Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Experten informieren im Innovationscentrum Osnabrück über EU-Förderpolitik für kleine und mittlere Unternehmen

07.11.2016

Osnabrück. Europäische Förderung: Wie lassen sich Investitionshemmnisse beseitigen,  Investitionsvorhaben (kommunale und solche bei kleinen und Mittleren Unternehmen) unterstützen und Nutzungsmöglichkeiten neuer und bereits bestehender Finanzierungsquellen verbessern? Diese und andere Fragen beantworten Fachleute von KfW, Europäischer Kommission und Enterprise Europe Network (een), dem Unternehmensnetzwerk der EU auf dem „Aktionstag für die Europäische Investitionsoffensive“.

Am Mittwoch, den 16. November 2016, geben Experten in Sachen Fördermittel in den Räumen des Innovationscentrums Osnabrück (ICO), Albert-Einstein-Straße 1 in Osnabrück, Einblick in die aktuelle Förderpolitik der Europäischen Union. Im Fokus steht dann unter anderem die Europäische Investitionsoffensive, die bis Ende 2017 nicht weniger als 315 Milliarden für Europas Wirtschaft mobilisieren soll.

Angesprochen sind von 9 Uhr bis 14 Uhr neben Verantwortlichen in den Verwaltungen, die für kommunale Investitionen zuständig sind, auch Unternehmen aus Stadt und Landkreis, insbesondere, wenn sie sich nach der Gründung in der schwierigen Wachstumsphase befinden. Ziel dabei ist es, Vertretern von Kommunen, Unternehmen, Kammern und Akteuren der Zivilgesellschaft praxisnahe Informationen und konkrete Tipps für eigene Projekte zu vermitteln. Zugleich bieten die Aktionstage die Gelegenheit zur Vernetzung.

Zum „Aktionstag für die Europäische Investitionsoffensive“ laden die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und das Europe Direct Informationszentrum Landkreis Osnabrück auch weitere Interessierte ein.

Informationen und Anmeldung unter Fax 0221- 16 79 16 57 oder im Internet unter www.europe-direct-osnabrueck.de.        

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.