Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2020

16.04.2020 Grüne Hausnummer: Besonders energieeffiziente Häuser werden ausgezeichnet
Osnabrück. Hauseigentümer, die schon früh an die Zukunft gedacht und besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben, können sich auch in diesem Jahr wieder um die Auszeichnung Grüne Hausnummer bewerben. Die Verleihung der Auszeichnungen durch die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und den Landkreis Osnabrück erfolgt voraussichtlich im Herbst 2020 im Kreishaus. Unter allen Teilnehmenden wird außerdem ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro verlost. Dieses wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt zur Verfügung gestellt, denn der Einsatz für mehr Klimaschutz rund ums Gebäude soll belohnt werden. Bewerbungsschluss ist der 14. August. In privaten Haushalten werden rund [mehr]
15.04.2020 Pflege leistet unverzichtbare Arbeit
Landkreis Osnabrück. Die Corona-Pandemie stellt den Pflegesektor nach wie vor vor große Herausforderungen. Im Gespräch mit dem Pflegedienst „PflegeFachWerk“ in Georgsmarienhütte informierte sich Landrätin Anna Kebschull zur Situation. Ohne Schutzmaske geht in den Pflegeberufen zur Zeit nichts. Grund genug für Landrätin Anna Kebschull, auch bei ihrem Besuch eine solche zu tragen: „Auf Sie müssen wir ganz besonders aufpassen“, formulierte sie die Erkenntnis, die sich zunehmend auch in der Gesellschaft durchsetzt: Pflegekräfte – ganz gleich ob im stationären oder im ambulanten Bereich – leisten unverzichtbare Arbeit in einem gerade jetzt höchst sensiblen Umfeld. Sie gelte es zu schützen, [mehr]
15.04.2020 Corona-Krise: Betriebe müssen Erntehelfer bei zuständiger Infektionsschutzbehörde melden
Osnabrück. Die „Niedersächsische Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie“ sieht auch Regelungen vor für Menschen, die aus dem Ausland nach Niedersachsen einreisen. Dies gilt insbesondere für Erntehelfer oder Saisonarbeitskräfte, deren Anmeldung zwingend erforderlich ist. Betriebe können dies über die E-Mail-Adresse saisonarbeiter@lkos.de tun. In der Osnabrücker Region sind bereits erste Erntehelfer oder Saisonarbeitskräfte eingetroffen. Mit ihrer Anmeldung auf den jeweiligen Bundesportalen ist die Registrierung allerdings noch nicht abgeschlossen. Vielmehr ist durch die neue Verordnung des Landes Niedersachsen festgelegt, dass eine Meldepflicht [mehr]
15.04.2020 AWIGO-Recyclinghöfe öffnen ab 16. April wieder für Privatkunden
Georgsmarienhütte. Nach der erfolgreichen Wiedereröffnung der AWIGO-Grünplätze werden ab Donnerstag, 16. April, auch die Recyclinghöfe in Ankum, Dissen a.T.W., Georgsmarienhütte, Melle, Ostercappeln und Wallenhorst wieder für Privatkunden vollständig geöffnet. Damit ist die Anlieferung aller Abfallarten wie vor der Corona-Krise möglich. Jedoch hat die AWIGO auch hier neue Abstands- und Gesundheitsschutzregeln eingeführt, die es unbedingt zu beachten gilt. Unverändert bleiben die bekannten Öffnungszeiten der Recyclinghöfe, und zwar von montags bis freitags zwischen 8 und 17 Uhr sowie samstags zwischen 8 und 13 Uhr. Eine Ausnahme bildet wie gewohnt der Recyclinghof in Dissen a.T.W.: Er [mehr]
15.04.2020 Metropolregion Nordwest sucht Ideen für die Mobilität der Zukunft
Delmenhorst. Mobilität.Weiterdenken. Mobilität ist unverzichtbar für gesellschaftliche und wirtschaftliche Teilhabe und muss vor allem nachhaltiger und umweltfreundlicher gestaltet werden. Gerade im ländlichen Raum muss die Erreichbarkeit jenseits des motorisierten Individualverkehrs ausgebaut werden. Beides stellt die Gesellschaft vor hohe Herausforderungen und bedarf neuer Konzepte und Lösungen, aber auch eines gesellschaftlichen Umdenkens. Mit dem neuen Förder- und Arbeitsschwerpunkt „Mobilität der Zukunft“ bietet die Metropolregion Nordwest die Chance, regional in Pilotprojekten zu erproben, wie die Verkehrswende gelingen kann. Kommunen, Hochschulen und Initiativen, Verbände und [mehr]
