Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2020

18.02.2020 Landkreis Osnabrück bietet erneut Sicherheitstraining an
Osnabrück. Auch in diesem Frühjahr bietet der Landkreis Osnabrück ein Sicherheitstraining für Motorradfahrer an. Da die Räder oftmals mehrere Monate unbenutzt in der Garage gestanden haben und sich mancher Zweiradfahrer erst wieder an sein Fahrzeug gewöhnen muss, findet ab dem 21. März in Melle und Bersenbrück unter der Leitung qualifizierter Sicherheitstrainer wieder das Training statt. Der besondere Anreiz: Der Landkreis Osnabrück unterstützt jeden Teilnehmer mit 30 Euro finanziell, so dass sich der eigentliche Kostenbeitrag entsprechend reduziert. Für junge Fahranfänger zwischen 18 und 25 Jahren ist es noch etwas günstiger: Sie erhalten einen Zuschuss von 50 Euro. Inhaber der [mehr]
28.02.2020 Belasteter Boden im Zechsteingebiet in Hasbergen wird untersucht
Hasbergen. Im Sommer des vergangenen Jahres wurden bei Untersuchungen am Drosselweg in Hasbergen erhöhte Schwermetallwerte im Boden festgestellt. Am Montag, 2. März, beginnen nun die vom Landkreis Osnabrück in Auftrag gegebenen Untersuchungen im Zechsteingebiet. Die erhöhten Werte sind auf die natürliche Beschaffenheit des Bodens zurückzuführen. In einer Infoveranstaltung im vergangenen Jahr wurden alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken mit möglicherweise ähnlich gelagerter Bodenbeschaffenheit darüber informiert mit dem Hinweis, dass noch weitergehende Untersuchungen auf allen möglicherweise betroffenen Flächen erfolgen sollen. Diese nimmt nun das Ingenieurbüro IGfAU aus [mehr]
28.02.2020 Mehr Langzeitarbeitslose im Landkreis Osnabrück
Landkreis Osnabrück. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen im Landkreis Osnabrück ist leicht gestiegen: Die MaßArbeit registrierte im Februar 2678 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II. Im Vormonat waren es 2634 Personen. „Dennoch bleibt die Nachfrage nach Fachkräften in vielen Branchen in der Region hoch“, sagte MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. Es bedürfe deshalb vor allem intensiver Qualifizierung und gezielter Fortbildung der Bewerberinnen und Bewerber, um so Nachfrage und Angebot auf dem Arbeitsmarkt besser aufeinander abzustimmen, betonte Averhage.
27.02.2020 Helfer in den Startlöchern für 18. AWIGO-Abfallsammelwochenende
Georgsmarienhütte. Am 20. und 21. März schwirren wieder viele freiwillige große und kleine Helfer in der Region Osnabrück aus, um die Umwelt von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Für die Gebiete im Landkreis Osnabrück haben sich bereits mehr als 9.000 Freiwillige bei der AWIGO für das mittlerweile 18. Abfallsammelwochenende registriert. Bis spätestens Freitag, den 06.03, können sich Interessierte über ein Formular auf www.awigo.de noch anmelden. „Wir sind zuversichtlich, dass wir auch dieses Mal wieder auf ein enormes Engagement der Einwohner im Landkreis setzen können und wie in den Vorjahren die 10.000er Marke der Teilnehmer knacken. Vielleicht lässt sich sogar ein neuer [mehr]
27.02.2020 „Nachhaltiges Flächenmanagement“ schafft Transparenz auf gewerblichem Immobilienmarkt
Bramsche. Gewerbeflächen sind ein wertvolles Gut: Auch Unternehmen im Osnabrücker Land möchten expandieren oder sich neu ansiedeln, doch es gibt nur wenige restriktionsfreie Gebiete. Außerdem ist es unter ökologischen Gesichtspunkten sinnvoll, möglichst wenig Flächen neu zu versiegeln. Die Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft oleg greift dieses Spannungsfeld mit ihrem von der Metropolregion Nordwest und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Projekt „Nachhaltiges Flächenmanagement“ auf. In einem Workshop mit den regionalen Akteuren auf dem Immobilienmarkt machte die oleg jetzt in Bramsche auf Lösungswege aufmerksam, die gewerbliche Versiegelung zu minimieren und [mehr]
