Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Wanderausstellung der Metropolregion Nordwest in Osnabrück

20.10.2016 Ausstellung zeigt regionale Kooperationen und Projekte

Osnabrück. Die Wanderausstellung der Metropolregion Nordwest gastiert seit heute im Berliner Carrée der Sparkasse Osnabrück. Für rund vier Wochen zeigen Foto-Tafeln mit anschaulichen Beispielen die vielfältigen Kooperationen in der Metropolregion Nordwest. Die Ausstellung umfasst insgesamt 32 Foto-Tafeln, auf denen regionale Akteure Einblicke hinter die Kulissen geförderter regionaler Initiativen, Netzwerke und Projekte geben.

Nancy Plaßmann (Leiterin Vorstandsstab Sparkasse Osnabrück), Landrat Michael Lübbersmann, Anna Meincke (Geschäftsführerin Metropolregion Nordwest) (von links nach rechts)

Der Landkreis Osnabrück ist Mitglied in der Metropolregion Nordwest und in vielen der gezeigten Projekte engagiert. So zeigt eine Tafel das Projekt PInA – Informations- und Planungsportal
Industrielle Abwärme. Industrielle Produktionsprozesse erzeugen Abwärme, die in der Regel ungenutzt an die Umwelt abgegeben wird. Dieses Potential wird in dem Projekt sichtbar gemacht und soll so eine Weiternutzung möglich machen. Für den Landkreis Osnabrück ist eine vollständige Kartierung der Wärmeangebote und der Wärmenachfrage erstellt und in einem internetbasierten Planungsportal dargestellt worden. „Für unseren Landkreis haben wir in dem Projekt die Grundlagen geschaffen, um Wärmegeber und Wärmenehmer zusammenzuführen, sodass beide Seiten profitieren. Damit ist ein wichtiges Instrument zur Gestaltung von Wärmeversorgungssystemen entstanden“, so Landrat Michael Lübbersmann.

Darüber hinaus ist der Landkreis an dem Projekt Servicestellen für betriebliches Gesundheitsmanagement über den Verein GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V. beteiligt. Ziel ist es, auch kleineren und mittleren Unternehmen eine Orientierung im betrieblichen Gesundheitsmanagement zu geben. Durch Beratung, die Bereitstellung von Informationen und Kontaktvermittlung werden die Unternehmen unterstützt, ein betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen.

2014 fand die Preisverleihung des mit 30.000 Euro dotierten NordWest Awards in Kooperation mit dem Landkreis Osnabrück im Museum Varusschlacht in Kalkriese statt. Im gleichen Jahr wurde vom Landkreis auch die jährliche Regionalkonferenz Logistik mit mehr als 250 Teilnehmern ausgerichtet. „Die ausgestellten Projekte zeigen, warum sich unser Landkreis mit der Region vernetzt hat. In den letzten Jahren sind viele innovative und beispielgebende Projekte entstanden. Ich freue mich, dass die Wanderausstellung im Berliner Carée der Sparkasse Osnabrück zu sehen ist. Aufgrund des Publikumsverkehrs werden viele Menschen mit den Projekten der Metropolregion in Kontakt kommen“, hebt Landrat Michael Lübbersmann hervor.

Der Verein Metropolregion Nordwest fördert innovative, übergreifende und nachhaltige Projekte aus allen Bereichen der Gesellschaft. In den vergangenen zehn Jahren hat der Verein
Metropolregion Nordwest bereits mehr als 120 Projekte mit über acht Millionen Euro gefördert. „Die Ausstellung zeigt Projekte, Forschungscluster und Netzwerke, die für die Zukunft der Metropolregion von hoher Bedeutung sind. Ich freue mich, dass wir mit der Ausstellung ein ‚Best-of‘ zeigen können und möchte mich bei allen Ausstellungspartnern bedanken. Die Bereitschaft war groß und es war schwer, sich auf eine kleinere Auswahl von Initiativen und Projekten zu beschränken“, erklärt Dr. Anna Meincke, die Geschäftsführerin der Metropolregion Nordwest. „Besonders freut es mich, dass wir die Ausstellung in der Sparkasse Osnabrück zeigen können, denn aufgrund des Publikumsverkehrs werden viele Menschen mit den Projekten der Metropolregion in Kontakt kommen“, so Anna Meincke weiter.

Die Fotoausstellung der Metropolregion wird bis zum 9. November 2016 in Osnabrück zu sehen sein. Im kommenden Jahr wird sie weitertouren durch die Mitgliedslandkreise und -städte der Metropolregion Nordwest.

Über die Metropolregion Nordwest
Die Metropolregion Nordwest ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Wissenschaft arbeiten eng zusammen, um die Region und ihre Zukunftsfelder gemeinsam weiterzuentwickeln und im internationalen Wettbewerb stark aufzustellen. Mitglieder des Vereins Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten sind: die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Cuxhaven, Diepholz, Friesland, Oldenburg, Osnabrück, Osterholz, Vechta, Verden, Wesermarsch, die kreisfreien Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven sowie die Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven, die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, die Oldenburgische IHK, die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum, die IHK Hannover sowie die beiden Bundesländer Bremen und Niedersachsen.
www.metropolregion-nordwest.de

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.