Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Ausgezeichnete Kinder- und Jugendarbeit: Jugendförderpreis wird zum elften Mal verliehen

12.09.2019 Bewerbungsfrist läuft bis zum 18. Oktober

Osnabrück. Danke sagen und ehrenamtliches Engagement würdigen: Seit 2009 wird im Landkreis Osnabrück auf Initiative des Jugendrings Osnabrücker Land der Jugendförderpreis verliehen. In diesem Jahr erfolgt die Preisverleihung am 22. November, 19 Uhr, am Ort der Varusschlacht Besucherzentrum Museum und Park Kalkriese. Bewerbungen können noch bis zum 18. Oktober eingereicht werden.

Im Museum und Park Kalkriese findet in diesem Jahr die Verleihung des Jugendförderpreises statt. Auf Bewerbungen freuen sich (von links) Svenja Meier und Anja Samland (Jugendring Osnabrücker Land), Ludger Flohre (innogy), Kreisjugendpfleger Michael Hellermann und Katja Hinners (Ehrenamtsmanagement des Landkreises Osnabrück).

Auch für die Verleihung des mittlerweile 11. Jugendförderpreises gilt: Die Organisatoren suchen Gruppen, Verbände, Initiativen oder Einzelpersonen, die vorbildliche oder beispielgebende Arbeit in der verbandlich organisierten oder offenen Kinder- und Jugendarbeit geleistet haben. Dank der Unterstützung der innogy, des Fachdienstes Jugend und des Ehrenamtsmanagements des Landkreises Osnabrück werden Geldpreise in Höhe von insgesamt 4.000 Euro vergeben.

„Im Landkreis Osnabrück engagieren sich viele Menschen, Vereine und Verbände ehrenamtlich. Der Jugendförderpreis ist eine großartige Möglichkeit, um nachahmenswerte Projekte und Aktionen zu würdigen und bekannt zu machen“, sagt Landrat Michael Lübbersmann.

Im Vorfeld der Preisverleihung wird sich eine Jury alle Bewerbungen anschauen und ihre Favoriten festlegen. Die Bewertung der Jury, die aus Vorstandsmitgliedern des Jugendrings sowie Vertretern der Sponsoren und Kooperationspartnern besteht, wird mit 25 Prozent gewichtet. Bei der Veranstaltung im Museum und Park Kalkriese haben schließlich alle Nominierten ebenfalls die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben und damit mitzuentscheiden. Entsprechend wird ihr Votum mit 75 Prozent gewichtet.

Die Bewerbung ist unkompliziert: Vorschläge für den Jugendförderpreis können per E-Mail (jugendring@lkos.de) oder per Post (Jugendring Osnabrücker Land e.V., „Jugendförderpreis“, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück) eingereicht werden. Weitere Informationen sind erhältlich in der Geschäftsstelle des Jugendrings. Telefon: 0541/501-3176 oder -3175. Fax: 0541/501-63176 oder -63175. Internet: www.jugendring-os-land.de/veranstaltungen/jugendförderpreis.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.