Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Anspruch auf einen Platz in einer Kindertageseinrichtung

Leistungsbeschreibung

Tageseinrichtungen für Kinder dienen der Erziehung, Bildung und Betreuung. Jedes Kind hat mit Vollendung des ersten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf einen Platz im Kindergarten.

Das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung ist beitragsfrei. Das Land Niedersachsen versetzt die zuständige Stelle in die Lage, die Beitragsfreiheit sicherzustellen.

Der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich und die ergänzenden Handlungsempfehlungen "Sprachbildung und Sprachförderung" und "Die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren" sind wichtige Beiträge zur Qualitätsentwicklung in niedersächsischen Tageseinrichtungen für Kinder.


 

Informationen zum Thema "Kindertagesstätten" auf den Seiten des Niedersächsisches Kultusministeriums

Rechtsgrundlage

§ 12 Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder (KiTaG)

§ 24 Sozialgesetzbuch – Achtes Buch (SGB VIII)