Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

26.03.2018 Saisonwechsel in der Mode: Wohin mit meinen Altkleidern?
Georgsmarienhütte. Allmählich verabschieden sich die frostigen Temperaturen, der Frühling steht vor der Tür. Ein Anlass für viele, im eigenen Kleiderschrank auszusortieren. Daher geben die AWIGO sowie die karitativen Vereine und Verbände – namentlich DRK, DLRG, Kolping, Malteser und Heilpädagogische Hilfe Osnabrück – gerne für die fachgerechte Entsorgung von Altkleidern folgende Tipps an die Hand: Wie sollte ich meine Altkleider entsorgen? Alte Kleidungsstücke lassen sich vielfältig weiter- oder wiederverwenden, zum Beispiel, indem gut erhaltene Sachen in Second-Hand-Shops erneut verkauft werden. Die sammelnden Institutionen können ihre Altkleider zu guten Preisen an Verwerter [mehr]
23.03.2018 Digitale Elternberatung startet im Landkreis
Osnabrück. Eltern zu sein, ist oft schön, aber nicht immer einfach: Deshalb unterstützt der Landkreis Osnabrück Eltern und ihre Kinder in vielfältiger Weise. Die Beratungs- und Unterstützungsangebote werden stetig den Bedürfnissen den Familien angepasst und weiterentwickelt. „Mit dem Angebot der digitalen Elternberatung beschreiten wir im Landkreis einen neuen, zeitgemäßen Weg“, sagt Landrat Michael Lübbersmann. Das Programm bietet Eltern eine neue Möglichkeit, sich weiterzubilden. Dies geschieht  über die neu gestaltete Webseite www.triplep-eltern.de/lkos. Dort können Eltern einen Onlinekurs belegen, den die „Junker-Kempchen-Stiftung für kompetente Elternschaft und Mediation“ [mehr]
22.03.2018 Weiterer Fall von Rinderseuche in Ostercappeln
Ostercappeln. Zweiter Fall von Rinderseuche im Landkreis Osnabrück: Die Amtstierärzte des Landkreises Osnabrück haben bei ihren Untersuchungen den Ausbruch der Infektion der Rinder mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV1) auch auf einem Hof in Ostercappeln-Schwagstorf festgestellt. Der Betrieb mit rund 300 Tieren ist sofort gesperrt worden, nun laufen weitere Untersuchungen wegen etwaiger Kontakte zu weiteren anderen Beständen. Dabei wird auch geprüft, ob es einen Zusammenhang mit dem zuvor in Bramsche festgestellten Fall gibt. Die infizierten Tiere müssen innerhalb der nächsten Wochen geschlachtet werden, bei einigen Tieren ist die Einschläferung im Betrieb erforderlich. Das Virus ist [mehr]
22.03.2018 Sprache und Forschen: Workshop unterstützt Übergang von der Kita in die Grundschule
Bad Iburg. Der reibungslose Übergang vom Kindergarten in die Grundschule gehört zu den wesentlichen Aufgaben der Bildungsregion Landkreis Osnabrück. Ein neuer Baustein ist die Fortbildung „MINT + Sprache“, die jetzt für Bad Iburger Grundschullehrkräfte und Erzieherinnen stattfand. Ziel des Projekts ist die Stärkung der Zusammenarbeit von Kita und Grundschule. Künftig soll das Angebot in ähnlicher Form auch anderen Einrichtungen zur Verfügung stehen. Den Workshop hatten das regionale „Haus der kleinen Forscher“-Netzwerk der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) und eine Sprachexpertin der vhs Osnabrücker Land durchgeführt. Gerade diese Kombination zeigte schon den besonderen Ansatz: [mehr]
21.03.2018 Neue Regeln für Datensicherheit: Empfindliche Strafen drohen
Osnabrück. Ab dem 25. Mai müssen europaweit alle Stellen, die Daten natürlicher Personen verarbeiten, strengere Regeln im Datenschutz umsetzen. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen hier vor neuen Herausforderungen. Über Hintergründe und konkrete Schritte konnten sie und weitere Interessierte sich jetzt auf Einladung der Wirtschaftsförderung Osnabrücker Land WIGOS und des Europe Direct Informationszentrum Landkreis Osnabrück im InnovationsCentrum Osnabrück ICO informieren. „EU-Datenschutz-Grundverordnung – Jetzt wird’s ernst“. Unter diesem Titel führte EDV-Spezialist Thomas Floß die rund 100 Gäste umfassend in das Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein. Die EU [mehr]
