Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2019

06.11.2019 Landkreis und Stadt Osnabrück planen Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen
Osnabrück. Runder Geburtstag: Seit 1999 ist der 25. November der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Im Landkreis und der Stadt Osnabrück werden von vielen Akteurinnen und Akteuren Veranstaltungen rund um den Aktionstag stattfinden. So gibt es etwa Ausstellungen, Filme, Vorträge, Workshops, Gottesdienste und ein Benefizkonzert. Das Motto der diesjährigen Straßenaktion heißt „Die Zeit ist abgelaufen – NEIN zu häuslicher Gewalt!“. Es werden Parkscheiben aus Pappe mit Hilfetelefonnummern verteilt und Gespräche und Informationen angeboten. Die Aktion wird organisiert vom Präventionsteam der Polizeiinspektion Osnabrück, den Beratungs- und Interventionsstellen (BISS [mehr]
05.11.2019 Kunstprojekt am Dissener Schulzentrum eingeweiht
Dissen. Seit Kurzem ist das Schulzentrum an der Lerchenstraße in Dissen um mehrere neue Sitzgelegenheiten reicher. Entstanden sind sie aus einem Kunstprojekt von Jugendlichen für Jugendliche, das mit einer kleinen Einweihungsfeier seinen Abschluss fand. Träger ist der „Lernstandort Noller Schlucht“. Das Kunstprojekt in Dissen ist Teil des Modellprogramms „Jugend Stärken im Quartier“, das durch das Bundesfamilienministerium initiiert wurde. Der Landkreis Osnabrück agiert dabei als Träger, vertreten durch die MaßArbeit. Bereichsleiterin Susanne Steininger erläutert den Gedanken dahinter: „Es geht darum, Jugendliche zu erreichen, die vielleicht noch nicht so genau wissen, wohin ihr [mehr]
04.11.2019 AWIGO-Gewinnspiel im Wertstoff aktuell-Heft: Sieger steht fest
Georgsmarienhütte/Melle. Die Freude war groß bei Jörn Klag aus Melle, als er aus den Händen von Daniela Pommer (AWIGO-Unternehmenskommunikation) den ersten Preis für das Gewinnspiel aus der Wertstoff aktuell-Sommerausgabe erhielt. Einen Reisebürogutschein über 250 Euro nahm der glückliche Gewinner entgegen und freute sich schon auf seinen nächsten Urlaub. Um an dem beliebten Gewinnspiel teilzunehmen, mussten Interessierte lediglich fünf Fragen rund um das Thema der Abfallentsorgung beantworten und somit das richtige Lösungswort "Urlaub" ermitteln. Das AWIGO-Team dankt allen Teilnehmenden und wünscht Jörn Klag sowie den weiteren zwei Preisträgern ganz viel Spaß mit ihren Preisen.
30.10.2019 AWIGO unterstützt Reparaturinitiativen aus dem Landkreis mit jeweils 250 Euro
Georgsmarienhütte/Bad Essen/Belm/Quakenbrück. Anlässlich der diesjährigen Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV), die vom 16. bis 24. November stattfindet und unter dem Leitgedanken „Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen“ steht, besucht die AWIGO GmbH in der 45. und 48. Kalenderwoche neu entstandene ehrenamtliche Reparaturinitiativen im Landkreis und unterstützt jedes mit einer Spende von 250 Euro. „Erfreulicherweise entstehen im Landkreis seit geraumer Zeit immer mehr Repair Cafés in der Ehrenamtsarbeit. Hier wird Hilfe zur Selbsthilfe geboten, das eine oder andere Gerät erfolgreich repariert und so vorm Wegwerfen bewahrt – das ist gelebte [mehr]
30.10.2019 Wenig Bewegung auf dem Arbeitsmarkt
Landkreis Osnabrück. Im Oktober hat es im Landkreis Osnabrück nur wenig Bewegung auf dem Arbeitsmarkt gegeben. Die MaßArbeit registrierte 2.568 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II. Das sind zehn mehr als im Vormonat. Die Zahl der Bedarfsgemeinschaften ging hingegen wie schon in den Monaten zuvor weiter zurück. Sie sank im Oktober von 5.891 auf 5.816. Im Juli waren es noch 6.111 gewesen. „Der Blick auf die vergangenen Monate zeigt, dass die Arbeitsmarktlage im Landkreis Osnabrück weiterhin sehr stabil ist. Geringfügige Steigungen wie in diesem Monat sind daher nicht aussagekräftig, zumal die Zahl der Langzeitarbeitslosen im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen ist“, sagte [mehr]