26.02.2020 "Bei Euch piept’s wohl"
Landkreis und Stadt Osnabrück. „Bei Euch piept’s wohl!“ Diesen Satz könnten einige Unternehmen in Landkreis und Stadt Osnabrück demnächst häufiger hören. Hintergrund ist ein Projekt der  Wirtschaftsförderungen von Landkreis und Stadt Osnabrück, WIGOS und WFO, sowie der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück, bei denen interessierte Unternehmen kostenfrei eine Nisthilfe für das Firmengelände erhalten können. Insgesamt 111 Nisthilfen lassen die WFO, WIGOS und Naturschutzstiftung aktuell am Lernstandort Noller Schlucht in Dissen produzieren, um diese pünktlich zur Brutzeit übergeben zu können. „Mit dem Nistkasten-Projekt möchten wir Unternehmen auf die oft einfachen [mehr]
26.02.2020 Stabwechsel in der Servicestelle Schule-Wirtschaft
Osnabrück. Die Servicestelle Schule-Wirtschaft der MaßArbeit startet mit einem neuen Team ins Jahr 2020: Künftig werden Katja Bielefeld und Annika Schütte Schulen dabei unterstützen, ihre Jugendlichen früh in Kontakt mit Betrieben zu bringen und Unternehmen dabei helfen, Ausbildungsnachwuchs zu gewinnen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Katja Bielefeld und Annika Schütte zwei Mitarbeiterinnen gewinnen konnten, die bereits bestens mit der MaßArbeit vertraut sind und für die neue Aufgabe brennen“, sagte MaßArbeit-Vorstand Lars Hellmers. Die Neubesetzung stand an, weil Magdalena Brosda in die Wirtschaft gewechselt war und Kerstin Hüls sich in die Elternzeit verabschiedet hat. „Frau [mehr]
26.02.2020 Kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Wallenhorst. Am Dienstag, den 3. März, können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend-, Familien- oder Flüchtlingshilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder Trampeltrecker sind Spenden, die AWIGO-Kunden in den vergangenen Wochen auf den Recyclinghöfen in Ankum, Dissen, Georgsmarienhütte, Melle, Ostercappeln und Wallenhorst abgegeben haben. Sie wurden zunächst sorgfältig geprüft und aufbereitet, ehe sie [mehr]
26.02.2020 AWIGO-Grünplätze ab März viermal die Woche geöffnet
Georgsmarienhütte. Ab März läuten die Grünplätze der AWIGO die Gartensaison 2020 ein und öffnen wieder viermal die Woche ihre Tore. An den rund 30 Standorten im Landkreis Osnabrück können montags, mittwochs und freitags zwischen 14 und 18 Uhr sowie an Samstagen in der Zeit von 9 bis 15 Uhr diverse Abfälle abgegeben werden. Gerne nehmen die AWIGO-Mitarbeiter kompostierbare Grünabfälle aus Garten-, Park- und Grünanlagen an. Dazu zählen zum Beispiel Gras-, Hecken- und Baumrückschnitt, Stammholz oder Baumstubben. Daneben lassen sich auch Altkleider, Altmetalle, Bauschutt (in Kleinmengen), CDs, Elektro-Kleingeräte, Haushaltsbatterien oder Korken auf den Grünplätzen entsorgen. Für [mehr]
26.02.2020 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Dissen und nach Melle
Dissen/Melle. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 6.03. auf dem Parkplatz “Schwarzer Platz“ am Schulzentrum in Dissen in der Zeit von 16 bis 18 Uhr und am Samstag, den 7.03. auf dem Parkplatz Schulzentrum, Wieboldstraße in Melle in der Zeit von 10 bis 12 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, Feuerlöscher, Foto- und Hobbychemikalien, [mehr]

Seiten