Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Downhill-Fahrer werden kontrolliert

20.07.2018 Weiterhin viele Schäden durch illegale Nutzung der Wälder

Osnabrück. Kontrollen im Wald gegen Downhill-Fahrer: Der Landkreis Osnabrück wird in Abstimmung mit Kommunen, Forstämtern und  Polizei in den weiteren Sommermonaten wieder Kontrollen im Wald durchführen, um illegale Mountainbike-Fahrer zu überführen. Wie schon im vergangenen Jahr werden bei Verstößen Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Hintergrund: Nach dem Niedersächsischem Feld und Forstordnungsgesetz ist das Fahren im Wald abseits von Wegen nicht erlaubt. Durch das Downhillfahren quer durch Waldbestände im Privat- und Landesbesitz werden immer wieder Waldboden und Baumwurzeln beschädigt.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.