Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

29.03.2018 Zahl der Langzeitarbeitslosen ist gesunken
Landkreis Osnabrück. Im März ist die Zahl der langzeitarbeitslosen Menschen im Landkreis Osnabrück gesunken. Aktuell registrierte die MaßArbeit 3213 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II, im Vormonat waren es noch 3353. „Der Rückgang zeigt, dass die Unternehmen nach den Wintermonaten nun wieder verstärkt Personal suchen. Die MaßArbeit wird als Partner der Wirtschaft einen Beitrag dazu leisten, dass die Unternehmen die passend qualifizierten Mitarbeiter finden“, sagte MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage.
28.03.2018 Datenträger sicher entsorgen: AWIGO-Aktionstag in Ostercappeln
Ostercappeln. Am Samstag, 14. April, können Privatpersonen aus dem Landkreis Osnabrück am AWIGO-Recyclinghof in Ostercappeln (Schwagstorfer Eue 8) in der Zeit von 9 bis 11 Uhr alte Datenträger vom Aktenordner bis zur Festplatte datenschutzkonform und geheimniswahrend entsorgen. In Kooperation mit der REISSWOLF Akten- und Datenvernichtung GmbH aus Harsewinkel, einem zertifizierten Fachbetrieb, schafft die AWIGO an diesem Aktionstag eine Abgabemöglichkeit für sensible Daten. Spezielle Sicherheitsbehälter werden aufgestellt, in die sich alte Datenträger einfüllen lassen, ohne dass sie einzusehen beziehungsweise noch zu entnehmen sind. Experten der Firma REISSWOLF, die nach § 5 [mehr]
28.03.2018 Workshop der MaßArbeit-Ausbildungslotsen in Melle
Melle. Bei der Bewerbung, aber auch in der Berufsausbildung ist es wichtig, sich selbst einschätzen zu können. Wie wirke ich auf andere? Wie muss ich vorgehen, um erfolgreich mit anderen zu kommunizieren? Bei einem Workshop an der Berufsfachschule Bautechnik der Berufsbildenden Schulen Melle trainierten jetzt die Ausbildungslotsen Christina Kursch und Katja Madynski von der MaßArbeit zehn Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren in diesen Fähigkeiten. Die Resonanz der Jugendlichen war durchweg positiv: „Ich habe mich noch nie so vor einer Gruppe präsentiert, das war richtig gut“, so die Bilanz eines Teilnehmers. Die meisten der jungen Erwachsenen haben bereits einen [mehr]
27.03.2018 Ausstellungseröffnung „Dunkle Gruben im hellen Sand“
Osnabrück. Ausgegraben in Bramsche:  „Auf was für spannende Funde die Archäologen in Bramsche-Hesepe gestoßen sind, das war in diesem Ausmaß nun wirklich nicht zu erwarten“, begrüßte Kreisrat Matthias Selle die Gäste der Ausstellungseröffnung „Dunkle Gruben im hellen Sand“ im Kreishaus. Bei archäologischen Ausgrabungen in Bramsche-Hesepe hatten sich Experten der Stadt- und Kreisarchäologie sowie Grabungshelfer des Unternehmens „denkmal3D“ durch vier Jahrtausende Geschichte gegraben.  Bei einer der bisher größten Flächengrabungen im Arbeitsbereich der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück sorgte die Bandbreite an Relikten aus mehreren Zeitabschnitten zwischen 2.800 vor [mehr]
26.03.2018 „Kreativ formbarer Beton“
Osnabrück. Seit einigen Tagen begrüßt ein Mann im Anzug die Besucher und Besucherinnen des Kreishauses am Schölerberg. Die lebensgroße und echt wirkende Figur aus Beton ist Teil einer Ausstellung, die Petra Weßling und Maria Hagedorn zurzeit in der Eingangshalle des Kreishauses zeigen. „Beton ist so kreativ formbar, zugleich aber auch phantasievoll, filigran, wobei er sowohl grau als auch farbig gestaltet werden kann“, betonen die beiden Künstlerinnen beim Gespräch über ihr Hobby. Die Skulpturen bestehen aus einem Grundgerüst aus Draht oder Styropor und werden durch schichtweises Auftragen von Betonmischungen in Form gebracht. Um die Figuren witterungsbeständig und lichtecht zu [mehr]
