Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Betrieb einer Schießstätte in geschlossenen Räumen: Anzeige

Leistungsbeschreibung

Für den Betrieb von Schießstätten, bei denen in geschlossenen Räumen ausschließlich zur Erprobung von Waffen oder Munition geschossen wird, besteht keine Erlaubnispflicht, sondern lediglich eine schriftliche Anzeigepflicht.

Voraussetzungen

  • Nachweis der Zuverlässigkeit nach § 5 Waffengesetz (WaffG)
  • Nachweis der persönlichen Eignung nach § 6 WaffG
  • Nachweis einer Versicherung gegen Haftpflicht für aus dem Betrieb der Schießstätte resultierende Schädigungen in der gesetzlich geforderten Höhe

§ 5 Waffengesetz (WaffG)

§ 6 Waffengesetz (WaffG)

Rechtsgrundlage

§ 27 Abs. 2 Waffengesetz (WaffG)