Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Erfolgreich den Kurs Ehrenamtliche Seniorenbegleitung abgeschlossen

22.12.2017

Osnabrück. Zuhause bleiben in der gewohnten Umgebung: Das wünscht sich eine Mehrheit der älteren Menschen. Allerdings fehlt manchen die notwendige Unterstützung im Alltag. Hier kommt ehrenamtliche Hilfe ins Spiel: Acht Frauen und zwei Männer haben den Kurs „DUO-Ehrenamtliche Seniorenbegleitung“ erfolgreich abgeschlossen und erhielten jetzt ihre Zertifikate.

Acht Frauen und zwei Männer haben den Kurs „DUO-Ehrenamtliche Seniorenbegleitung“ erfolgreich abgeschlossen. Sie erhielten jetzt die Zertifikate von Vertretern vom Landkreis Osnabrück und von der Katholischen Landvolkhochschule Oesede.

Im Auftrag des Seniorenbüros des Landkreises Osnabrück wird der Kurs vom Zentrum für ehrenamtliches Engagement der Katholischen Landvolkhochschule Oesede angeboten. Welche Unterstützung können die Absolventen bieten? Sie begleiten Ältere im Alltag und entlasten damit auch pflegende Angehörige. Auch kleine Unternehmungen wie Spazierengehen oder Zeit für Gespräche sind wichtige Beiträge. Das passende Handwerkzeug eigneten sich die zehn Absolventen seit September in dem wöchentlich stattfindenden Kurs an. Die Seniorenbegleiter informierten sich etwa über Alltagssituationen älterer Menschen, Alterserkrankungen oder Grundlagen der Kommunikation. Weitere Themen waren das Verhalten in Notfällen, der Umgang mit Hilfsmitteln und die Rolle als Helfer.

„Wir sehen, wie das Bürgerschaftliche Engagement im Landkreis Osnabrück wächst und lebendige Netzwerke entstehen. Unserer Seniorenbegleiterkurse sind dabei wichtige Bausteine“, sagte Susanne Klesse vom Seniorenbüro.

Genau diese enge Zusammenarbeit hatte auch Hartmut Baumann vom Bad Iburger Seniorenbeirat motiviert, den Kurs zu belegen: „Wir sind in Bad Iburg gut vernetzt und in verschiedenen Bereichen aktiv. Wir machen Veranstaltungen zu Themen rund ums Älterwerden und abreiten mit dem Freiwilligenbüro zusammen. Mein Wissen aus dem DUO-Kurs wird her sinnvoll einfließen“, sagte Baumann. Auch Maria Röttger-Krone aus Bad Rothenfelde erhielt jetzt das Zertifikat: „Als ich die Ankündigung zum Kurs las, war ich sehr interessiert. Ich überlegte, ob ich das wohl schaffen würde. Ich bin froh, es hat sich sehr gelohnt. Die Verbindung von Theorie und Praxis hat mir besonders gut gefallen.“

Die Qualifizierung ist für die Ehrenamtlichen kostenfrei und wird vom Land Niedersachsen gefördert. Der nächste Kurs wird im Frühjahr in Melle starten. Ein weiterer Kurs ist im Nordkreis geplant.

Informationen sind erhältlich im Seniorenbüro des Landkreises Osnabrück bei Susanne Klesse, Telefon: 0541/501-3831. Email: Seniorenbuero@lkos.de.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.