Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Vortragsreihe „gut beraten sanieren!“ für Hauseigentümer im Nordkreis wird fortgeführt

06.01.2017 Nächster Termin:

Neuenkirchen/Ankum. Die Veranstaltungsreihe zum Thema Gebäudesanierung der Klimainitiative des Landkreises Osnabrück geht weiter. Die nächsten beiden Termine im Rahmen der Kampagne „gut beraten sanieren!“ stehen fest.

„Wie dämmt man ein Dach richtig?“ Diese Frage behandelt das E-Team der Klimainitiative unter anderem in der Vortragsreihe „gut beraten sanieren!“

Die Veranstaltung „Wie dämmt man ein Dach richtig?“ findet statt am Mittwoch, 25. Januar, um 18 Uhr im Hotel Haarmeyer, Lindenstraße 27-29, 49586 Neuenkirchen. Hier werden die verschiedensten Fragen zum Thema Dachsanierung vom E-Team der Klimainitiative, zu dem unabhängige Experten aus den Bereichen Energieberatung, Architektur, Handwerk und Baufinanzierung gehören, behandelt. Beispielsweise geht es um den Einsatz unterschiedlicher Materialen, typische Konstruktionen oder die Ersparnisse, die mit einer Dämmung erreicht werden können. Des Weiteren werden die Nutzung der Dachfläche mit Solarthermie oder Photovoltaik und auch die wirtschaftlichen Überlegungen zum Ausbau des Daches thematisiert.

 Am Mittwoch, 8. Februar, um 18 Uhr folgt die Veranstaltung „Möglichkeiten zur Finanzierung des eigenen Sanierungsvorhabens“ im See – und Sporthotel Ankum, Tütinger Staße 28, 49577 Ankum. Hier schafft die Klimainitiative mit der Unterstützung der Volksbank Osnabrück eG Klarheit bei den unterschiedlichen Fragen zur Finanzierung bei einer Sanierung. Der Baufinanzierungsexperte aus dem E-Team stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Förderung des eigenen Vorhabens und zur Unterstützung durch die eigene Hausbank vor. Außerdem erläutert er die Finanzierung von einzelnen Maßnahmen sowie von ganzen Maßnahmenpaketen.

Nach dem Vortrag haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ein Gespräch zu ihrem persönlichen Anliegen mit einem der Experten zu führen.

Um Anmeldung wird gebeten. Diese sind möglich bei Gertrud Heitgerken, Telefon 0541/501-3058, heitgerken@lkos.de oder Silviya Staneva, Telefon 0541/ 501-3458, staneva@lkos.de.

Weitere Informationen finden Sie unter www.landkreis-osnabrueck.de/klima.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.