Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen

24.08.2016 Babybesuchsdienst stellt mehrsprachigen Flyer "Willkommen im Leben" vor
Osnabrück. Der Babybesuchsdienst des Landkreises Osnabrück hat einen neuen Flyer entwickelt. Um verstärkt auch ausländische Mitbürger zu erreichen, gibt es Einleger in den Sprachen arabisch, englisch, polnisch, russisch und türkisch. Vorgestellt wurde der Flyer jetzt auf einem Fachtag des Babybesuchsdienstes. Der Besuchsdienst der Familienservicebüros vor Ort überbringt allen Familien mit Neugeborenen einen Willkommensgruß und überreicht den Eltern und Kindern Informationen zu wichtigen Beratungs- und Unterstützungsangeboten sowie Geschenke. Die Familien erhalten so Informationen über mögliche Ansprechpartner, die wesentliche Fragen rund um die ersten Lebensjahre der Kinder [mehr]
23.08.2016 VHS mit neuen Angeboten für Flüchtlinge und Helfer
Wallenhorst/Osnabrück. An Menschen, die mit Flüchtlingen arbeiten, richtet sich ein interkulturelles Sprachkursangebot der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs). Unter dem Titel „Arabisch für Flüchtlingshelfer“ vermittelt ein Wochenendseminar grundlegende Kenntnisse zum Umgang mit Menschen aus dem arabischen Kulturraum und zur arabischen Sprache. Der Kurs findet am Freitag, 16. September, von 18 bis 21.15 Uhr und am Samstag, 17. September, von 14.30 bis 17.45 Uhr im vhs-Gebäude in Rulle, St. Bernhardsweg 3 statt. Der Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 8. September. Weitere Informationen bei Barbara Radinger-Dombert, Telefon 0541/501-3094, E-Mail: barbara.radinger-dombert@vhs-osland.de. [mehr]
23.08.2016 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Natrup, Oesede und Ostercappeln
Natrup/Oesede/Ostercappeln. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten: Am Freitag, 2. September, auf dem Schulgelände Stresemannstraße in Natrup-Hagen in der Zeit von 15.30 bis 18 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Am Samstag, 3. September steht das Schadstoffmobil dann auf dem Kirmesplatz in Georgsmarienhütte-Oesede in der Graf-Staufenberg-Straße in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr. Am Dienstag, 6. September steht das Schadstoffmobil in Ostercappeln in der Schwagstorfer Eue 8 in der Zeit von 15 bis 18 Uhr. [mehr]
23.08.2016 Verkehrszeichen verschwinden hinter Blättern
Osnabrück. Die Kontrolle der Kreisstraßen ist eine der Aufgaben des Fachdienstes Straßen des Landkreises Osnabrück. Dabei geht es aber nicht nur um die Überprüfung, ob die Straßen in einem guten Zustand sind. Ebenso achten die Mitarbeiter darauf, ob etwa Verkehrszeichen oder Einmündungen gut sichtbar sind. Deshalb bittet der Landkreis Osnabrück Grundstückseigentümer zu überprüfen, ob etwa Zweige und Äste zurückgeschnitten werden müssen. „Unsere Aufgabe ist es, für Verkehrssicherheit auf den Kreisstraßen zu sorgen. Dabei sind wir aber auch auf die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen“, sagt Kreisrat Winfried Wilkens. Dies gilt etwa für den Rückschnitt von Pflanzen. Bei der [mehr]
22.08.2016 Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord übt Großeinsatz bei Firma Agro Federkerne
Bad Essen. Ein Großbrand bei der Firma AGRO Federkerne am Senfdamm in Bad Essen war am 20. August Gegenstand der diesjährigen Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord des Landkreises Osnabrück. Unter den fachkundigen Blicken zahlreicher Übungsbeobachter, mit dabei auch Brandabschnittsleiter Nord Ralf auf dem Felde, sein Stellvertreter Stephan Bölscher, der stellvertretende Abschnittsleiter Süd Ludger Flohre sowie Klaus Wübbolding und Benedikt Guss vom Landkreis Osnabrück, wurden die sich stellenden Aufgaben routiniert abgearbeitet. Auch ARGRO Geschäftsführer Gerd-Uwe Schmidt beobachtete interessiert die Arbeit der Feuerwehren auf dem Firmengelände. Dabei hatte sich das Team der [mehr]
