Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Das könnte Sie interessieren

Termine
Europa im Spannungsfeld globaler Wirtschafts- und politischer Interessen [Dienstag, 12. März 2019]

Die Welt wird neu vermessen! Gewaltige Machtverschiebungen kündigen sich an oder sind bereits im Gange. Aber welche Rolle wird Europa dabei spielen? Kann es als machtvoller Akteur die Geschicke mitbestimmen und hohe Standards bei Menschenrechten oder im Umweltschutz durchsetzen? Oder wird es – geschwächt durch Populismus oder BREXIT – allenfalls am Rande die Entwicklungen der Weltpolitik betrachten? Hon. Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering begibt sich auf die Reise und geht aktuellen Herausforderungen der EU-Politik auf den Grund. Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai 2019 stellt er auch die Frage nach dem Schicksal unseres Kontinents.

 

Zum Referenten des Abends:

Dr. Hans-Gert Pöttering ist Zeit seines Lebens mit der Europäischen Union auf der einen und der Region Osnabrück auf der anderen Seite verbunden. Aufgewachsen im Nordkreis des Osnabrücker Landes (Abitur am Artland Gymnasium in Quakenbrück) lebt er heute im Südkreis, in Bad Iburg. 1979 wurde er bei der ersten Direktwahl des Europäischen Parlaments hinein gewählt. Bis 2014 gehörte er als einziger Abgeordneter dieser in Straßburg und Brüssel tagenden Institution ununterbrochen an, 2007 bis 2009 sogar als ihr Präsident!     

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Europa-Orte im Osnabrücker Land" statt!

Beginn: 19 Uhr 


Europe Direct Informationszentrum/Europa-Union, Kreisverband Osnabrück Stadt und Land e.V.
Gasthaus Lecon
Bremer Str. 81
49191 Belm
0541-5013065
michael.steinkamp@lkos.de
„Bausteine für meine Rente: Infoveranstaltung der Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück [Donnerstag, 14. März 2019]

Die Familienbündnisses von Stadt und Landkreis Osnabrück laden zu einer kostenlosen Infoveranstaltung ein. Titel: „Altersrente – Wer? Wann? Wie? – Jeder Monat zählt! Bausteine für meine Rente“  Sie findet statt am Donnerstag, 14. März, 18 bis 20 Uhr, in den Räumlichkeiten der Firma Hellmann Worldwide Logistics. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen, die Mitglied in den Familienbündnissen von Landkreis oder Stadt Osnabrück sind.

So früh wie möglich oder so spät wie nötig: Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Altersrente? Wann sind die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme einer Altersrente erfüllt? In welchem Umfang werden Zeiten der Kindererziehung und der Pflege in der Rentenversicherung berücksichtigt?

Schon heute ist das gesetzliche Rentenalter nur ein Richtwert, denn viele Arbeitnehmer können ihren Ruhestand um Monate vorziehen oder auch aufschieben. Welche Vor- und Nachteile bringt das mit sich? Und für wen kommt eine abschlagsfreie Rente infrage?

Diese und weitere Fragen beantwortet Andreas Russ von der Deutschen Rentenversicherung.

Anmeldungen nehmen die Familienbündnisse gerne entgegen. Stadt Osnabrück, E-Mail: familienbuendnis@osnabrueck.de. Telefon: 0541/323-4507. Landkreis Osnabrück, E-Mail: unser-buendnis-fuer-familie@lkos.de. Telefon: 0541/501-3175. Kurzentschlossene sind ebenfalls willkommen.


Familienbündnisses von Stadt und Landkreis Osnabrück
Räumlichkeiten der Firma Hellmann Worldwide Logistics
Elbestraße 1
49090 Osnabrück
0541/501-3175
familienbuendnis@osnabrueck.de
Europa 2021 - Unser gemeinsames Projekt [Donnerstag, 14. März 2019]

Ist die EU für die neue Generation Jugendlicher zum Selbstverständnis geworden? Und welche Gefahren bringt das mit sich?

Europainteressierte Nachwuchs-und Jugendverbände zur Frage, was Europa für Jugendliche und junge Erwachsene tun bzw. besser machen kann.

Eintritt frei, mit Imbiss im Anschluss.

Großer Sitzungssaal des Kreistages Landkreis Osnabrück

Beginn: 18 Uhr 


Europe Direct Informationszentrum Landkreis Osnabrück
Kreishaus am Schölerberg
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
0541 - 501 3065
michael.steinkamp@lkos.de
Die Suche nach der Seele Europas [Mittwoch, 3. April 2019]

Zum Beitrag des Glaubens in einer Zeit politischer Desintegration

Worin besteht die Krise Europas? Dass die Ordnungsstrukturen brüchig geworden sind? Oder dass es keine Vision mehr von Europa gibt? Können die Visionen von Papst Franziskus und die Optionen einer politischen Theologie Eckpunkte für eine künftige Vision Europas bieten? Bedarf es einer solchen Vision, damit Europa seine „Seele“ wiederfindet? Der Akademieabend verfolgt diese Fragen im Wechselspiel zwischen Politik, Ökonomie und Theologie.

Der Referent Dr. Martin Kirschner ist Professor für Theologie in Transformationsprozessen der Gegenwart an der Kath. Universität Eichstätt

Der Eintritt für diese Vortragsveranstaltung wird bar an der Abendkasse entrichtet. Eine Vorbestellung von Eintrittskarten ist nicht möglich.

Dieser Vortrag ist eine Veranstaltung im Rahmen des Bündnisses „Niedersachsen für Europa“ - koordiniert vom Niedersächsisches Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 5,- €; Nummer OZZV9005


Katholische Erwachsenen-Bildung (KEB) Osnabrück
Forum am Dom, Osnabrück
Domhof 12
49074 Osnabrück
0541 35868-71
info@keb-os.de

Seiten