Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Christian Salzmann stellt Bilder im Kreishaus Osnabrück aus

12.02.2018 „Positive Grundstimmung“

Osnabrück. Es ist zu einer festen Einrichtung geworden: Regelmäßig stellen Künstlerinnen und Künstler aus dem Osnabrücker Land ihre Werke im Kreishaus Osnabrück aus. Nun sind Bilder des Osnabrücker Malers Christian Salzmann zu sehen. Die Ausstellung dauert noch bis zum 24. April.

Die Motive sucht der Künstler Christian Salzmann (zweiter von links) aus seinem privaten und beruflichen Umfeld. Unter den Werken, die nun im Kreishaus Osnabrück zu sehen sind, befindet sich auch eine Darstellung der Schelenburg. Die Ausstellungseröffnung begleiteten (von links) Brigitte Neumann, Thekla Abeln und Kreisrat Matthias Selle.Matthias Selle führte kurz in die Ausstellung ein. Der Kreisrat hob hervor, dass die Bilder „die lebensbejahende positive Grundstimmung des Künstlers“ widerspiegelten. Im Anschluss gab Salzmann einen Einblick in sein Schaffen. So wähle er Themen seins privaten und beruflichen Lebens aus. Dazu gehörten die Heimat als Raum der Geborgenheit und zugleich der Begegnung mit dem Fremden, die Liebe zur Natur und zur göttlichen Schöpfung als Urgrund der Existenz. Auch die Freude am Naturschönen, das er immer neu zu entdecken als seine Aufgabe ansehe und den Naturschutz als besonders dringliche gegenwärtige Aufgabe wolle er in seinem Werk ausdrücken, erklärte Salzmann.

Der Künstler verwendet dabei verschiedene Methoden. Seine Tupftechnik orientiert sich am Impressionismus. Seine gemalten Flächen sind nach markanten Formen gestaltet und vermitteln auf Grund der perspektivischen Darstellung den Eindruck von Raumtiefe und räumlicher Zuordnung. Durch den Aufbau von Farbkontrasten vermittelt er dem Betrachter den Spannungsreichtum der Bildgestaltung. Abstrakte Gestaltungselemente geben dem Betrachter die Möglichkeit, das Bild durch eine allgemeine Idee, etwa durch das flutende Licht oder ein gedankliches Konzept wie etwa den Naturschutz, zu deuten.

Die Bilder von Salzmann sind noch bis zum 24. April in der 1. Etage – der sogenannten Ebene 3 – des Kreishauses zu sehen.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.