Germanen die Römer in der Varusschlacht vor mehr als 2.000 Jahren besiegen konnten, erfahren Jung und Alt immer mittwochs um 12 Uhr bei einer Familienführung durch die Dauerausstellung. Odin, Thor und Co. stehen jeden zweiten Donnerstag (4. und 18. Oktober) um 12 Uhr im Mittelpunkt der Familienführung „Geschichten unterm Götterbaum“ durch die Sonderausstellung „Götter, Glaube und Germanen“. Im Anschluss werden Geschichten aus der germanischen Mythologie erzählt. Im Wechsel [mehr]
20.09.2018 Kreisfeuerwehr Osnabrück beim Moorbrand in Meppen im Einsatz
Meppen. Bereits seit Mittwochnachmittag sind die beiden Kreisfeuerwehrbereitschaften Nord und Süd des Landkreises Osnabrück beim Moorbrand im Meppen im Einsatz. Gegen 13 Uhr gab es Alarm für beiden Einheiten der Kreisfeuerwehr Osnabrück, die zur Ablösung der erschöpften Kräfte aus dem Emsland gerufen wurden. Zu einer Kreisfeuerwehrbereitschaft gehören rund 150 Kräfte mit ca. 30 Fahrzeugen, die aus den einzelnen Städten und Gemeinden des Landkreises entsandt werden. Insgesamt machten sich Mittwochnachmittag rund 300 Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis Osnabrück mit insgesamt 60 Fahrzeugen auf den Weg nach Meppen. Der Brand hatte sich in den letzten Tagen auf eine Fläche von [mehr]
20.09.2018 Museen aus dem Landkreis Osnabrück präsentieren sich auf der Landesgartenschau in Bad Iburg
Bad Iburg. Neun Tage lang zeigten verschiedene Museen aus dem Landkreis Osnabrück auf der Landesgartenschau die Vielfalt der Themen und Entdeckungsmöglichkeiten der Region. Kreisrat Matthias Selle besuchte die Präsentation, als sich der Kulturring Ostercappeln Kurios mit der Alten Mädchenschule in Ostercappeln vorstellte. Mit sieben Museen sei „Ostercappeln ja ohnehin die heimliche Kulturhauptstadt im Landkreis Osnabrück“, betonte Selle und zeigte sich beeindruckt von dem abwechslungsreichen Ausstellungsprogramm, das die Alte Mädchenschule bietet, in der in erster Linie spannende, regionale Künstler ihr Werk ausstellen. In den neun Tagen waren aber auch Museen aus dem gesamten [mehr]
19.09.2018 10 Jahre Jugendförderpreis im Osnabrücker Land
Osnabrück. Engagiert und kreativ, mit viel Durchhaltevermögen und einer unerschöpflichen Ideenvielfalt: So zeigten sich ehrenamtlich engagierte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Landkreis Osnabrück schon vor zehn Jahren bei der ersten Auflage des Jugendförderpreises – und so tun sie es auch heute noch. Jetzt wird der Jugendförderpreis 2018 verliehen. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 7. Oktober. Die Palette der Aktivitäten ist bunt. Die Projekte reichen von internationalen Jugendbegegnungen über die offene Jugendarbeit und Theaterstücken bis zu sportlichen Angeboten. Oder von kontinuierlicher Jugendarbeit in Zeltlagern über Aktionen zu Umweltschutz oder Neuen Medien [mehr]
19.09.2018 Neuer Wanderführer stellt Touren in Teutoburger Wald und Wiehengebirge vor
Osnabrück. Wanderführer für das Osnabrücker Land sind keine Seltenheit – schließlich bietet die Region zahlreiche spannende Touren. Eine Neuerung bedeutet aber die nun im Bonifatius-Verlag erschienene Publikation „Teutoburger Wald – Wiehengebirge“. Die Besonderheit: Die Autoren Günter Droste und Eugen Eiden haben die zehn Touren einschließlich der Verbindungen mit dem Öffentlichen Personennahverkehr so umfassend vorbereitet, dass die Nutzer ohne große Recherchen ihre Wanderung starten können. Teutoburger Wald und Wiehengebirge haben viel zu bieten: Sie sind Teil eines UNESCO-Geoparks TERRA.vita, beinhalten Felsbildungen (Dörenther Klippen, Extersteine, Wolfsschlucht), Fossilienfunde [mehr]
18.09.2018 Die Gesunde Stunde feiert zehnjähriges Bestehen
Osnabrück. Der Auftakt war 2008 in der Aula von Marien- und Regenbogenschule in Georgsmarienhütte: Auf dem Programm standen zahlreiche sportliche Aktivitäten und Gesellschaftsspiele, dazu gab es gesunde Leckereien. Initiiert wurde die Veranstaltung von der Gesunden Stunde. Diese ist mittlerweile zu einer festen Einrichtung in Stadt und Landkreis Osnabrück geworden. Jetzt feierte sie ihr zehnjähriges Bestehen im Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Ein runder Geburtstag eignet sich für einen Rückblick: Im Rahmen einer Gesundheitskonferenz wurden auf Initiative von Norbert Albers (Christliches Kinderhospital Osnabrück) die Weichen für das Projekt gestellt. Der Gedanke lautete [mehr]

Seiten