Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Den eigenen Honig genießen

21.01.2019 Mit der Volkshochschule Osnabrücker Land Imker werden

Osnabrück. Honig ist gesund und lecker – besonders, wenn er aus dem eigenen Garten stammt. Das Seminar „Werden Sie Hobby-Imker!“, das die Volkshochschule Osnabrücker Land in Kooperation mit dem Imkerverein Bad Laer-Müschen und Umgebung e.V. anbietet, vermittelt alles Wissenswerte über den Umgang mit der Honigbiene. Wer den Kurs in Bad Rothenfelde besucht, lernt ein eigenes Bienenvolk selbständig heranzuziehen und zu pflegen. Der Kursstart wurde von Januar auf Februar verschoben. Der Kurs findet ab dem 16. Februar an zwölf Terminen jeweils samstags im zweiwöchentlichen Rhythmus statt. Die Teilnahme am Kurs kostet zehn Euro, weitere 25 Euro fallen als Unkostenbeitrag an.

Wie sich die fleißigen Insekten im heimischen Garten besonders wohl fühlen, das erfahren die Teilnehmer/-innen des Vortrags „Wie Ihr Garten summen lernt! Pflegeleichte, prachtvolle und bienenfreundliche Gärten“. Ein Gärtnermeister und Gartendesigner erläutert, wie Gärten mit lang blühenden Pflanzen gedeihen, die wenig Arbeit erfordern und lebenswichtig für Bienen aber auch Schmetterlinge und Hummeln sind. Interessierte können den Vortrag am:

  • Dienstag, den 12. Februar in der Von-Ravensberg-Schule in der Schulstraße 8 in Bersenbrück,
  • Dienstag, den 19. Februar in der Oberschule am Sonnensee in Bissendorf,
  • Dienstag, den 05. März in der Grundschule in Hagen-Gellenbeck, Görsmannstraße 16, besuchen.

Der Vortrag beginnt jeweils um 19.30 Uhr und endet um 22 Uhr, die Teilnahme kostet 24 Euro zuzüglich vier Euro Materialkosten.

Anmeldungen sind für alle Termine erforderlich, zum Beispiel online (www.vhs-osland.de). Der Anmeldeschluss für das Seminar „Werden Sie Hobby-Imker!“ endet am Freitag, den 8. Februar 2019. Bitte die Kursnummer 191-040101 als Suchbegriff eingeben. Für die Vorträge endet der Anmeldeschluss acht Tage vor dem jeweiligen Termin.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.