Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Weniger Langzeitarbeitslose im Landkreis Osnabrück

02.12.2019 Exportbarometer der IHK zeigt einen Zuwachs von vier Prozent

Osnabrück. Im November gab es im Landkreis Osnabrück weniger langzeitarbeitslose Menschen als im Vormonat. Die MaßArbeit registrierte 2476 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II, im Oktober waren es 2568 Menschen. „Die positive Entwicklung zeigt, dass die Beschäftigungslage trotz der Abkühlung der Weltwirtschaft relativ stabil ist. Gründe dafür sind unter anderem eine leichte Herbstbelebung, aber auch die positive Entwicklung im Außenhandel in der Wirtschaftsregion Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim“, sagte MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. Das jüngste Exportbarometer der IHK zeige einen Zuwachs von vier Prozent in den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres. Damit liege die Region deutlich sowohl über dem Landes-, als auch über dem Bundesdurchschnitt von 0,9 Prozent bzw. einem Prozent.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.