Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Multimediatisch zur Europäischen Union macht Station in Schulen der Region

18.01.2017 Wie im Raumschiff Enterprise

Osnabrück. Wie auf der Brücke des Raumschiffs Enterprise geht es in den kommenden  Wochen in der BBS Brinkstraße, den Gymnasien Oesede, Bad Essen und Bad Iburg sowie in der Grundschule Berge Grafeld und der Oberschule Hagen zu: Was Europa – gerade auch für uns in der Region Osnabrück – bedeutet, zeigt bis Anfang März in diesen Schulen ausgerechnet ein Tisch. Genauer gesagt, ein Touch Screen Computer, der in einen Tisch eingelassen ist. Die Vertretung der Europäischen Union in der Bundesrepublik hat diesen Multimediatisch auf Reisen geschickt und das Europe Direct Informationszentrum Landkreis Osnabrück ihn in die Region geholt. So können Schülerinnen und Schüler virtuell durch die Geschichte der Europäischen Union (EU) gleiten und mit einem Fingerzeig mehr über „Brüssel und Straßburg“ erfahren.

Lehrerin Sabine Unland (links) nutzt derzeit mit Schülerinnen und Schülern den Multimediatisch der Europäischen Kommission. Zur Inbetriebnahme besuchte Michael Steinkamp vom Europe Direct Informationszentrum (vierter von links) die Berufsschule.

Ein Spaß mit durchaus ernstem Hintergrund, wie Europe Direct-Leiter Michael Steinkamp findet: „Die Europäische Union erscheint auch 2017 selbstverständlich. Für viele scheinbar zu selbstverständlich. Kaum jemand tritt energisch für das Bündnis ein, das nicht nur durch den BREXIT, sondern auch die neuen Töne aus den USA oder Russland in Gefahr gerät.“ Dabei wären gerade jetzt mehr Informationen und eine sachliche Diskussion notwendig. „Auch wenn die EU manchen wie ein Raumschiff erscheint: Die EU ist keine Science-Fiction, sondern wichtiger Bestandteil unseres Lebens“, sagt Steinkamp.

Mehr Informationen und Kontakte gibt es im Europe Direct Informationszentrum beim Landkreis Osnabrück, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, Telefon 0541/501-3065 oder im Internet unter www.europe-direct-osnabrueck.de.  

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.