Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen

26.07.2016 Volkshochschule Osnabrücker Land stellt aktuelles Semesterprogramm vor
Osnabrück. Das Programmheft ist fertig und die Internetseite mit den neuen Kursen bestückt: Am 5. September ist der offizielle Semesterstart für das Wintersemester an der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) und ab jetzt sind Anmeldungen für die Kurse möglich. „Das neue Angebot zeigt einmal mehr die Vielfalt der Erwachsenenbildung im Landkreis Osnabrück“, sagte vhs-Geschäftsführer Jörg Temmeyer bei der Vorstellung des Programmhefts, „viele Menschen wirken am Programm der vhs Osnabrücker Land mit. Diese Vielfalt spiegeln die Kurse wider. Sie alle laden dazu ein, neue Perspektiven einzunehmen, ungewohnte Facetten an sich selbst kennenzulernen oder Bekanntes zu trainieren.“ Ob [mehr]
26.07.2016 Kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Georgsmarienhütte/Wallenhorst. Am Dienstag, den 09. August, können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielgeräte für bedürftige Kinder und Jugendliche abholen. Die angebotenen Spielsachen sind Spenden, die AWIGO-Kunden in den vergangenen Wochen auf den Recyclinghöfen in Ankum, Dissen, Georgsmarienhütte, Melle, Ostercappeln und Wallenhorst abgegeben haben. Sie wurden zunächst durch eine ehrenamtliche Mitarbeiterin des Abfallwirtschaftsunternehmens sorgfältig geprüft und aufbereitet, ehe sie nun zur Abholung bereit stehen. Rückfragen [mehr]
26.07.2016 Sonderabfälle kostenlos entsorgen
Alfhausen / Georgsmarienhütte. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 5. August, in Alfhausen auf dem Bauhof, Bahnhofstraße 4, in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Und am Samstag, den 6. August, kommt das Schadstoffmobil nach Georgsmarienhütte-Oesede, Kirmesplatz, Graf-Stauffenberg-Straße, in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr  Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, [mehr]
25.07.2016 Pkw-Sicherheitstraining für junge Fahrer wird fortgesetzt
Osnabrück. Auch im zweiten Halbjahr bieten der Landkreis Osnabrück und die Landesverkehrswacht wieder ein Fahrsicherheitstraining für junge Fahrer an. Der Trainingsort ist in Melle. Der erste Termin ist am 20. August. In dem ganztägigen Kurs werden unter Anleitung eines erfahrenen Sicherheitstrainers besondere Gefahrensituationen trainiert, um speziell den noch unerfahrenen Führerscheinneulingen wichtige Hilfestellungen beim alltäglichen Fahrverhalten zu geben. Die Kosten für das Sicherheitstraining betragen 95 Euro. Teilnehmer, die den vom Landkreis Osnabrück für alle Fahranfänger ausgestellten Gutschein vorlegen, bekommen  nach Durchführung des Trainings 50 Euro erstattet [mehr]
25.07.2016 Glückwünsche zum Schulabschluss an der vhs
Osnabrück. 37 Frauen und Männer haben jetzt bei der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) ihren Real- oder Hauptschulabschluss nachgeholt. Bei der Verabschiedung gratulierte Thorsten Peters, Prüfungsvorsitzender im Auftrag der Landesschulbehörde und Leiter der Oberschule Hasbergen, den jungen Erwachsenen zu ihren guten Abschlüssen und ermutigte sie, optimistisch ihre weiteren beruflichen oder schulischen Herausforderungen anzugehen. „Unsere Absolventen haben durch den nachträglichen Erwerb des Schulabschlusses neue Perspektiven erworben“, betonte Christa Rapp, Programmbereichsleiterin Zweiter Bildungsweg bei der vhs Osnabrücker Land. Der Zweite Bildungsweg ist ein offenes Angebot [mehr]
