Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Gelungener Auftakt der „Roadshow Elektromobilität“ in Wallenhorst

14.05.2019 E-Autos, Pedelecs und Fahrrädern zum Kennenlernen und Probefahren

Wallenhorst. E-Fahrzeugmodelle, Pedelecs oder E-Bikes: In den vergangenen Jahren hat sich einiges getan im Bereich der Elektromobilität – und es wird sich künftig noch viel mehr verändern. Deshalb steht das Thema ganz oben auf der Agenda des Landkreises Osnabrück. In diesem Jahr veranstaltet die Klimainitiative viermal eine „Roadshow Elektromobilität“. Der Auftakt der „e-vents“ war nun in Wallenhorst.

17 Aussteller (Autohäuser, Energieversorger, Fahrradhändler und Ladetechnologie) hatten sich an der Roadshow beteiligt. Dies ermöglichte es den Besucherinnen und Besuchern, die verschiedenen Modelle von E-Autos, Pedelecs und Fahrrädern kennenzulernen und auch Probefahrten zu machen. Darüber hinaus konnten sie sich über viele Detailfragen informieren, etwa über Lademöglichkeiten oder die Nutzung von Photovoltaik. Das Rahmenprogramm mit Live-Musik, Kinderunterhaltung und Food Trucks sorgte für eine runde Veranstaltung

Landrat Michael Lübbersmann erläuterte in seiner Begrüßung warum die Klimainitiative des Landkreises das „e-vent“-Format gewählt hatte: „Als Landkreis Osnabrück möchten wir die positiven Facetten der Mobilität nutzen aber auch Verantwortung für die kommenden Generationen übernehmen. Deshalb müssen wir uns darüber Gedanken machen, wie wir auch als Autofahrer unseren Beitrag leisten können, das Klima – und natürlich auch die Luft in den Städten – zu schonen.“

Die Veranstaltung umfasste auch einen Bürgerdialog. Hier hatten die Besucher die Möglichkeit, sich im Rahmen von kurzen Vorträgen über Elektromobilität und mit Mobilität verbundenen Themen zu informieren und zu diskutieren. Die Organisatoren hatten dafür als Referenten Marion Müssen (Bürgerbus Wallenhorst-Wersen), den Photovoltaik-Experten Thomas Seltmann sowie René Pessier von der Mobilitätswerk GmbH gewinnen können. Dazu konnten die Teilnehmer im Rahmen einer Elektromobilitäts-Rallye Preise gewinnen. Dafür mussten sie verschiedene Aufgaben und Fragen lösen.

Die weiteren Termine der Roadshow sind am 2. Juni in Bohmte, am 31. August in Quakenbrück und am 8. September in Glandorf, jeweils von 11 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.landkreis-osnabrueck.de/e-vent. Ansprechpartnerinnen beim Landkreis Osnabrück sind Sophie Rotter (Telefon: 0541/501-3460) und Gertrud Heitgerken (Telefon: 0541/501-3058).

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.