Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen

30.03.2017 Wärme für das Gymnasium Bad Iburg kommt aus Glaner Biogasanlage
Bad Iburg. Das Gymnasium Bad Iburg wird ab sofort mit der Abwärme einer Glaner Biogasanlage versorgt. Durch die Nutzung der regenerativen Energiequelle werden im Vergleich zur vorherigen Erdgasheizungsanlage mindestens 280 Tonnen pro Jahr an CO2-Emissionen eingespart. Somit leistet das Projekt der ENERGOS Energiewirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH einen Beitrag zu den Klimaschutzzielen des Landkreises Osnabrück. Die Hintergründe zu diesem Projekt Als Schulträger des Gymnasiums Bad Iburg schrieb der Landkreis Osnabrück im Dezember 2015 aufgrund des in die Jahre gekommenen technischen Zustands der Heizanlage die Wärmeversorgung für die Schule aus. Die ENERGOS entwickelte dafür [mehr]
30.03.2017 Landkreis Osnabrück legt Programm zum Ausbau der medizinischen Versorgung auf
Bohmte. Die medizinische Versorgung sichern: Dieses Ziel hat sich der Landkreis Osnabrück gesetzt. Einen Beitrag soll eine Förderrichtlinie leisten, die der Landkreis jetzt beschlossen hat. Einen Bescheid über 1.000 Euro überreichte nun der Erste Kreisrat Stefan Muhle. Adressat war die Hausarztpraxis Winkelmann/Klausjürgens in Hunteburg, wo die Medizinstudentin Chiara Dießelberg derzeit ein Blockpraktikum absolviert. „Die medizinische Versorgung ist ein wichtiger Standortfaktor für den Landkreis Osnabrück“, führte Muhle aus. In den ländlich geprägten Gebieten des Landkreises werde es allerdings zunehmend, schwieriger Mediziner zu finden. „Der Hausarzt muss auch in Zukunft bei den [mehr]
29.03.2017 „Starker Anstieg bei Produktion von Schadsoftware“
Berge. Knapp 30 Interessierte nutzten jetzt auf Einladung des Vereins Hansalinie die Chance, sich im Unternehmen Segler in Berge bei einem Fachvortag über die Gefahren von Cyberattacken zu informieren. Referent Harald Bunte zeichnete ein anschauliches Bild der aktuellen Situation und möglicher Lösungsansätze. Im Anschluss erfuhren die Unternehmensvertreter bei einer Betriebsbesichtigung, wie Segler als europaweit tätiger Spezialist für Fördertechnik heute auch innovativ prozesstechnische Anforderungen wie Mischen, Dosieren, Kühlen oder Pressen löst. „Cyberattacken bedrohen nicht nur Großkonzerne, sondern sind in kleinen und mittelständischen Unternehmen eine akute Gefahr für die [mehr]
28.03.2017 Sonderabfälle kostenlos entsorgen
Quakenbrück / Melle. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 07. April  2017 in der Theisstraße (Neuer Markt) in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Und am Samstag, den 08. April  2017 ist das Schadstoffmobil von 09:00 bis 12:00 Uhr beim städtichen Baubetriebsdienst in Melle, Bruchstraße 40. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, [mehr]
27.03.2017 Osterferienprogramm in Museum und Park Kalkriese mit 3D-Effekt
Bramsche/Kalkriese. Ferienkinder aufgepasst! In den niedersächsischen Osterferien hat das Varusschlacht-Museum mittwochs und donnerstags um 12 Uhr ein museumspädagogisches Angebot im Programm. Die Mitmach-Familienführung in der neuen Sonderausstellung „Schnappschuss – Zoom dich in die Römerzeit“ lädt am Mittwoch 12. April und 19. April 2017 zur interaktiven Zeitreise. 19 großformatige, in einer speziellen Maltechnik angefertigte Bilder mit überraschendem 3D-Effekt, machen die Römerzeit lebendig. Erst der Besucher im Bild lässt das Motiv dreidimensional erscheinen. Ein Foto macht die optische Täuschung perfekt. Anziehungspunkte in der Ausstellung sind die Requisiten, die die Szenen [mehr]
