Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2019

25.04.2019 Landkreis Osnabrück sucht Gastfamilien für spanische Praktikanten
Osnabrück. Im Juni starten spanische Berufsschüler ein zweimonatiges Praktikum bei verschiedenen Firmen und Einrichtungen im Osnabrücker Land. Der Landkreis Osnabrück, der an dem Austauschprogramm beteiligt ist, sucht für diesen Zeitraum noch Gastfamilien. Die Praktikanten kommen aus berufsbildenden Schulen in Lleida in Katalonien, deren Bildungseinrichtungen langjährige Partner des Fachdienstes Bildung, Kultur und Sport sind. Die 18 bis 24-jährigen Frauen und Männer schließen fast alle mit dem Auslandspraktikum ihre Berufsausbildung ab. Neben der Förderung der fachlichen und interkulturellen Kenntnisse, welche die Vermittlungschancen auf dem heimischen Arbeitsmarkt verbessern, ist das [mehr]
25.04.2019 Beim B.O.P. werben 39 Betriebe um Azubis und Praktikanten
Melle. Der Schulabschluss rückt näher, doch was kommt danach? Der Berufsorientierungsparcours B.O.P. Melle-Bissendorf bietet Schülerinnen und Schülern ab Klasse acht am Dienstag, 30. April, spannende Infos über Ausbildung und Beruf. Und das aus erster Hand – überwiegend die Azubis der 39 teilnehmenden Betriebe präsentieren ihre Ausbildungsberufe zum Anfassen und Mitmachen. Rund 560 Jugendliche aus acht Schulen in Melle und Bissendorf werden ab 8 Uhr in den Berufsbildenden Schulen in Melle erwartet. Dort können sie typische Tätigkeiten und Handgriffe von mindestens sechs im Vorfeld gewählten Ausbildungsberufen erproben und dabei direkt Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben aufnehmen. [mehr]
24.04.2019 "Europa.Weiterdenken"
Delmenhorst. Mit der Aktion „Europa.Weiterdenken“ lädt die Metropolregion Nordwest ab dem 29. April 2019 dazu ein, sich in einem Aufgabenwettbewerb aus vielen verschiedenen Blickwinkeln mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen. Ziel der 28-tägigen Kampagne ist es, möglichst viele Menschen in der Region über Europa ins Gespräch zu bringen, eine verstärkte Auseinandersetzung mit den Verdiensten der Europäischen Union anzuregen und für eine Teilnahme an der Wahl zum Europäischen Parlament zu werben. Im Rahmen der Mitgliedschaften in den Bündnissen „Niedersachsen für Europa“ und "In Bremen und Bremerhaven leben – Europa wählen!" unterstützt die Metropolregion Nordwest dabei, das [mehr]
24.04.2019 Kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11.00 und 12.00 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder Trampeltrecker sind Spenden, die AWIGO-Kunden in den vergangenen Wochen auf den [mehr]
23.04.2019 Schadstoffmobil kommt nach Georgsmarienhütte und nach Bad Laer
Georgsmarienhütte (Kloster Oesede) / Bad Laer. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 3. Mai 2019, in Kloster Oesede auf dem Marktplatz in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an.  Und am Samstag, den 4. Mai 2019, steht das Schadstoffmobil in Bad Laer auf dem Parkplatz am Sportplatz, Weststraße, in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr.  Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, [mehr]
23.04.2019 AVO-Werke testen bereits jetzt, was im kommenden Winter schmeckt