21.03.2018 Workshops zu Online-Bewerbung und Assessment-Centern
Georgsmarienhütte. Der Projektplan ist umfangreich und alle Beteiligten sind hochmotiviert: In Georgsmarienhütte unterschrieben jetzt die Sophie-Scholl-Schule und die NOSTA Group aus Osnabrück einen Kooperationsvertrag, um künftig bei den Themen Berufsorientierung und –vorbereitung eng zusammen zu arbeiten. „Wir freuen uns, dass mit NOSTA ein international aufgestelltes Logistikunternehmen in eine Zusammenarbeit mit einer Schule im Landkreis startet. NOSTA bietet spannende Ausbildungsberufe und vielfältige Karriereoptionen: Ein echter Gewinn für die Jugendlichen“, so MaßArbeit-Vorstand Sabine Ostendorf. Ziel der Kooperation ist es, die Berufsorientierung praxisorientierter zu [mehr]
21.03.2018 Rinderseuche auf Hof in Bramsche nachgewiesen
Bramsche. Rinderseuche im Landkreis Osnabrück: Die Amtstierärzte des Landkreises Osnabrück haben auf einem Hof in Bramsche-Epe die Infektion der Rinder mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV1) festgestellt. Das Virus ist für Menschen ungefährlich und nur für Rinder infektiös. Der Betrieb mit rund 500 Tieren ist sofort gesperrt worden, nun laufen weitere Untersuchungen wegen etwaiger Kontakte zu anderen Beständen. Die betroffenen Tiere müssen innerhalb der nächsten Wochen geschlachtet werden, bei einigen Tieren ist die Einschläferung im Betrieb erforderlich. Es wurde ein Sperrbezirk eingerichtet, der einen Radius von einem Kilometer aufweist. Die Allgemeinverfügung des Landkreises und [mehr]
20.03.2018 Mit Allradantrieb unterwegs für sauberes Wasser im Landkreis
Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück kann ab sofort mit einem neuen rollenden Labor bei Gewässerverschmutzungen noch schneller und effizienter aktiv werden. Das neue Fahrzeug mit umfangreicher technischer Ausstattung wurde zum Tag des Wassers der Vereinten Nationen am 22. März vorgestellt. Um auch auf lokaler Ebene bei Gefährdungen des Wassers schnell eingreifen und Spuren sichern zu können, hat der Landkreis seit Jahren einen Gewässerschutzalarmdienst organisiert. Dieser Bereitschaftsdienst ist rund um die Uhr besetzt mit Fachleuten der Wasserbehörde und kann von Polizei, Feuerwehr oder Gemeinden gerufen werden, wenn Gefährdungen für Flüsse, Bäche, Seen, Teiche oder das [mehr]
20.03.2018 Europa-Union Osnabrück sieht Ausweitung von Grenzkontrollen kritisch
Osnabrück. Der Kreisverband Osnabrück der Europa-Union Deutschland betont aus aktuellem Anlass, dass die Schengener Verträge eine der größten Errungenschaften des europäischen Einigungsprozesses sind: Offene Grenzen zwischen den europäischen Staaten sind Ausdruck einer Mentalität, die Freiheit und „Einheit in Vielfalt“ real spürbar machen. Damit stellt sie sich gegen die Pläne von Innenminister Horst Seehofer. „Für uns ist es selbstverständlich geworden, dass wir völlig unkompliziert die verschiedensten Grenzen passieren können. Gerade als Teil der Euregio mit den Niederlanden sollten wir im Osnabrücker Land einen Angriff auf diese Errungenschaft nicht einfach hinnehmen“, erklärt der [mehr]
20.03.2018 Bewerbungsvideos – die neue Art sich zu bewerben
Melle.  Dicke Bewerbungsmappen, die per Post die Unternehmen erreichen, sind inzwischen die Ausnahme: Viele Firmen bevorzugen Online-Informationen. Die Herausforderung für die Bewerberinnen und Bewerber bleibt gleich: Sie müssen sich von den Mitbewerbern abheben und ihre Stärken nachhaltig in den Blick rücken. Ein innovativer Weg dorthin sind Kurzvideos: In einem Performance-Training der MaßArbeit und der Ausbildungsregion Osnabrück lernten Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen Melle jetzt viel Neues zu Themen wie Auftreten, Wirkung, Selbstpräsentation und Outfit. Anschließend setzten die Jugendlichen das gewonnene Wissen in ein individuelles Bewerbungsvideo um. „ [mehr]

Seiten