Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Ehrenamtskarte wird erneut im Landkreis verliehen

07.10.2019 Bewerbungen noch bis zum 1. November möglich

Osnabrück. Zum 25. Mal wird die Ehrenamtskarte für Niedersachsen und Bremen verliehen – zum ersten Mal übernimmt im Landkreis Osnabrück die neue Landrätin Anna Kebschull diese Aufgabe. Bewerbungen sind noch bis zum 1. November möglich.

Werbung für Bewerbungen (von links): Ulrike Bockhorst und Katja Hinners (beide Landkreis Osnabrück) sowie Katja Rauer (Freiwilligenagentur der Stadt Melle) trommeln für die Ehrenamtskarte, die am 4. Dezember zum 25. Mal verliehen wird.

Ort und Termin der Veranstaltung stehen bereits fest, am 4. Dezember wird im Forum in Melle mit der Verleihung der Ehrenamtskarte außergewöhnliches Engagement gewürdigt, etwa in Feuerwehr, Rettungsdienst, Sport, Kirche, Kultur, Migration oder Umwelt. Die Karte ist damit ein öffentliches Dankeschön und Anerkennung für den geleisteten Einsatz. Eine der Voraussetzungen für den Erhalt: Die ehrenamtlich Tätigen müssen ein durchschnittliches Engagement von fünf Stunden in den vergangenen drei Jahren vorweisen.

Die Feierstunde selber wird mit Abendessen, musikalischem Rahmenprogramm und einer Verlosung von attraktiven Preisen begangen. Die Ehrenamtskarte ist mit Angeboten und Vergünstigungen in ganz Niedersachsen und Bremen verbunden.

Nähere Informationen zu den Voraussetzungen und zum Bewerbungsverfahren sind erhältlich unter www.landkreis-osnabrueck.de/bildung-soziales/ehrenamtsmanagement und beim Landkreis Osnabrück, Referat für Strategische Planung, Ehrenamtsmanagement. Telefon: 0541/501-3853.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.