Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

OS-Radio im Gespräch mit Landrat Michael Lübbersmann

25.01.2019 Politik und Privates am 28. Januar ab 13 Uhr im Mittagstalk

Osnabrück. Digitalisierung, Bildung, Mobilität: Natürlich spielten aktuelle politische Fragestellungen eine Rolle in einem Interview, das der Regionalsender OS-Radio 104,8 jetzt mit Michael Lübbersmann geführt hat. Redakteur Sören Hage befragte den Landrat aber auch zu zahlreichen persönlichen Themen. Zu hören ist das Gespräch am Montag, 28. Januar, im Mittagstalk ab 13 Uhr.

Landrat Michael Lübbersmann (Archivfoto)

Urlaub, Freizeit, Lieblingsorte im Landkreis oder Musik: Wer mehr von der privaten Seite des Landrats wissen möchte, wird zahlreiche Fragen im Mittagstalk beantwortet bekommen. Dazu berichtete Lübbersmann auch über seine Anfänge in der Politik, die er als „Kaltstart“ bezeichnete. Dazu gab er Auskunft über aktuelle Themen im Landkreis, wie etwa das Projekt „Hausarzt mit Telemedizin“, den Verkauf der RWE-Aktien oder die Senkung der Kreisumlage. Ebenso ging es um den anstehenden Wahlkampf im Vorfeld der Landratswahlen im Mai 2019.

Das Gespräch ist am Montag ab 13 Uhr auch als Livestream unter osradio.de zu finden. Zudem können Hörerinnen und Hörer am Montag ab 14 Uhr das Interview ohne Musik ebenfalls unter osradio.de verfolgen. Der Mittagstalk bei OS-Radio läuft immer montags und mittwochs. Es sind Gesprächspartner aus der Region zu Gast, aber auch überregional oder bundesweit bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.