Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Geflügelpest: Stallpflicht für Stadt Osnabrück aufgehoben - Ausnahmeanträge für Landkreis

15.02.2017

Osnabrück. Der Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück hebt die Stallpflicht für Geflügel in der Stadt Osnabrück auf. Geflügelhalter müssen allerdings weiterhin Biosicherheitsmaßnahmen einhalten. Außerdem empfehlen die Fachleute, Ausläufe gegen das Eindringen von Wildvögeln abzusichern. Im Gebiet des Landkreises Osnabrück bleibt die Pflicht zur Aufstallung bestehen. Der Veterinärdienst plant allerdings, Erleichterungen für die Gestaltung von Ausläufen zu schaffen.

Die geringe Geflügeldichte im Stadt Osnabrück verringert das Seuchenrisiko der Ausbreitung der Geflügelpest. Darüber hinaus hat der Veterinärdienst in seiner Entscheidung auch die Belange des Tierschutzes, wirtschaftliche Folgeschäden sowie die lange Dauer des bestehenden Aufstallungsgebots berücksichtigt. Die Aufhebung der Stallpflicht ist allerdings verbunden mit umfassenden Empfehlungen an die Geflügelhalter, um die Risiken weiter zu vermindern. Dies gilt zum einen für Schutzvorkehrungen im Auslaufbereich, die das Eindringen von Wildvögeln verhindern. Zum anderen sollte das Geflügel keine Kontaktmöglichkeiten mit natürlichen Gewässern haben.

Im Gebiet des Landkreises Osnabrück bleibt die Pflicht zur Aufstallung bestehen, die Ende Januar aufgrund des weiter bestehenden Risikos bis zum 30. April verlängert wurde. Der Veterinärdienst überprüft aber laufend, ob sich die Situation entspannt. Dazu können Geflügelhalter in Kürze Anträge auf Ausnahmegenehigungen für Ausläufe mit entsprechenden Schutzvorrichtungen stellen. Diese Ausläufe müssen das Eindringen von Wildvögeln verhindern. Voraussetzung für die Genehmigung ist unter anderem, dass eine weitere Aufstallung wegen der bestehenden Haltungsverhältnisse aus Tierschutzgründen nicht möglich ist.

Die für den Antrag auf Ausnahmegenehmigung erforderlichen Formulare können Sie hier herunterladen.

Die Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Stallpflicht steht unter www.landkreis-osnabrueck.de/bekanntmachungen zur Verfügung.

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.