Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

25.05.2018 Breitbandausbau: Bramsche, Wallenhorst und Belm erhalten schnelles Internet
Bramsche. Kampfansage an die „weißen Flecken“: Bis zum Frühjahr 2019 werden 13.000 Haushalte im Landkreis Osnabrück schnelles Internet erhalten. Startschuss für die Arbeiten war jetzt auch am Reiter- und Schützenstübchen in Engter-Schleptrup. Der Ausbau ist Teil des sogenannten Ausbauloses „Bramsche, Wallenhorst und Belm“. Im Bramscher Stadtteil Schleptrup konnten in der Vergangenheit keine signifikanten Verbesserungen in der Breitbandversorgung erzielt werden. Das wird sich nun auch für die Anwohner des südlichen Stiegewegs in absehbarer Zeit ändern, denn künftig können sie Glasfaserdirektanschlüsse erhalten. Dazu werden bislang unterversorgte Bereiche in den Bramscher Stadtteilen [mehr]
24.05.2018 Archäologische Ausgrabungen am Ort der Varusschlacht gehen weiter
Bramsche/Kalkriese. Seit Mitte April wird im Museumspark Kalkriese gegraben. In einem bis zu 1000 Quadratmeter großen Grabungsareal quer durch den Museumspark begibt sich das Kalkrieser Archäologie-Team in Kooperation mit der Universität Osnabrück und in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München in diesem Jahr wieder auf Spurensuche. In den vergangenen zwei Jahren haben die Forscher auf der nördlichen Seite des Museumsparks eine weitere Wall-Graben-Anlage entdeckt. Bei den diesjährigen Ausgrabungen soll dieser Befund überprüft und mit dem „Germanenwall“ auf der gegenüberliegenden Seite verglichen werden. Ein weiteres Ziel der Grabung ist es, gemeinsam mit dem [mehr]
24.05.2018 Landkreis Osnabrück nutzt Sommerferien für Straßenbauarbeiten
Osnabrück. Mit Beginn der Sommerferien am 28. Juni starten auch die Arbeiten an verschiedenen Straßenbaustellen im Landkreis Osnabrück. Damit nutzt der Landkreis die verkehrsärmere Phase und die Pause in der Schülerbeförderung bis zum 8. August. Zu den Baustellen gehört die K165 (Lange Straße) in Bramsche-Achmer. Im Bereich der Schulstraße wird eine neue Querungshilfe gebaut. Hinzu kommen Deckensanierungsarbeiten in den Anschlussbereichen zwischen den Kreisverkehrsplätzen L77 (Westerkappelner Straße) und K102 (Neuenkirchener Straße). In Menslage wird die K127 (Hahlener Straße) zwischen den Einmündungen Zur Burg und Zur Landwehr für Brückenumbauarbeiten im Zeitraum Ende Mai bis [mehr]
23.05.2018 Altkennzeichen für Melle, Bersenbrück und Wittlage
Osnabrück. Auf der jüngsten Sitzung im März hatte der Kreistag beschlossen, die historischen Altkennzeichen BSB, MEL und WTL wieder einzuführen. Ab dem 1. Juni, 8 Uhr, haben Interessenten nun die Möglichkeit, die Altkennzeichen über die Internetseiten von Stadt und Landkreis Osnabrück zu reservieren. Gleiches gilt für die Internetseiten der eigenständigen Zulassungsstellen der Städte Bramsche, Georgsmarienhütte und Melle sowie der Gemeinde Wallenhorst. Ein weiterer Termin, den sich die Fans der im Zuge der Gebietsreform 1972 abgeschafften Kennzeichen merken sollten, ist der 11. Juni. Ab diesem Tag können sie in den Zulassungsstellen in Stadt und Landkreis Osnabrück die Altkennzeichen [mehr]
23.05.2018 D&N Drucklufttechnik aus Melle zeigt Sparpotenzial in Unternehmen auf
Melle. Das Unternehmen D&N Drucklufttechnik in Melle-Bruchmühlen vertreibt und wartet seit 25 Jahren hochmoderne Druckluftanlagen im Osnabrücker Land, Ostwestfalen-Lippe und der Region Minden-Lübbecke. Doch seit einigen Jahren macht das Unternehmen auch mit einer neuen Geschäftsidee von sich reden: Es unterstützt Unternehmen dabei, Energie und damit auch Kosten zu sparen. Und zwar durch das Aufspüren von Leckagen in den Druckluftleitungen: „Viele Betriebe realisieren gar nicht, wieviel finanzielles Potenzial in der systematischen Beseitigung dieser Lecks steckt“, schildert D&N-Geschäftsführer Ingo Nichocz. „Das wäre sicher anders, wenn aus den undichten Stellen rote Farbe spritzen [mehr]
