Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

20.10.2017 vhs-Ferienbildungsangebote feiern Premiere in Bramsche
Bramsche. Premiere in der Grundschule Im Sande: Mit knapp 40 Kindern und Jugendlichen haben die Ferienbildungsangebote „talentCAMPus“ und „Musiktheater“ zum ersten Mal in Bramsche stattgefunden. Sechs Tage lang probten die Mädchen und Jungen unter der Anleitung erfahrener Tanz- und Theaterpädagogen in der Grundschule Im Sande und führten zum Abschluss die selbst erarbeiteten Stücke, Lieder und Texte in der vollbesetzten Aula auf. Organisiert hatte die Veranstaltung die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) in Zusammenarbeit mit dem Bramscher Verein Universum, der Stadt Bramsche und dem Bildungsbüro für den nördlichen Landkreis Osnabrück. Aufgeteilt in zwei Gruppen entwickelten die [mehr]
19.10.2017 Naturpark TERRA.vita bietet neue Ausbildung zum ehrenamtlichen Landschaftsführer
Osnabrück. Der Natur- und Geopark TERRA.vita möchte  ab Frühjahr 2018 in Kooperation mit der Ländlichen Erwachsenenbildung in Osnabrück (LEB) und der Niedersächsischen Naturschutz Akademie (NNA) etwa 15 zertifizierte Natur- und Landschaftsführer (ZNL) ausbilden. Mit dem neuen Ausbildungslehrgang legt TERRA.vita ein überarbeitetes Programm neu auf, das zum letzten Mal vor  sieben Jahren sehr erfolgreich durchgeführt wurde. Derzeit sind bereits 30 Natur- und Landschaftsführer für TERRA.vita in der Fläche unterwegs.  Aufgrund  zahlreicher Anfragen nach einem neuen Lehrgangsstart hat der zum UNESCO Global Geopark ausgewiesene Naturpark gemeinsam mit  den [mehr]
19.10.2017 Junge Spanierinnen lernen AMEOS-Klinikum Osnabrück kennen und schätzen
Osnabrück. Natürlich ist das AMEOS-Klinikum Osnabrück auf dem Gertrudenberg mit seinem breit gefächerten Therapieangebot für alle Arten psychischer Erkrankungen für die Patienten und das Gesundheitswesen in der Region unverzichtbar. Darüber hinaus ist das Klinikum mit seinen mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aber auch ein großer Arbeitgeber, der mit Blick auf die Auszubildenden im Wettbewerb um die besten jungen Köpfe steht. Nun geht Krankenhausdirektor Ralph Ehring neue Wege, um neue Auszubildende für die verschiedenen Berufsbilder zu gewinnnen: Gemeinsam mit dem Landkreis Osnabrück bietet er zunächst zwei jungen Frauen aus Spanien die Gelegenheit, das Fachkrankenhaus für [mehr]
19.10.2017 „Wirtschaftsspionage trifft auch kleine und mittlere Betriebe“
Nordkreis. Welche Risiken gibt es auch für kleine und mittlere Unternehmen, Wirtschaftsspionage zum Opfer zu fallen? Antworten auf diese Frage gab Jörg Peine-Paulsen von der Abteilung Wirtschaftskriminalität des Niedersächsischen Verfassungsschutzes bei seinem Vortrag „Wirtschaftsspionage – Jeden kann es treffen!“ im Rahmen eines Unternehmensfrühstücks. Der Landkreis Osnabrück hatte hierzu Unternehmen aus dem gesamten Nordkreis in das See- und Sporthotel nach Ankum eingeladen.  „Gerade kleineren Unternehmen ist gar nicht bewusst, dass es auch im eigenen Hause viele Informationen gibt, die für einen Mitbewerber interessant sind“, zeigte sich Landrat Michael Lübbersmann in seiner [mehr]
19.10.2017 „Trink!Wasser"-Initiative bei bundesweitem Ideenwettbewerb ausgezeichnet
Bersenbrück. Die „Trink!Wasser“- Initiative des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück, des Wasserverbandes Bersenbrück, der Stadtwerke Osnabrück, sowie des Christlichen Kinderhospitals überzeugte in diesem Jahr beim bundesweit ausgeschriebenen "Ideenwettbewerb Verhältnisprävention" der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG). Ziel des Ideenwettbewerbs unter der Federführung der GVG war es, Ideen und Projekte zu fördern, die sich für ein gesundes Aufwachsen von Kindern einsetzen und die dabei vor allem die Rahmenbedingungen verändern wollen. Bereits 2011 gewann die Initiative den ersten Niedersächsischen Gesundheitspreis sowie 2015 einen Preis [mehr]
