Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Vortragsreihe der Klimainitiative "gut beraten sanieren!" geht weiter

21.08.2017 Termine in Hilter, Hagen a.T.W., Bad Iburg und Bad Laer

Südkreis. Die Sanierung des eigenen Hauses wirft viele Fragen auf: Häufig gibt es verschiedene Möglichkeiten und Lösungen, dazu sind oft hohe Investitionen und Fachwissen notwendig. Da ist es nicht einfach, den Überblick zu behalten. Deshalb hat die Klimainitiative des Landkreises Osnabrück eine Vortragsreihe zu unterschiedlichen Themen rund um die Gebäudesanierung entwickelt. Nun stehen weitere Termine für den Südkreis fest. Startschuss ist am 13. September in Hilter.

 „Alles nur Fassade? – Fassadendämmung und Fenstertausch“, lautet der Titel der Veranstaltung, die um 18 Uhr in Schröters‘ GastHaus in der Bielefelder Straße stattfindet. Wie auch bei den folgenden Terminen gibt es einen Schwerpunktvortrag mit anschließender Sprechstunde, für die mehrere Energieberater zur Verfügung stehen. Die Themen werden anhand von tatsächlichen Sanierungsbeispielen aus dem Landkreis Osnabrück vorgestellt.

Dazu stehen weitere Veranstaltungen fest:

  • Mittwoch, 27. September, 18 Uhr: „Welche Heizung ist die richtige für mein Haus?“. Ort: Ratssitzungssaal im Rathaus in der Schulstraße 7 in Hagen.
  • Dienstag, 17. Oktober, 18 Uhr: „Haussanierung klug finanziert!“. Ort: Mensa der Realschule im Kronesch 3 in Bad Iburg.
  • Mittwoch, 25. Oktober, 18 Uhr:  „Feuchtigkeit und Schimmelbildung“ – Entstehung und Vermeidung“. Ort: Ratssitzungsaal im Rathaus in der Glandorfer Straße 5 in Bad Laer.

Um Anmeldung wird gebeten bei Silviya Staneva (Telefon: 0541/501-3458, E-Mail: staneva@lkos.de ) oder Gertrud Heitgerken (Telefon: 0541/501-3058. E-Mail: heitgerken@lkos.de).

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.