Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Varusschlacht kompakt

27.08.2019 Unterrichtsmaterial für Schulen in Stadt und Landkreis Osnabrück

Bramsche/Kalkriese. Frisch aus dem Druck – Das Varusschlacht-Museum verteilt mit Beginn des neuen Schuljahres einen prall gefüllten Ordner mit Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Varusschlacht an alle weiterführenden Schulen in Stadt und Landkreis Osnabrück. Die Lernzentrale, schon vor einem Jahr als Onlineangebot entwickelt, gibt Lehrinnen und Lehrern die Möglichkeit anhand von Arbeitsblättern mit Fragen, Abbildungen, Infotexten, Rätseln und Lückentexten das Thema Varusschlacht in den Geschichtsunterricht einzubinden. „Wir geben den Schulen mit der Lernzentrale einen umfassenden Baukasten zur Gestaltung des Unterrichts an die Hand.

Mit der Lernzentrale wird eine spielerische und anschauliche Einführung in die Geschichte der Varusschlacht im Unterricht möglich“, sind sich Museumsleiterin Dr. Heidrun Derks, Geschäftsführer Dr. Joseph Rottmann und Landrat Dr. Michael Lübbersmann einig. Für Lehrer stehen Lösungsblätter sowie Hintergrundinformationen mit Literaturhinweisen bereit. Das Angebot richtet sich vor allem an die Jahrgangsstufen 5 und 6 aller Schulformen, in deren Lehrplänen die Geschichte des Römischen Reichs vorgesehen ist. Mithilfe der Lernzentrale können Lehrer eine komplette Unterrichtseinheit vorbereiten.

Ermöglicht wurde die Lernzentrale durch Unterstützung der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung. „Mit der Verteilung der Lernzentrale im Stadtgebiet und im Landkreis Osnabrück möchten wir die Schulen motivieren ein so bedeutendes historisches Ereignis, wie die Varusschlacht anschaulich und spannend aufbereitet zu vermitteln“, so Michael Prior, Geschäftsführer der Stiftung.

Die Lernzentrale ist im Rahmen des Konzepts des OER (Open Educational Resources) lizensiert. Auf diese Weise sollen über die Lehrerschaft hinaus Nutzer angesprochen und die Materialien einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Die kreative Gestaltung des Projekts mit den aufwendigen und schülergerechten Illustrationen hat die Agentur inkl. Design GmbH übernommen, die sich auf inklusives Design spezialisiert hat.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.