26.03.2018 Saisonwechsel in der Mode: Wohin mit meinen Altkleidern?
Georgsmarienhütte. Allmählich verabschieden sich die frostigen Temperaturen, der Frühling steht vor der Tür. Ein Anlass für viele, im eigenen Kleiderschrank auszusortieren. Daher geben die AWIGO sowie die karitativen Vereine und Verbände – namentlich DRK, DLRG, Kolping, Malteser und Heilpädagogische Hilfe Osnabrück – gerne für die fachgerechte Entsorgung von Altkleidern folgende Tipps an die Hand: Wie sollte ich meine Altkleider entsorgen? Alte Kleidungsstücke lassen sich vielfältig weiter- oder wiederverwenden, zum Beispiel, indem gut erhaltene Sachen in Second-Hand-Shops erneut verkauft werden. Die sammelnden Institutionen können ihre Altkleider zu guten Preisen an Verwerter [mehr]
23.03.2018 Digitale Elternberatung startet im Landkreis
Osnabrück. Eltern zu sein, ist oft schön, aber nicht immer einfach: Deshalb unterstützt der Landkreis Osnabrück Eltern und ihre Kinder in vielfältiger Weise. Die Beratungs- und Unterstützungsangebote werden stetig den Bedürfnissen den Familien angepasst und weiterentwickelt. „Mit dem Angebot der digitalen Elternberatung beschreiten wir im Landkreis einen neuen, zeitgemäßen Weg“, sagt Landrat Michael Lübbersmann. Das Programm bietet Eltern eine neue Möglichkeit, sich weiterzubilden. Dies geschieht  über die neu gestaltete Webseite www.triplep-eltern.de/lkos. Dort können Eltern einen Onlinekurs belegen, den die „Junker-Kempchen-Stiftung für kompetente Elternschaft und Mediation“ [mehr]
22.03.2018 Weiterer Fall von Rinderseuche in Ostercappeln
Ostercappeln. Zweiter Fall von Rinderseuche im Landkreis Osnabrück: Die Amtstierärzte des Landkreises Osnabrück haben bei ihren Untersuchungen den Ausbruch der Infektion der Rinder mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV1) auch auf einem Hof in Ostercappeln-Schwagstorf festgestellt. Der Betrieb mit rund 300 Tieren ist sofort gesperrt worden, nun laufen weitere Untersuchungen wegen etwaiger Kontakte zu weiteren anderen Beständen. Dabei wird auch geprüft, ob es einen Zusammenhang mit dem zuvor in Bramsche festgestellten Fall gibt. Die infizierten Tiere müssen innerhalb der nächsten Wochen geschlachtet werden, bei einigen Tieren ist die Einschläferung im Betrieb erforderlich. Das Virus ist [mehr]
22.03.2018 Sprache und Forschen: Workshop unterstützt Übergang von der Kita in die Grundschule
Bad Iburg. Der reibungslose Übergang vom Kindergarten in die Grundschule gehört zu den wesentlichen Aufgaben der Bildungsregion Landkreis Osnabrück. Ein neuer Baustein ist die Fortbildung „MINT + Sprache“, die jetzt für Bad Iburger Grundschullehrkräfte und Erzieherinnen stattfand. Ziel des Projekts ist die Stärkung der Zusammenarbeit von Kita und Grundschule. Künftig soll das Angebot in ähnlicher Form auch anderen Einrichtungen zur Verfügung stehen. Den Workshop hatten das regionale „Haus der kleinen Forscher“-Netzwerk der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) und eine Sprachexpertin der vhs Osnabrücker Land durchgeführt. Gerade diese Kombination zeigte schon den besonderen Ansatz: [mehr]
21.03.2018 Neue Regeln für Datensicherheit: Empfindliche Strafen drohen
Osnabrück. Ab dem 25. Mai müssen europaweit alle Stellen, die Daten natürlicher Personen verarbeiten, strengere Regeln im Datenschutz umsetzen. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen hier vor neuen Herausforderungen. Über Hintergründe und konkrete Schritte konnten sie und weitere Interessierte sich jetzt auf Einladung der Wirtschaftsförderung Osnabrücker Land WIGOS und des Europe Direct Informationszentrum Landkreis Osnabrück im InnovationsCentrum Osnabrück ICO informieren. „EU-Datenschutz-Grundverordnung – Jetzt wird’s ernst“. Unter diesem Titel führte EDV-Spezialist Thomas Floß die rund 100 Gäste umfassend in das Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein. Die EU [mehr]

Seiten