29.10.2019 Saisonwechsel in der Mode: Wohin mit meinen Altkleidern?
Georgsmarienhütte. Die dunkle und kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Ein Anlass für viele, im eigenen Kleiderschrank auszusortieren. Daher geben die AWIGO sowie die karitativen Vereine und Verbände – namentlich DRK, DLRG, Kolping, Malteser und Heilpädagogische Hilfe Osnabrück – gerne für die fachgerechte Entsorgung von Altkleidern folgende Tipps an die Hand: Wie sollte ich meine Altkleider entsorgen? Alte Kleidungsstücke lassen sich vielfältig weiter- oder wiederverwenden, wenn sie noch gut erhalten sind. Beispielsweise lassen sie sich in Second-Hand-Shops erneut verkaufen. Dadurch können die sammelnden Institutionen ihre Altkleider zu guten Preisen an Verwerter abgeben und somit [mehr]
29.10.2019 Das schnelle Internet ist in Bad Essen angekommen
Bad Essen. Mit dem Aufbau des Breitbandnetzes bringt der Landkreis Osnabrück mit seiner landkreiseigenen Infrastrukturgesellschaft TELKOS und innogy als Partner schnelles Internet in das Osnabrücker Land. innogy baut für das Breitbandnetz die Daten- und Informationstechnik und übernimmt nach Fertigstellungen auch den Betrieb des Netzes. Eine wesentliche Etappe hat der Landkreis Osnabrück beim Breitbandausbau erreicht: in Barkhausen und Hüsede konnten Multifunktionsgehäuse „mit Licht beschaltet“, also für die Breitbandversorgung der Anwohner in Betrieb genommen werden. Sie sind die letzte Schaltzentrale vor dem heimischen Anschluss an das schnelle Internet. Für die Bewohner von 225 [mehr]
29.10.2019 Schnelles Internet für das Gewerbegebiet Melle-Riemsloh
Melle. Zunehmend sind Unternehmen auf schnelles Internet angewiesen, das damit zu den wichtigsten Standortfaktoren einer Wirtschaftsregion gehört. So auch für den Landkreis Osnabrück, der deshalb in den Ausbau einer modernen Breitbandinfrastruktur investiert. Jetzt konnte ein weiterer sogenannter weißer Fleck beseitigt werden: Das Gewerbegebiet im Bereich A30/Melle-Riemsloh hat jetzt Glasfaserdirektanschlüsse erhalten. WIGOS-Geschäftsführer Siegfried Averhage und Melles Bürgermeister Reinhard Scholz besuchten die Bunny Tierernährung GmbH, um sich vor Ort einen Einblick über die verbesserte Internetverbindung zu verschaffen. „Die Osnabrücker Region gehört zu den stärksten [mehr]
29.10.2019 Kriegsverbrechen, BREXIT und der "Orgelmann"
Osnabrück. „Europa: Zwischen Krieg und Frieden?“ Unter diesem Titel besuchte jetzt eine Gruppe aus der Region Osnabrück Den Haag, die Hauptstadt der Niederlande und die europäische Kapitale schlechthin: Brüssel. Ziel war es nicht nur, einen Blick hinter die aktuellen Entwicklungen im internationalen Umgang mit Kriegsverbrechern und die Kulissen der Europäischen Union zu werfen. Auch die Fährte eines berühmten Osnabrücker Kriegsflüchtlings nahmen die Mitfahrenden auf. Eingeladen zur Reise hatte die Europa-Union, Kreisverband Osnabrück Stadt und Land e.V., die dafür auf die finanzielle Unterstützung durch die Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück zurückgreifen konnte. Erste [mehr]
29.10.2019 Sonderausstellung zieht rund 27.000 Besucher nach Kalkriese
Bramsche/Kalkriese. “Die erfolgreichste Sonderausstellung nach 2009”, freut sich Dr. Joseph Rottmann über die positive Bilanz der aktuellen Sonderausstellung “Roms Legionen”. Rund 27.000 Besucherinnen und Besucher haben sich auf den Weg nach Kalkriese gemacht. “Die Ausstellung hat großen Zuspruch erfahren und für viel Begeisterung bei Groß und Klein gesorgt. Das Feedback war durchweg positiv. Das zeigen uns nicht nur die guten Besucherzahlen. Die Einträge in unser Gästebuch, aber auch viele positive Kommentare in den sozialen Medien sind für uns ein Zeichen, dass das Konzept voll aufgegangen ist”, so Rottmann weiter. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 15 Modelllandschaften mit [mehr]

Seiten