17.10.2017 Infoabend in Bad Laer: "Feuchtigkeit im Wohnbereich verhindern"
Bad Laer. Bei der abschließenden Veranstaltung der Klimainitiative des Landkreises Osnabrück in diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Feuchtigkeit im Wohnbereich. Der Termin ist am 25. Oktober, 18 Uhr, im Rathaus der Gemeinde Bad Laer (Glandorfer Straße 5). Zahlreiche Irrtürmer gibt es in diesem Themenbereich: Dämmung verursacht Schimmel. Das Haus kann gedämmt nicht mehr atmen. Feuchtigkeitsprobleme werden nach einer Modernisierung nicht unbedingt beseitigt. Bei diesem Termin werden solche Vorurteile ausgeräumt, die tatsächlichen Ursachen von Feuchtigkeit und Schimmelbildung dargestellt sowie die unterschiedlichen Handlungsmöglichkeiten erörtert. Im Anschluss an den Vortrag „ [mehr]
10.10.2017 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Nortrup
Nortrup. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Samstag, den 21. Oktober  2017 auf dem Parkplatz Farwick in der Zeit von 10:00 bis 11:30 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, Feuerlöscher, Foto- und Hobbychemikalien, Frostschutzmittel, Holzschutzmittel, Lack- und Farbeimer aus Kunststoff oder Metall, Laugen, Leuchtstoffröhren, Pestizide, [mehr]
10.10.2017 Europa-Union zeigt neue Ausstellung mit Schülerarbeiten im Kreishaus
Osnabrück. Egal ob Schützenfest oder Public Viewing – Europäer haben über Jahrtausende kulturelle Bräuche entwickelt und behalten. Wie bunt Europas Kultur ist und wie Schülerinnen und Schüler aus Landkreis und Stadt Osnabrück sich mit ihr auseinander setzen, zeigt vom 10. bis 20. Oktober eine neue Ausstellung im Kreishaus am Schölerberg. Die gezeigten Arbeiten entstanden alle im Rahmen des 64. Europäischen Wettbewerbs. „In Vielfalt geeint. Europa zwischen Tradition und Moderne“ – das war das diesjährige Motto des ältesten und größten Schülerwettbewerbs in der Bundesrepublik. Insgesamt nahmen bundesweit über 85.000  Menschen zwischen 6 und 21 Jahren teil. Die besten von ihnen [mehr]
09.10.2017 Saisonwechsel in der Mode: Wohin mit meinen Altkleidern?
Georgsmarienhütte. Der Sommer zieht sich spürbar zurück, der Herbst steht in den Startlöchern. Ein Anlass für viele, im eigenen Kleiderschrank auszusortieren. Daher geben die AWIGO sowie die karitativen Vereine und Verbände – namentlich DRK, DLRG, Kolping, Malteser und Heilpädagogische Hilfe Osnabrück – gerne für die fachgerechte Entsorgung von Altkleidern folgende Tipps an die Hand. Wie sollte ich meine Altkleider entsorgen? Alte Kleidungsstücke lassen sich vielfältig weiter- oder wiederverwenden, zum Beispiel, indem gut erhaltene Sachen in Second-Hand-Shops erneut verkauft werden. Die sammelnden Institutionen können ihre Altkleider zu guten Preisen an Verwerter verkaufen und [mehr]
06.10.2017 Landkreis Osnabrück erhält das Zertifikat „Familiengerechter Kreis“
Osnabrück. Vor gut zwei Jahren hatte der Kreistag beschlossen, sich am Audit „Familiengerechter Kreis“ zu beteiligen. Nun erhielt der Landkreis Osnabrück das Zertifikat durch den Verein „Familiengerechte Kommune“. Familienförderung ist für den Landkreis und seine 21 Mitgliedskommunen seit Jahren ein zentrales Thema. Umgesetzt wird sie durch Politik und Verwaltung in zahlreichen Bereichen. Das Audit ist nun ein Planungs- und Führungsinstrument, um die gesamte Familienpolitik systematisch weiter zu entwickeln. Zu den Handlungsschwerpunkten gehören etwa Bildung und Erziehung, Beratung und Unterstützung, Wohnumfeld und Lebensqualität, Senioren und Generationen. Einen wichtigen Beitrag [mehr]

Seiten