Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

07.05.2018 B.O.P. Melle eröffnet am 28./29. Mai berufliche „Probebühne“
Melle. Am 28. und 29. Mai werden die Berufsbildenden Schulen (BBS) Melle erneut zur „Probebühne“: Beim Berufsorientierungsparcours  B.O.P. haben mehr als 650 Jugendliche die Gelegenheit, typische Handgriffe und Arbeitsabläufe in unterschiedlichen Ausbildungsberufen kennen zu lernen. Die Achtklässler aus Melle und Bissendorf treffen dabei auf 37 Unternehmen aus der Region, die auf der Suche nach Nachwuchskräften sind. Der B.O.P. ist ein Angebot der Servicestelle Schule-Wirtschaft der Maßarbeit und der Wirtschaftsförderung der Stadt Melle. „Ziel ist es, den Jugendlichen als Baustein der Berufsorientierung zu ermöglichen, mindestens sechs verschiedene Ausbildungsberufe ihrer Wahl [mehr]
04.05.2018 vhs Osnabrücker Land veranstaltet Fachtag MINT und Sprache in Georgsmarienhütte
Osnabrück/Georgsmarienhütte. Workshops mit den Titeln „Wasser in Natur und Technik“ und „MINT-Zirkeltraining“, viele praktische Experimente, ein Fachvortrag zur frühen sprachlichen und naturwissenschaftlichen Bildung sowie ein Markt der Möglichkeiten – das waren die Eckdaten des Fachtags MINT und Sprache, den die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) jetzt gemeinsam mit der Stiftung „Das Haus der kleinen Forscher“ (HdkF) veranstaltet hat. 60 Erzieherinnen und Erzieher aus 42 Kindertagesstätten im Landkreis Osnabrück waren der Einladung in die Katholische Landvolkhochschule Oesede gefolgt, um sich intensiv mit dem Thema „MINT und Sprache“ auseinanderzusetzen. Eine große Schale [mehr]
02.05.2018 Landkreis Osnabrück sucht Gastfamilien für spanische Praktikanten
Osnabrück. Im Juni starten spanische Berufsschüler und Studierende ein zweimonatiges Praktikum bei verschiedenen Firmen und Einrichtungen im Osnabrücker Land. Der Landkreis Osnabrück, der an dem Austauschprogramm beteiligt ist, sucht für diesen Zeitraum noch Gastfamilien. Die Praktikanten kommen aus berufsbildenden Schulen und Universitäten in Lleida in Katalonien, deren Bildungseinrichtungen langjährige Partner des Fachdienstes Bildung, Kultur und Sport sind. Die 18 bis 24-jährigen Frauen und Männer schließen mit dem Auslandspraktikum ihre Berufsausbildung ab. Neben der Förderung der fachlichen und interkulturellen Kenntnisse, welche die Vermittlungschancen auf dem heimischen [mehr]
02.05.2018 Sonderabfälle kostenlos entsorgen
Melle-Buer / Ankum. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 11. Mai 2018, auf dem Parkplatz an der Turnhalle, Hilgensele in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Und am Samstag, den 12. Mai 2018, ist das Schadstoffmobil in Ankum, auf dem Neuen Marktplatz, Aslager Straße in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe [mehr]
02.05.2018 Kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Georgsmarienhütte/Wallenhorst. Am Dienstag, den 15. Mai 2018, können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11.00 und 13.00 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe [mehr]
02.05.2018 Infotag Wiedereinstieg fand im Kreishaus Osnabrück statt
Osnabrück. Die Veranstaltung ist zu einer festen Einrichtung geworden: Zum achten Mal fand im Kreishaus Osnabrück jetzt der Infotag für Frauen rund um den beruflichen Wiedereinstieg statt. Dieser umfasste mit Infoständen und Fachvorträgen ein vielseitiges Angebot für die Teilnehmerinnen. Titel der Veranstaltung: „Frauen starten durch“. Die Notwendigkeit des Infotags Wiedereinstieg – für Frauen wie aber ebenso für die Wirtschaft – verdeutlichte Monika Schulte, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Osnabrück: „Auch in unserer Region zeichnet sich in einigen Berufen und Branchen ein erhöhter Fachkräftebedarf ab, der Frauen neue berufliche Perspektiven eröffnet." Landrat Michael [mehr]
27.04.2018 Statement von Landrat Michael Lübbersmann zur Homann Entscheidung
Osnabrück. Mit großer Freude haben wir heute die Entscheidung der Firma Homann und der Müller-Gruppe zur Kenntnis genommen. Eine großartige Wende, die ich insbesondere für die Mitarbeiter*innen der Firma Homann immer erhofft habe. Endlich gibt es mit dieser sensationellen Entscheidung Klarheit und Gewissheit für alle Familien. Im Ergebnis wird die Firma Homann mit dieser neuen Geschäftsstrategie sogar unsere beiden Standorte in Dissen und Bad Essen/Lintorf langfristig und zukunftssicher neu aufstellen. Damit wird auch die Stärke unseres Wirtschaftsraumes, von der wir auch vor der ersten negativen Entscheidung überzeugt waren, bestätigt. Auf Basis dieser positiven Entscheidung gilt [mehr]
27.04.2018 Zahl der Langzeitarbeitslosen steigt leicht
Landkreis Osnabrück. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Menschen im Landkreis Osnabrück ist im April leicht gestiegen. Während die MaßArbeit im März 3213 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II registrierte, waren es im April 3233 Menschen. „Die Langzeitarbeitslosigkeit im Landkreis stagnierte im April auf sehr niedrigem Niveau“, so MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. Erfreulich sei jedoch, dass gleichzeitig die Anzahl der Bedarfsgemeinschaften, also die Zahl der Familien und Lebensgemeinschaften, die auf sogenannte Harzt-IV-Leistungen angewiesen sind, leicht gesunken sei.
27.04.2018 Banner wirbt für Sonderausstellung „Götter Glaube und Germanen“ in Kalkriese
Osnabrück. Ein Hingucker: Herausragende Funde der Archäologie aus Deutschland und Dänemark sind vom 28. April bis zum 28. Oktober 2018 im Museum und Park Kalkriese zu bestaunen. Ein rund acht Meter großes Banner an der Außenwand des Kreishauses weist nun auf diese besondere Ausstellung hin, die in Kooperation mit dem Archäologischen Museum in Frankfurt und dem Dänischen Nationalmuseum in Kopenhagen entstanden ist. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Frage nach dem Glauben der Germanen in Norddeutschland und Dänemark, zu dem die gezeigten Exponate spannende Hinweise geben. Darunter befinden sich seltene rituelle Opfergaben, Gold-und Silberschätze sowie Glasobjekte und Figurinen. [mehr]
27.04.2018 Lehrkräfte schließen Deutsch-Qualifizierung erfolgreich ab
Osnabrück. Handlungsorientierter Unterricht für das Fach Deutsch als Zweitsprache (DaZ) – dieses große Thema stand im Mittelpunkt der „vhs-Lehrkräftequalifizierung Deutsch“, die die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) jetzt für zwölf Lehrende aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück organisiert hatte. Nachdem die Lehrkräfte zunächst im Herbst 2017 an einer 32-stündigen Basisschulung teilgenommen hatten, folgten seit Anfang Januar 68 Stunden Aufbauschulung, die an vier Wochenenden stattfanden. „Die Qualifizierung gehört zu einer Fortbildungsoffensive, die das Land Niedersachsen gestartet hat“, berichtet vhs-Programmbereichsleiterin Tanja Pöhler. Ziel sei, die DaZ-Lehrkräfte weiter [mehr]

Seiten