Mehr lesen

Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Ortsgruppe "Religions for Peace" spendet Schutzmasken

02.06.2020 20.000 Masken aus China für Deutschland

Osnabrück. Die Ortsgruppe Religions for Peace Osnabrück spendet 1000 Schutzmasken zur Verwendung im Landkreis Osnabrück. Jane Vernon und Reinhold Mokrosch überreichten den Mund-Nase-Schutz jetzt an Kreisrat Winfried Wilkens und den Integrationsbeauftragten Werner Hülsmann.

Willkommene Spende: Der Integrationsbeauftragte Werner Hülsmann (links) und Kreisrat Winfried Wilkens (rechts) nahmen 1000 Schutzmasken von Jane Vernon und Reinhold Mokrosch von der Ortsgruppe Religions for Peace Osnabrück entgegen.

Religions for Peace (RfP) ist eine internationale Nichtregierungsorganisation mit Sitz in New York, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch interreligiösen Dialog Friedensarbeit zu leisten. Insgesamt 20.000 Masken waren von Religions for Peace China der deutschen Abteilung der Organisation zur Verfügung gestellt worden, die Weitergabe erfolgt über die 13 deutschen Ortsgruppen. Wilkens bedankte sich für „dieses Zeichen internationaler Solidarität in Zeiten der Pandemie“. Die Masken werden nicht im Kreishaus bleiben, kündigte Hülsmann an. „Wir stellen sie über unseren Arbeitskreis interreligiöser Dialog gerne den Religionsgemeinschaften zur Verfügung, um vor Ort eine sichere Religionsausübung zu unterstützen.“

Sie haben eine Frage zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne: frag.landkreis-osnabrueck.de

Abonnieren Sie uns - das Wichtigste aus dem Landkreis Osnabrück als monatliche Zusammenfassung

Dateien: 

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.