14.04.2020 „Viele Hartz-IV-Empfänger tragen schwer an der Corona-Krise“
Landkreis Osnabrück. Die Außenstellen der kommunalen Arbeitsvermittlung MaßArbeit im Landkreis Osnabrück sind seit dem 18. März für Publikumsverkehr geschlossen. Doch in den Büros und den Homeoffices der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird intensiv gearbeitet. „Natürlich steht im Moment nicht die Arbeitsvermittlung im Fokus – viele Betriebe haben Kurzarbeit angemeldet oder sind ganz geschlossen“, so MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. Doch allein seit Anfang März seien rund 3,3 Prozent mehr Anträge auf Hartz-IV-Leistungen gestellt und bearbeitet worden, ein Zuwachs von 199 Neuanträgen: „Viele Menschen müssen in dieser Krise Sozialleistungen beantragen, um ihren Lebensunterhalt und den [mehr]
14.04.2020 Waldbesuche in Zeiten von Corona und Borkenkäfer
Osnabrück. Auch während der Corona-Pandemie spricht nichts gegen einen Waldspaziergang. Allerdings: Der Natur- und Geopark TERRA.vita bittet besonders für die kommenden Wochen um mehr Achtsamkeit und gegenseitiges Verständnis zwischen Waldbesuchern und Waldbewirtschaftern. „Gerade jetzt im Frühling verspüren doch viele von uns große Lust nach draußen an die frische Luft zu gehen und einen Spaziergang oder eine Wanderung im Wald zu unternehmen“, sagt Hartmut Escher, Geschäftsführer von TERRA.vita. Tatsächlich sei festzustellen, dass die Wanderwege gut genutzt würden. Allerdings leide der Wald immer noch unter den Folgen der vergangenen beiden Trockenjahre, den Stürmen sowie dem [mehr]
09.04.2020 Testphase auf den AWIGO-Grünplätzen abgeschlossen, reguläre Öffnungszeiten nach Ostern
Georgsmarienhütte.  Nach fast einwöchiger Testphase mit den neuen Abstands- und Gesundheitsschutzregeln auf ihren Grünplätzen zieht die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH ein positives Fazit. Nach Ostern werden somit die 27 Abgabestellen landkreisweit wieder zu den regulären Öffnungszeiten zurückkehren, unter Beibehaltung der veränderten Anlieferungsbedingungen. Geöffnet haben die AWIGO-Grünplätze montags, mittwochs und freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. „Wir möchten uns ausdrücklich bei unseren Kundinnen und Kunden auf den Grünplätzen für die Rücksichtnahme und das Verständnis bei den Anlieferungen in den letzten Tagen bedanken“, so [mehr]
09.04.2020 „Wir warten jetzt auf die zweite Anrufwelle“
Landkreis Osnabrück. Seit über einen Monat gibt es die Corona-Hotline für Unternehmen der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Osnabrück WIGOS. „Nach vier sehr intensiven Wochen haben wir jetzt Zeit, zwischendurch einmal Luft zu holen“, erläutert Siegfried Averhage, WIGOS-Geschäftsführer. Nachdem die WIGOS in den vergangenen 30 Tagen das Personal in der Hotline (Rufnummer 0541 501 2468) teils auf bis zu acht Personen aufstocken musste, ist die erste Welle der Anfragen jetzt abgeebbt. „Wir hatten bereits über 800 Anfragen zu unterschiedlichsten Themen“, fasst Thomas Serries, Leiter des WIGOS-UnternehmensService, zusammen. Gerade in den ersten Tagen hätten sich die [mehr]
09.04.2020 Kreissportbund und Landkreis Osnabrück starten Online-Sportprogramm
Osnabrück. Der Vereinssport ruht. Dennoch tragen die Vereine im Landkreis Osnabrück mit Online-Angeboten zu Bewegung, Sport, Spaß und Gesundheit bei. Die Vielfalt ist auf der Homepage des Kreissportbundes (KSB) in seinem Youtube-Kanal unter ksb-osnabrueck.online-sport zu finden. In einer gemeinsamen Initiative werden KSB und Landkreis Osnabrück in den kommenden Tagen weitere Angebote für verschiedene Zielgruppen vorstellen. Landrätin Anna Kebschull begrüßt das Engagement des Kreissportbundes: „Die Initiative kommt zum richtigen Zeitpunkt. Es ist wichtig, dass die Menschen den Kontakt zu ihren Sportvereinen aufrechterhalten können. Dazu leisten Online-Angebote der vertrauten [mehr]

Seiten