22.08.2016 Kulturbüro legt Unterrichts- und Leseheft für Viertklässler neu auf
Osnabrück. Im vergangenen Jahr hatte das Kulturbüro des Landkreises Osnabrück Unterrichts- und Lesehefte für Viertklässler herausgebracht – mit positiver Resonanz. Der naheliegende Schritt: Es gibt nun eine zweite Auflage der Publikation „Auf dem Weg durch das Osnabrücker Land – Jutta und Benno lernen ihre Heimat kennen.“ „Wir freuen uns sehr über die Begeisterung sowohl bei den Kindern als auch bei den Lehrerinnen und Lehrern“, sagte Michael Lübbersmann bei der Vorstellung des Heftes in der Antoniusschule in Georgsmarienhütte-Holzhausen. „Mit der Herausgabe des Unterrichts- und Leseheftes gelingt es prima, den Begriff ‚Heimat‘ bei den gegenwärtigen und zukünftigen Generationen [mehr]
22.08.2016 Amazone Werke bringen High-Tech auf die Äcker
Hasbergen. „Amazone ist ein internationaler Champion im Bereich der Landmaschinen-Technik: Vor allen durch den hohen Innovationsgrad gelingt es ihnen, in einem hart umkämpften Markt an der Weltspitze zu bleiben.“ Landrat Dr. Michael Lübbersmann zeigte sich bei einem Besuch der Amazonen-Werke in Hasbergen außerordentlich beeindruckt, dass das seit 1883 familiengeführte Unternehmen weiter auf Expansionskurs ist, wie Seniorchef Klaus Dreyer schilderte. Zurzeit beschäftigt der Landmaschinenhersteller 1800 Mitarbeiter an sechs verschiedenen Standorten und erzielt einen Jahresumsatz von rund 450 Millionen Euro. Im Rahmen eines Gemeindebesuches in Hasbergen besichtigte der Landrat gemeinsam [mehr]
17.08.2016 Firma "Höcker Polytechnik" will in Hilter erweitern
Hilter. Die Trennung von Produktion und Verwaltung sowie der Bau eines eigenen Logistikgebäudes waren Schwerpunkte der räumlichen Expansion bei Höcker Polytechnik in Hilter vor einigen Jahren. Doch „wir sind schnell in den großen Anzug reingewachsen“, schilderte Geschäftsführer Christian Vennemann jetzt bei einem Unternehmensbesuch von Landrat Dr. Michael Lübbersmann, Bürgermeister Marc Schewski und Landkreis-Wirtschaftsförderer Siegfried Averhage die aktuelle Situation. Deshalb will das Unternehmen nun auf dem Firmengelände eine weitere Halle errichten. Vennemann setzt dabei auf die gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis: „Wir haben ausgezeichnete Erfahrungen mit der sachkundigen Beratung [mehr]
16.08.2016 15 Krankenhäuser im Osnabrücker Land ausgezeichnet
Oldenburg. Antibiotika sparsam eingesetzt: 15 Krankenhäuser aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück sind jetzt von Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt in Oldenburg mit dem zweiten EurSafety-Qualitätssiegel ausgezeichnet worden. Um dieses Siegel zu erhalten, mussten die teilnehmenden Krankenhäuser in den vergangenen zwei Jahren zehn Qualitätsziele erreichen. Ein Schwerpunkt lag auf dem möglichst sparsamen Einsatz von Antibiotika. „Antibiotika sind wertvolle Medikamente, die sparsam und gezielt eingesetzt werden müssen, damit sie auch zukünftig wirksam bleiben“, sagte Rundt. „Mit der Entwicklung und Umsetzung von Antibiotika-Standards haben die ausgezeichneten [mehr]
16.08.2016 Spanische Praktikanten im Kreishaus verabschiedet
Osnabrück. Es ist zu einer festen Tradition geworden: Regelmäßig absolvieren spanische Berufsschüler Praktika in Betrieben des Osnabrücker Landes und werden am Ende ihres Aufenthalts im Kreishaus Osnabrück verabschiedet. Unter dem Motto „Spanische Praktikanten berichten…“ blickten diesmal 19 junge Menschen zurück auf die berufspraktischen Erfahrungen ihrer Ausbildung. Die 18 bis 22 Jahre alten Berufsschüler stammen aus den Partnerschulen und Universitäten in Vigo, La Coruña, Santiago de Compostela (Galizien), Valladolid und Lleida (Katalonien). Praktikumsplätze hatten sie in Einrichtungen der Altenpflege, in der Gastronomie sowie in Informatik-, Handels-, Transport- und [mehr]

Seiten