Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

„Frauen starten durch!“

17.04.2018 8. Infotag rund um den beruflichen Wiedereinstieg am 25. April 2018

Am 25. April  gibt es ein breites Spektrum an Informationen rund um den beruflichen Wiedereinstieg von Frauen, von 8:30 bis 12:30 Uhr im Kreishaus. Ein Fachvortrag gibt Praxistipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Zahlreiche Informationsstände laden ein, vor Ort mit Expertinnen und Experten ins Gespräch zu kommen.  Außerdem steht ein kostenloser Bewerbungsmappen-Check durch fachkompetente Beraterinnen zur Verfügung. Weitere Vorträge gibt es zu den Themen „Wie bereite ich mich auf Jobmessen vor“ und „Business Knigge- Bekommen Sie Sicherheit beim Vorstellungsgespräch“.

Die Veranstalterinnen v.l.n.r.: Monika Schulte, Andrea Kreft, Marion Plogmann, Andrea Kalinsky, Katja Weber-Khan, Irene Wellmann, Dagmar Lösche-Meier

Als besonderes Highlight können in diesem Jahr für 5 € professionelle Bewerbungsfotos erstellt werden. 

Des Weiteren beantworten die Familienservicebüros von Landkreis Osnabrück und Stadt Osnabrück gerne Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere zur Kinderbetreuung. Organisiert wird die Veranstaltung von der Koordinierungsstelle Frau & Betrieb e. V., den Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis Osnabrück sowie der Agentur für Arbeit Osnabrück. Der Besuch des Infotags Wiedereinstieg ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 20.04.2018 beim Berufsinformationszentrum (BIZ) unter Telefon 0541-980 100 oder osnabrueck.biz@arbeitsagentur.de

Sollten Sie eine Kinderbetreuung wünschen, sind die Anzahl und das Alter der zu betreuenden Kinder bei der Anmeldung bitte mit anzugeben!

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.