23.05.2018 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Oldendorf und nach Rulle
Oldendorf/Rulle. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 1. Juni 2018, in Melle-Oldendorf auf dem Parkplatz an der Turnhalle in der Zeit von 16 bis 18 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Am Samstag, den 2. Juni 2018, steht das Schadstoffmobil dann in Wallenhorst-Rulle auf dem Parkplatz Wittekindhalle, St. Bernhardsweg in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige [mehr]
18.05.2018 "Museum im Kloster" - Neustart des Kreismuseums Bersenbrück unter neuem Namen
Bersenbrück. Das Datum für den Neustart steht bereits fest: Am 27. Oktober wird das Kreismuseum in Bersenbrück wiedereröffnet. Neben einem sanierten und renovierten historischen Gebäude sowie einer ganz neuen Dauerausstellung wird dabei eine weitere Änderung zum Tragen kommen – ein neuer Name: Das Museum wird künftig "Museum im Kloster" heißen. Seit seiner Gründung 1924 befindet sich das Museum im ehemaligen Äbtissinnenflügel des Bersenbrücker Klosters. Die Geschichte des Gebäudes und seiner Bedeutung für die gesamte Region wird eines der zentralen Themen der neuen Dauerausstellung sein. „Die Namensfindung und die Umbenennung haben wir uns nicht leicht gemacht“, sagt Landrat [mehr]
17.05.2018 Qualifizierung für zusätzliche Betreuungskräfte in der Altenpflege
Osnabrück. 17 Frauen und ein Mann haben jetzt bei der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) erfolgreich eine 160 Unterrichtsstunden umfassende „Qualifikation zur zusätzlichen Betreuungskraft für Menschen mit Demenzerkrankungen nach §§ 43b 53c SGB XI“ abgeschlossen. Weitere 80 Praxisstunden in Einrichtungen der Altenhilfe ergänzten den theoretischen Unterricht der vhs-Dozentinnen Manuela Beidersandwisch, Helga Hömme-Porsch, Gertrud Junge, Jennifer Kanning und Magdalena Kavermann. Erneut konnten auch Personen mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder der Maßarbeit teilnehmen, da diese Qualifizierungsmaßnahme entsprechend deren Vorgaben und Standards zertifiziert ist. Der [mehr]
17.05.2018 Ausstellung im Kreishaus befasst sich mit Gastarbeiterschicksalen
Osnabrück. Die Entscheidung, die ihr Leben geprägt hat, liegt rund fünf Jahrzehnte zurück: Damals kamen zwölf Frauen nach Deutschland. Sie folgten ihren Männern, die hier als sogenannte Gastarbeiter tätig waren, oder wurden hier selbst berufstätig. Die Lebensgeschichten dieser Frauen sind nun Gegenstand des Buch- und Ausstellungsprojekts „Nachgekommen – Frauen in der Gastarbeitergeschichte“, das das Netzwerk Jugendhaus Buer gemeinsam mit der Lindenschule Buer im Jahr 2015 startete und im November 2017 veröffentlichte. Derzeit ist die Ausstellung im Kreishaus Osnabrück zu sehen. Am 8. Juni wird die Ausstellung von einem besonderen Gast besucht: Dann wird Doris Schröder-Köpf nach [mehr]
17.05.2018 Schild mahnt nach tödlichem Verkehrsunfall zwischen Küingdorf und Wellingholzhausen zu vorsichtiger Fahrweise
Melle. Nach dem schweren Verkehrsunfall an der L95 (Küingdorfer Straße) zwischen den Meller Ortsteilen Küingdorf und Wellingholzhausen am 5. Mai, bei dem ein 26-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen ist, mahnt ein großes Schild zu einer vorsichtigen Fahrweise. Der Landkreis Osnabrück will mit dieser Aktion zu mehr Achtsamkeit im Straßenverkehr aufrufen. „Wir treffen damit keine Schuldzuweisung, sondern wollen an den schlimmen Unfall erinnern, solange dieser noch im Bewusstsein der Bevölkerung präsent ist“, erläuterte Kreisrat Winfried Wilkens den Sinn der Aktion. Deshalb werde das Schild auch nicht zu einer Dauereinrichtung, sondern rechtzeitig wieder abgebaut, bevor ein [mehr]

Seiten