Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2020

22.06.2020 Kontrolle der Alten- und Pflegeheime bei Hinweisen und Beschwerden vor Ort sichergestellt
Osnabrück. Kontrollen in Alten- und Pflegeheimen auch bei Corona gewährleistet: Das niedersächsische Sozialministerium hat zwar mit einem Erlass an die kommunalen Heimaufsichten schon am 16. März verfügt, dass die Regelkontrollen wegen der Ansteckungsgefahr bis auf weiteres ausgesetzt werden. Die Heimaufsicht des Landkreises Osnabrück betont aber wegen einiger Anfragen von Angehörigen, dass auch jetzt jederzeit allen Hinweisen und Beschwerden durch Kontrollen vor Ort in den Einrichtungen nachgegangen wird. Grundsätzlich werden alle 111 Alten- und Pflegeeinrichtungen im Landkreis Osnabrück einmal jährlich kontrolliert, entweder durch die Heimaufsicht selbst oder durch den Medizinischen [mehr]
22.06.2020 Chancen der digitalen Berufsorientierung
Südkreis.  Große Ausbildungsbetriebe wie Homann, Fuchs oder B.Braun waren dabei, doch auch kleinere Unternehmen, Vertreter von Schulen, Kammern sowie weitere Bildungs- und Arbeitsmarktakteure: Beim Online-Netzwerktreffen Schule-Wirtschaft für das südliche Osnabrücker Land (SOL) ging es um digitale Berufsorientierung und Ausbildungsvorbereitung. „Viele bewährte Projekte von Schulen und Unternehmen zur praxisnahen Berufsorientierung funktionieren in Corona-Zeiten aufgrund der Kontaktbeschränkungen einfach nicht. Doch der Beginn des neuen Ausbildungsjahres rückt näher und es müssen neue Wege der Nachwuchsgewinnung gefunden werden“, sagte Annika Schütte von der Servicestelle Schule- [mehr]
22.06.2020 Breitbandausbau verzögert sich
Osnabrück. Der Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück läuft fast überall auf vollen Touren. Die landkreiseigene Infrastrukturgesellschaft TELKOS baut dort das schnelle Internet aus, wo dies private Telekommunikationsunternehmen aus wirtschaftlichen Gründen nicht tun. Dabei handelt es sich um das größte Investitionsprojekt in der Geschichte des Landkreises – und das auf freiwilliger Basis. Dies unterstreicht bereits den gewaltigen Umfang der Aufgabe, erläutert Landrätin Anna Kebschull: „Wir können nicht in kurzer Zeit das aufholen, was über viele Jahre versäumt worden ist.“ So verfügen im Landkreis mehr als 20.000 Adressen bislang Internetverbindungen von weniger als 30 Mbit/s. In fünf [mehr]
19.06.2020 Angebot für Unternehmen: Azubigewinnung per Video
Osnabrück. Viele Ausbildungsplätze in der Region sind noch unbesetzt. Denn zahlreiche Jugendliche haben in der Unsicherheit der Corona-Krise entschieden, weiter zur Schule zu gehen. Wie kann es also gelingen, noch vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres mögliche Azubis für den eigenen Betrieb zu begeistern? Eine gemeinsame Initiative der WIGOS Wirtschaftsförderung des Landkreises Osnabrück und der kommunalen Arbeitsvermittlung MaßArbeit eröffnet für 20 regionale Unternehmen dazu einen neuen Weg: Die Betriebe werden bei der Erstellung eines professionellen Videos unterstützt, dass ihren Ausbildungsbetrieb auf den eigenen Internetseiten und Social Media-Plattformen, aber vor allem auch auf dem [mehr]
19.06.2020 Telemedizinisches Konsultationsnetzwerk im Aufbau
Oldenburg. Mit dem Projekt „Telemedizinisches Konsultationsnetzwerk Metropolregion Nordwest“ entsteht eine in Deutschland einzigartige Online-Telemedizin-Plattform für die gesamte Metropolregion Nordwest, die den Aufbau einer facharztübergreifenden, wohnortunabhängigen Versorgung der Patientinnen zum Ziel hat. Unter der Federführung des Klinikums Oldenburg und der Gesundheit Nord gGmbH – Klinikverbund Bremen können sich Ärzte, Pflegeeinrichtungen und Kliniken über die neue entstehende Plattform untereinander vernetzen und zur Patientenkonsultation medizinische Expertise aller Fachrichtungen, inklusive der vom Patienten freigegebenen Daten, im geschützten Rahmen austauschen. Das Projekt [mehr]