21.07.2016 Staatssekretär Albrecht besucht Migrationszentrum
Osnabrück. Einen Vormittag lang informierte sich Staatssekretär Thorben Albrecht, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, beim Landkreis Osnabrück über die Aktivitäten und Angebote des Migrationszentrums. Dass sich der Staatssekretär dafür so viel Zeit nahm, kommt nicht von ungefähr: Mit dem Migrationszentrum verfügt der Landkreis Osnabrück seit April 2015 als einer von wenigen Landkreisen in Deutschland über eine umfassend tätige Ansprechstelle für aus dem Ausland in die Region zugewanderte Menschen. Landrat Michael Lübbersmann, Vorstand Winfried Wilkens und die Leiterin des Migrationszentrums, Katja Bielefeld, erläuterten während des gemeinsamen Rundgangs die unterschiedlichen [mehr]
19.07.2016 Neuer Tourismus-Blog fürs Osnabrücker Land
Osnabrück. In dieser Woche geht der neue Tourismus-Blog des Tourismusverbandes Osnabrücker Land e.V. (TOL) an den Start, quasi ein Reiseführer der etwas anderen Art. Online geben die Tourismus- und Freizeitprofis aus Stadt und Landkreis Osnabrück unter blog.osnabruecker-land.de Ausflugs- und Reisetipps über Ziele und Aktivitäten, die sie selbst besucht, erlebt und ausprobiert haben. Alle Blogger (Autoren) verbindet eins: die Liebe zur Region, in der sie leben. Ihre Geschichten sollen die Leser ermuntern, die kleinen und großen Schätze neu oder wieder zu entdecken oder aus einem anderen Blickwinkel zu erleben. Passend zu den drei Schwerpunktthemen Radfahren, Gesundheit und [mehr]
19.07.2016 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Schleptrup und nach Borgloh
Schletrup/Borgloh. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 29. Juli, am Sportplatz Schüttenheide in Bramsche-Schleptrup, in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Am Samstag, den 30. Juli, steht das Schadstoffmobil dann in Hilter-Borgloh am Parkplatz hinter der Turnhalle, Schulstraße, in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, [mehr]
19.07.2016 Die AWIGO informiert: Wohin mit dem Fallobst?
Georgsmarienhütte. Äpfel, Birnen, Pflaumen, … Vor allem ab August tragen die Obstbäume in den Gärten wieder zahlreiche reife Früchte. Manchmal ist die Ernte so ergiebig, dass man mit seinem eigenen Obstverzehr kaum dagegen ankommt. Große Mengen Fallobst sind die Folge. Aus diesem Anlass informiert die AWIGO GmbH darüber, wie überschüssiges Obst entsorgt oder – besser noch – weitergenutzt werden kann: Die richtige Entsorgung – über die Biotonne oder den Kompost Zu entsorgende Früchte gehören nicht zu den klassischen kompostierbaren Grünabfällen wie Gras-, Hecken- oder Baumrückschnitt, sondern zählen zum Bioabfall. Daher können sie nicht auf den AWIGO-Grünplätzen abgegeben werden. [mehr]
18.07.2016 Stiftung will Fachklinik am ehemaligen Krankenhaus in Dissen einrichten
Dissen. Neue Perspektive für das ehemalige Krankenhaus in Dissen: Auf Einladung des Landkreises Osnabrück haben sich Vertreter des niedersächsischen Sozialministeriums, der Deutschen Stiftung gegen Mangelernährung sowie Dissens Bürgermeister Hartmut Nümann zu einem weiteren Fachgespräch getroffen. Gemeinsames Ziel ist es, die Erfolgsaussichten für eine Fachklinik für seltene Krankheiten am alten Krankenhausstandort in Dissen zu prüfen. Hierzu liegt seit November 2015 eine erste Skizze der Deutschen Stiftung gegen Mangelernährung vor. Die Stiftung beabsichtigt, am ehemaligen Krankenhaus eine Fachklinik für Mangelernährung mit rund 50 Betten einzurichten. Auf Basis dieser Idee wurden jetzt [mehr]

Seiten