23.03.2017 Freedenblüte in den Startlöchern
Osnabrück. Mit großer Spannung erwarten viele Naturfreunde die Pracht der Frühblüher auf den Kalkhängen des Teutoburger Waldes. In diesem Jahr zeigen sich die Frühjahrsboten besonders zeitig. Die zarten Blätter des Bärlauchs sprießen bereits und auch Bingelkraut und Aronstab schieben ihr Laub aus dem Waldboden. Zu den absoluten Höhepunkten gehört alljährlich die Lerchenspornblüte auf dem Freeden bei Bad Iburg. Ganze Hänge überzieht die filigrane Pflanze und verwandelt den Waldboden in ein lilaweißes Blütenmeer. Für alle, die dieses kurzzeitige Ereignis nicht verpassen möchten, hat sich der Natur- und Geoparks TERRA.vita mit dem sogenannten Freedometer etwas Besonderes einfallen [mehr]
23.03.2017 Ursachen für Probleme beim Lernen erkennen
Osnabrück. Der Start in die Schullaufbahn ist ein wichtiges Ereignis im Leben eines Kindes. Mit dem Beginn der Grundschule erweitern Kinder ihre Fähigkeiten unter anderem um die Themen Rechnen, Schreiben und Lesen. „Nicht allen Kindern fällt es leicht, diese neuen Fähigkeiten zu lernen und einzusetzen“, wissen Diplom-Psychologin Susanne Brundiers und Sozialpädagogin Imke Igelmann aus Erfahrung. Beide gehören zum Team des Projekts „bilnos – Bildungs- und Lernberatung im Osnabrücker Land“, das seit September 2015 in Trägerschaft der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) durchgeführt wird. Unterstützt wird das Projekt bilnos von der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung, der Stiftung [mehr]
22.03.2017 Kieswerk Schwegermoor: Außergerichtlicher Vergleich
Bohmte. Die HKS GmbH und das Umweltforum Osnabrücker Land haben eine außergerichtliche Vergleichsvereinbarung geschlossen. Das Umweltforum hatte Ende 2015 wegen der Gefährdung geschützter Vogelarten Klage gegen den Kiesabbau eingereicht. Mit der Einigung der beiden Parteien könnten in Kürze die vorbereitenden Arbeiten im Kieswerk aufgenommen werden.   „Der Landkreis Osnabrück begrüßt, dass es zu dem Vergleich gekommen ist“, sagte Winfried Wilkens. Der Kreisrat verwies allerdings darauf, dass die jüngste Entwicklung noch nicht das Ende des Klageverfahrens bedeute. Hierfür bedürfe es zuvor die Genehmigung der vom Unternehmen beantragten Änderungen durch den Landkreis Osnabrück: „Der [mehr]
22.03.2017 Fachtagung: "Darf mein Kind in die Krippe?"
Osnabrück. Erkältungen, Durchfall oder Erbrechen: Zahlreiche virale und bakterielle Infektionen kommen bei Kindern im Krippen- und Kindertagesstättenalter vor. Doch warum sind Kinder so häufig krank? Und worauf müssen Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern achten, damit Kinder nicht krank in den Kindergarten oder gesund von dort nach Hause geschickt werden? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Fachveranstaltung „Darf mein Kind in die Krippe oder in den Kindergarten?“, die jetzt im Kreishaus Osnabrück stattgefunden hat. „In meiner Praxis erlebe ich es immer wieder, dass Eltern Kinder vorstellen, die mit einer Rötung der Augen aus der Kita nach Hause geschickt wurden. Dabei handelt [mehr]
21.03.2017 AWIGO verteilt kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Georgsmarienhütte/Wallenhorst. Am Dienstag, den 4. April, können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11.00 und 13.00 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder [mehr]

Seiten