18.06.2020 Corona-Ausbruch in Nordrhein-Westfalen
Osnabrück. Der massive Coronaausbruch in einer Fleischverarbeitungsfabrik in Rheda-Wiedenbrück soll möglichst keine Auswirkungen auf den Landkreis Osnabrück haben. Da sich im Nordkreis ein Schwesterunternehmen befindet, hat der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück mit der Geschäftsführung verschiedene Schutzvorkehrungen vereinbart. So wird das Unternehmen wöchentlich die Mitarbeiter des Badberger Betriebes auf das Virus testen. Zusätzlich hat die Behörde verfügt, dass Mitarbeiter aus Rheda-Wiedenbrück, die im Landkreis Osnabrück wohnen, für 14 Tage in Quarantäne gehen. Ein vom Land Niedersachsen und vom Landkreis Osnabrück angeordneter Reihentest hatte Ende Mai ergeben, [mehr]
18.06.2020 Stiftung LAUTER unterstützt die Erneuerung und Optimierung der (Kinder-)Bibliothek Harderberg
Georgsmarienhütte. Die Leseförderung von Kindern liegt ihnen besonders am Herzen: Seit vielen Jahren ist das ehrenamtliche Team der Bibliothek Harderberg aktiv, um Mädchen und Jungen Lesespaß zu bieten. Die Arbeit würdigte nun die Stiftung LAUTER des Landkreises Osnabrück mit einer Spende über 1.380 Euro. Mit dem Geld wurde die Bibliothek modernisiert, dazu sollen weitere Angebote geschaffen werden. Wie gut die Bibliothek genutzt wird, davon konnten sich Petra Funke und Jutta Olbricht von der Stiftung LAUTER selbst überzeugen: Während ihres Besuchs nutzten mehrere Kinder die Angebote der Einrichtung. Beliebt sind zudem verschiedene Veranstaltungen der Bibliothek, mit denen die [mehr]
17.06.2020 MaßArbeit in Quakenbrück schließt zum 15. Juli 2020
Bersenbrück/Quakenbrück. Die Umzugskartons sind bestellt, der Termin steht: Zum 15. Juli wird die MaßArbeit-Außenstelle Quakenbrück mit der Außenstelle Bersenbrück zusammengelegt. In einem ersten Schritt zieht bereits zum 2. Juli das Team des für Jugendliche und junge Erwachsene zuständigen Übergangsmanagements der MaßArbeit in neue Räumlichkeiten in Bersenbrück ein. „Wir verfolgen einen ambitionierten Zeitplan. Doch wir wollen durch die zeitnahe Zusammenlegung möglichst schnell Entlastung vor allem für die Mitarbeitenden im Leistungsbereich schaffen, die durch die vorhandenen Personalengpässe stark unter Druck stehen“, betont MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. „Die hervorragende [mehr]
17.06.2020 Wie funktioniert digitale Berufsorientierung?
Bramsche. Das neue Online-Format ist schon zur Routine geworden: Die Servicestelle Schule-Wirtschaft der MaßArbeit hat mit großer Beteiligung ihr zweites digitales Netzwerktreffen veranstaltet. Gesprächsbedarf gab es bei den Vertretern von Schulen, Betrieben, Kammern sowie weiteren Bildungs- und Arbeitsmarktakteuren reichlich. Im Zentrum stand die Frage, wie digitale Berufsorientierung gelingen kann. „Im Landkreis Osnabrück bestehen zahlreiche Kooperationen zwischen Betrieben und Schulen: Wir haben gemeinsam Wege diskutiert, um die tolle Zusammenarbeit auch in Zeiten weiterzuentwickeln, in denen es noch Einschränkungen durch das Corona-Virus gibt“, skizzierte Moderatorin Katja Bielefeld, [mehr]
16.06.2020 Einfahrt zum AWIGO-Recyclinghof wieder über Osterheide
Georgsmarienhütte. Auf der Baustelle an der Niedersachsenstraße beginnt voraussichtlich am Freitag, 19. Juni, ein neuer Bauabschnitt. Die Straßenbauarbeiten wandern auf das Teilstück zwischen AWIGO und EGO-Schlachthof. Die Straße „Osterheide“ wird damit zur Sackgasse und nicht länger als Umleitungsstrecke für die Baustelle genutzt. Daher verlegt die AWIGO die Einfahrt auf ihren Recyclinghof mit Start des neuen Bauabschnitts wieder an die übliche Stelle (Osterheide 16, gegenüber Firma Baller). Der Recyclinghof ist somit ab Freitag, 19. Juni, wieder über die gewohnte Einfahrt zu erreichen (s. Grafik). Die übergangsweise eingerichtete Zufahrt über die Niedersachsenstraße wird wieder [mehr]

Seiten