Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Ausbildung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung

10.07.2017 Kurs ab 16. September in Bad Rothenfelde

Osnabrück. Engagement gefragt: Das Seniorenbüro des Landkreises Osnabrück bietet ab dem 16. September die Fortbildung „DUO.Ehrenamtliche Seniorenbegleitung“ zum ersten Mal in Bad Rothenfelde an. Der Kurs richtet sich an Menschen, die Lust haben, sich  in ihrem Ort sozial zu engagieren. Besonders angesprochen sind Personen aus dem südlichen Landkreis.

Aktiv für ältere Mitbürger: Mit einem eigenen Flyer informieren die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros und der Katholischen Landvolkhochschule über die Fortbildung zum Seniorenbegleiter, die ab September in Bad Rothenfelde angeboten wird.

Damit Interessierte sich schon im Vorfeld über Kursthemen, Inhalte und Termine informieren können, gibt es eine Informationsveranstaltung am Donnerstag, 17.  August, um 15.30 Uhr im  Kurmittelhaus Bad Rothenfelde, Frankfurter Straße 3. Anmeldungen hierfür sind nicht erforderlich.

Mit Blick auf den demografischen Wandel gilt mehr denn je: Menschen fühlen sich in Gesellschaft wohler und genießen die sozialen Kontakte. Aber für viele Ältere sieht die Lebenswirklichkeit anders aus. Sie haben niemanden, mit dem sie etwas unternehmen können oder einfach nur reden können. Hier kommen die ehrenamtlichen Seniorenbegleiter ins Spiel, denn sie leisten Gesellschaft, spenden Zeit und unterstützen ältere Menschen in ihrem Alltag. So begleiten sie die älteren Menschen bei Besorgungen, Behördengängen oder Arztbesuchen. Wichtig für die möglichen Helfer: Pflege- und Putztätigkeiten gehören nicht dazu. Susanne Klesse vom Seniorenbüro erläutert: „Mit diesem Kurs wollen wir das passende Handwerkszeug vermitteln, aber auch die engagierten Leute vor Ort zusammenbringen.“

In rund 50 Unterrichtsstunden qualifizieren sich die Teilnehmer für ihre Tätigkeiten. Die Inhalte: Grundlagen der Seniorenbegleitung  wie zum Beispiel Beschäftigungsmöglichkeiten und Gesprächsführung, aber auch Grundlagen zu Alterserkrankungen. Neben der theoretischen Ausbildung gehört auch ein 20-stündiges Praktikum dazu.

Der Kurs startet am Samstag, 16. September. Danach gibt es weitere elf Termine immer montags von 15.30 bis 19 Uhr im Kurmittelhaus Bad Rothenfelde. Für die ehrenamtlich engagierten Teilnehmer ist der Kurs kostenfrei.

Durchgeführt wird diese Fortbildung vom Zentrum für ehrenamtliches Engagement der Katholischen Landvolkhochschule Oesede im Auftrag des Seniorenbüros.

Zur Information hat der Landkreis Osnabrück einen Flyer und die Kurstermine im Internet veröffentlicht unter: https://www.landkreis-osnabrueck.de/senioren. Außerdem informiert das Seniorenbüro unter Telefon 0541/501-3831 oder seniorenbuero@Lkos.de.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.