Belm. Während frisches Grün an den Bäumen sprießt und sich die Kühlregale der Lebensmittelketten mit Grillgut füllen, ist der Gewürzhersteller AVO in Belm der Zeit deutlich voraus. Landrat Dr. Michael Lübbersmann und Landkreis-Wirtschaftsförderer Siegfried Averhage durften jetzt bei einem Unternehmensbesuch erschnuppern, wie lecker der kommende Winter duftet: Denn in der Versuchsküche präsentierten die Food-Entwickler des Unternehmens gerade einer großen Handelskette ihre kulinarischen Ideen für schmackhafte Gerichte für die kalte Jahreszeit – natürlich mit AVO-Gewürzmischungen und Marinaden. „Auch das Essen unterliegt einer Mode: Die Verbraucher suchen immer wieder veränderte [mehr]
18.04.2019 Geförderte Solarberatung – mit der Sonne Geld verdienen
Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern können sich ab dem 1. Mai kostengünstig und noch detaillierter als bisher zum Thema Solarenergie beraten lassen. Die Stadt und der Landkreis Osnabrück bieten in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und der Verbraucherzentrale Niedersachsen den Solar-Check plus an. Bei einem Hausbesuch erfahren die Eigentümerinnen und Eigentümer, welche Möglichkeiten es in ihrem Gebäude gibt, mit einer Solarwärmeanlage die Warmwasserbereitung oder auch die Heizung zu unterstützen oder mit einer Photovoltaikanlage Strom zu erzeugen. „Im Vergleich zum bisherigen Solar-Check wird den Energieberatern mehr Zeit für den Blick auf [mehr]
18.04.2019 Präzisionstechnik Hilter produziert Bauteile im Mikrometer-Bereich
Hilter. Die Anfänge waren bescheiden: Als Otto Halm in der Springmühle in Bad Rothenfelde nebenberuflich die kleine Dreherei HABATT gründete, war die positive Entwicklung des kleinen Betriebes nicht abzusehen: Doch aus der Keimzelle ist nach zwei Firmenübernahmen und einer Neugründung durch Tochter Claudia Klotzbach eine prosperierende Firmengruppe mit mehr als 80 Mitarbeitern entstanden. Heute hat sie ihren Sitz in der Nachbargemeinde. Das Unternehmen Präzisionstechnik Hilter der Maschinenbauingenieurin ist spezialisiert auf die Herstellung von HochgenauigkeitsHhhhhhHhteilen im Bereich der CNC‑Bearbeitung. „Wir bieten unseren Kunden ein breites Leistungsangebot mit modernster, [mehr]
18.04.2019 Waldbach Logistik lässt Truckerherzen höher schlagen
Melle. Fast jeder LKW ist ein Unikat und ganz nach den Wünschen der Fahrer ausgestattet: Björn Waldbach, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens Waldbach Fulfillment Logistik e.K in Melle-Riemsloh weiß, wie man Truckerherzen höher schlagen lässt. „In unserer Branche sind Fachkräfte knapp: Meine Mitarbeiter können mitbestimmen. Das erhöht die Bindung ans Unternehmen“, schilderte der Unternehmer bei einem Besuch von Landrat Dr. Michael Lübbersmann und dem Leiter des Geschäftsbereichs Wirtschaft & Arbeit des Landkreises Osnabrück, Siegfried Averhage. Auch sonst geht der junge Unternehmer gern ungewöhnliche Wege: Seit kurzem hat er auch einen gasbetriebenen LKW in seinem Fuhrpark [mehr]
17.04.2019 Kreisfeuerwehr Osnabrück gibt Tipps für sicheres Osterfeuer
Osnabrück. Auch im Osnabrücker Land lodern in wenigen Tagen wieder viele Osterfeuer – doch dieser schöne Brauch führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Leider können solche Feuer außer Kontrolle geraten. Die Folge sind hohe Sach- oder sogar Personenschäden. Zudem werden die Feuerwehren oft auch alarmiert, weil Osterfeuer ungenehmigt und unsachgemäß abgebrannt werden. Die Feuerwehren geben deshalb folgende Sicherheitstipps zum Osterfeuer: Vergessen Sie nicht, Ihr Osterfeuer bei der dafür örtlich zuständigen Behörde (häufig das Ordnungsamt) anzumelden. Sie vermeiden so einen ärgerlichen Fehleinsatz der Feuerwehr, der unter Umständen gebührenpflichtig ist. Verwenden Sie [mehr]

Seiten