Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Landkreis Osnabrück bietet wieder Pkw-Sicherheitstraining an

07.02.2020 Fahrerinnen und Fahrer bis 25 Jahre erhalten Zuschuss von 50 Euro

Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück bietet auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der Landesverkehrswacht ein Pkw-Sicherheitstraining an. Dieses richtet sich insbesondere an junge Fahrer. Startschuss ist am 22. März 2020 in Melle.

In dem ganztägigen Kurs unter Anleitung eines erfahrenen Sicherheitstrainers werden besondere Gefahrensituationen trainiert, um speziell den noch unerfahrenen Führerscheinneulingen wichtige Hilfestellungen beim alltäglichen Fahrverhalten zu geben.

Der Landkreis Osnabrück unterstützt dabei junge Fahrer bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres mit einem Zuschuss in Höhe von 50 Euro, so dass sich der vor Ort zu zahlende Teilnehmerbeitrag auf 49 Euro reduziert. 

Die weiteren Termine sind am:

  • 28. März, 19. April, 17. Mai und 27. Juni in Bramsche,
  • 5. April und 13. Juni in Preußisch-Oldendorf und am
  • 17. Mai in Melle.

Anmeldung und nähere Informationen unter www.sicherheitstraining-osnabrueck.de.

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.