Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Presseschau Netzwerk Schülerfirmen

12.03.2020 Erste Kreisrätin Rosensträter besucht IGS Melle
Osnabrück. Seit dem Schuljahr 2011/2012 wurden die Klassenstufen der noch jungen IGS Melle jahrgangsweise aufgebaut. In diesem Zeitraum wurde zudem das Schulgebäude komplett saniert. Jetzt stehen die letzten Bauarbeiten kurz vor dem Abschluss – passend dazu, wird in Kürze der erste Abiturjahrgang von der IGS abgehen. Die Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter verschaffte sich bei einem Ortstermin einen Eindruck von der Generalüberholung der Schule. Auf Wunsch vieler Eltern der Stadt Melle hatte der Kreistag des Landkreises Osnabrück im Dezember 2010 die Einrichtung einer IGS beschlossen. Diese wurde im Schulzentrum Lindath-Südwest untergebracht, das zum 1. August 2011 in die… mehr
02.10.2019 Mehr als 20 Schülerfirmen präsentieren bei "WIR AG" ihre Produkte
Osnabrück. Volles Haus: Teams von mehr als 20 Schülerfirmen sorgten für viel Leben im Osnabrücker Kreishaus. Anlässlich der Schülerfirmenmesse „WIR AG“ des Landkreises Osnabrück zeigten rund 200 Mädchen und Jungen, was sie in ihren Projekten so alles auf die Beine stellen. Einen Schwerpunkt der diesjährigen Messe bildete das Thema Upcycling, also die Wiederverwertung von Abfall aller Art. Kreisrat Matthias Selle begrüßte die Schüler und die Gäste der Veranstaltung: „Vom Lernen durch praktisches Handeln profitieren die jungen Leute, denn durch ihre Nähe zur wirtschaftlichen Realität leisten die Schülerfirmen einen wesentlichen Beitrag zur berufsvorbereitenden Bildungsarbeit.“… mehr
27.09.2019 Schülerfirmenmesse WIR AG lädt ein
Osnabrück. Mehr als 20 Schülerfirmen von Schulen aus Stadt und Landkreis Osnabrück präsentieren sich am Mittwoch, 2. Oktober von 9:30 bis 13 Uhr im Foyer des Kreishauses in Osnabrück.Die Messe gibt einen Einblick in die Arbeit der nachhaltigen Schülerfirmen in Stadt und Landkreis Osnabrück. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen und bieten diese zum Kauf an. Sie berichten von ihren Erfahrungen und darüber, wie sie nachhaltige Aspekte in ihrer Firma berücksichtigen. Verschiedene Geschäftsfelder von nachhaltigen Schülerfirmen stellen sich vor: Verkauf von Upcycleprodukten, Tausch von Plastiktüten, Imkerei, Fahrradreparatur, Pausenverpflegung und vieles… mehr
18.09.2019 Die Rückkehr des Kängurus!
Osnabrück. Das Känguru kehrt zurück. Und zwar das auf dem Beutel. Und dieser Beutel ist zu bekommen, und zwar am Mittwoch, den 2. Oktober 2019 im Kreishaus am Schölerberg. Aber von Anfang an: Bereits vor vier Jahren machten sich Schüler*innen der Klimabotschafter von der Osnabrücker Ursulaschule auf den Weg, die Stadt von Plastiktüten zu befreien. Mit Hilfe eines Jutebeutels, auf dem ein Känguru und der Spruch „geBEUTELtes Osnabrück“ zu finden war. Diesen Beutel konnte man gegen eine Plastiktüte aus dem eigenen Bestand eintauschen. Auf diese Weise sollten nach und nach die Plastiktaschen aus dem Stadtbild verschwinden. Zwar hat es damals nicht ganz geklappt, aber zu einem Umdenken bei… mehr
16.09.2019 Upcycling ist Thema der Schülerfirmenmesse „WIR AG“
Osnabrück. Aus alt mach neu: Das Thema Upcycling, also die Wiederverwertung von Abfall aller Art, steht auf der Tagesordnung der diesjährigen Schülerfirmenmesse „WIR AG“ des Landkreises Osnabrück am 2. Oktober im Kreishaus am Schölerberg, bei dem auch Ergebnisse aus vorherigen Workshops zu anderen Themen präsentiert werden sollen. So fallen auch im Landkreis Osnabrück nach wie vor riesige Mengen an Abfall an. Einen großen Teil machen Verpackungen aus. Problematisch dabei ist insbesondere das Plastik, das in die Gewässer und Meere oder als Mikroplastik in die Nahrungskette gelangt. Mit diesem Thema haben sich Schülerinnen und Schüler von Schülerfirmen in unterschiedlichen Workshops unter… mehr
15.01.2018 Zertifikat „Schule auf Kurs“ für die Hasetalschule
Quakenbrück. Schulmüdigkeit und Schwänzen wirksam zu bekämpfen, ist Teamarbeit und erfordert ein engagiertes Lehrerkollegium. Darüber verfügt die Hasetalschule in Quakenbrück ebenso, wie über ein ausgereiftes Handlungskonzept. Dafür wurde sie jetzt von der MaßArbeit mit dem Zertifikat „Schule auf Kurs“ ausgezeichnet. „Ein Expertenteam zum Thema Schulverweigerung, eine ausgeprägte Willkommenskultur, intensives soziales Lernen sowie ein strukturierter, transparenter Umgang mit betroffenen Kindern und Jugendlichen sind hier wesentliche Erfolgsfaktoren“, skizzierte MaßArbeit-Vorstand Sabine Ostendorf bei der Verleihung der Plakette an Schulleiterin Ute Mährlein.  „Wir kennen jeden… mehr